Was könnte das sein..

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Zusammen

    vor 7 Wochen habe ich mein 500c Cabiolet gekauft und war total happy. Nun am letzten Wochenende, ein sehr spezieller Vorfall. Motor ein und mein kleiner fährt geühlte wie von 0 auf 100 rückwarts (Retourgang eingelegt) - nur durch den Motor ausschalten kam ich zum Stehen. Dasselbe dann mit dem 1. Gang von 0 uf 100 gefühlt und ins Gebüsch gefahren - zum Glück wurde niemand verletzt und es ist nichts passiert. Abschlepper kam und nun warte ich auf das Feedback der Garage. Ich habe zum Glück noch 1 Jahr Garantie - ist ein 2012 Modell mit 6- Gang Getriebe und ich habe 94000 KM auf dem Tacho.

    Hat jemand schon mal sowas erlebt?

    Was könnte es sein?

    Lieber Gruss

    Irene

  • Moin Irene

    Du schreibst, es handelt sich um einen Schalter.....

    Warum hast du nicht einfach die Kupplung getreten oder in den Leerlauf gerissen um dann mit der Fussbremse den Wagen zum Stehen zu bringen ?


    Um ggf. genauere Hilfe geben zu können solltes du dich und deinen Kleinen im Anmeldebereich vorstellen.


    Gruß aus dem Norden, Werner

  • Grins, gute Frage..war doch zu sehr schockiert..

    Habe mal ein Update erhalten, sie ganz nach einem Getriebeschaden aus..bekomme noch Bescheid. Jetzt kommt einfach in Frage, bezahlt die Versicherung oder komme ich für den Schaden auf. Mit dem Kauf meines Flitzers habe ich 1 Jahr Garantie..muss noch abwarten obs Technisch oder Mechanisch ist..Lieber Gruss aus der Schweiz - Irene

  • Hallo Irene,


    Ist das alles immer direkt beim Motorstart passiert?

    Hattest du die Kupplung vor dem Schlüsseldrehen getreten? Der Fiat hat keine Sperre und erkennt beim Start nicht ob die Kupplung getreten oder nicht getreten ist. Er startet einfach. Man kann mit so kleinen Autos ohne weiteres mit dem Motorstart sofort losfahren wenn der 1. oder R. Gang eingelegt ist.

    Hat eventuell die Kupplung nicht getrennt obwohl du sie getreten hast? Das könnte auf ein defektes/gerissenes Kupplungsseil hindeuten. Konntest du die Gänge durchschalten - im Stand?


    Ich weiß, das sind viele fragen aber die muss ich stellen um dir eine vernünftige Antwort geben zu können.


    VG. Goran

  • Danke Goran..

    ich hatte die Kupplung gedrückt und danach den Schlüssel gedreht. Den Gang konnte ich im Stand durchschalten - ohne Probleme. Daraufhin fuhr der Kleine viel zu schnell aus dem Start los. Ich warte noch immer auf das Feedback der Garage, hoffe es findet sich bald eine Lösung und ich kann meinen Kleinen doch noch etwas geniessen..

  • So wie du das beschreibst würde ich auf die Kupplung oder das Kupplungsseil tippen. Das starke beschleunigen kommt einem meist nur so vor weil man damit nicht rechnet. Der Fiat hat eine Anfahrhilfe, wenn ich mich nicht täusche. Dadurch gibt er beim Anfahren etwas Gas von selbst um ein Abwürgen zu verhindern. Das könnte den Effekt noch etwas verstärken. Was hat er gemacht wenn der gang nicht eingelegt war und Motor lief? Gab es ungewöhnliche Geräusche?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!