Beiträge von Feuerlocke

Partner:
Feiertag?

    Also, bevor ich auf der Angebotsseite von Amazon irgend etwas glaube, gucke ich auf der Homepage des original Herstellers ! Wenn es mir dann immer noch unklar ist, dann nehme ich den Telefonhörer in die Hand in rufe dort an ......:rolleyes:

    Nur der kann sagen, ob, es wenn benötigt wird, eine ABE dafür erstellt wird.

    Wenn nicht benötigt, dann bei baue die LED`s ein und gut ist, H4 ist H4 ! Bei den ganzen bereits erteilenten Zulassungen sieht man doch, dass nicht für jeden Fahrzeugtyp eine neue LED konstruiert wird. Die technischen Vorgaben sind absolut identisch, wie jetzt das Licht erzeugt wird, ob durch einen Glühwendel oder einer LED, ist doch nebensächlich.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

    Der Vollständigkeithalber für ENBW:


    Blockiergebühr: Ab einer Standzeit von über 4 Stunden fällt eine Blockier­gebühr von 10 Cent pro zusätzlicher Minute an, jedoch nicht mehr als 12,00 € pro Ladevorgang.


    Das heißt mal eben während der Arbeitszeit laden ist nicht ohne Blockiergebühren möglich. Die Blockiergebühr gilt auch für ADAC-Mitgliedschaft.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

    Moin Ralph,

    versuche doch zuerst Mal hier:

    Mitglieder-Vorstellung

    Hier könnt Ihr Euch und Eure Autos vorstellen...


    bevor du mit einer Frage ins Forum platzt.

    Sind die eingesetzten Leuchtmittel nur neu oder vorm Einbau auch getestet worden ? Stecker nicht richtig aufgeschoben? Funktioniert jetzt das Abblendlicht oder auch das Standlicht nicht? Hat das Standlicht denn vorher funktioniert?

    Was passiert, wenn die Leuchtmittel von links nach rechts gewechselt werden, wandert der Fehler? Wenn nicht, liegt es nicht am Leuchtmittel, dann ist es ein Fehler in der Verkabelung. Kabelbruch? fehlende Masse? die Kabel einfach mal durchklingeln/-messen.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

    Moin Anonymus, versuche es doch bitte erstmal hier:

    Mitglieder-Vorstellung

    Hier könnt Ihr Euch und Eure Autos vorstellen...


    Warum willst du die Batterie ausbauen? Soll sie sporadisch geladen werden in der Zeit? Die Puffer im Steuergerät sind nach Sekunden leer. Alle primären Einstellungen bleiben aber im Permamentspeicher erhalten. Wer Probleme mit der Elektrik hat, dem wird sogar bei einigen Fällen geraten eben extra die Batterie abzuklemmen, damit des Steuergrät einmal auf Null gesetzt wird.

    Vergiss nicht die Reifen mit einem höheren Druck zu beaufschlagen, um ggf. Standplatten zu vermeiden.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

    Moin Tony,

    da hast du jetzt ein Thema angefragt, das spaltet.........

    Wir fahren nur Ganzjahresreifen, seit Jahren. Kein Wechsel, 2x im Jahr, ein zusätzlicher Satz schicker Felgen und Reifen! Allerdings fahren wir nur Hersteller

    der oberen Preisklasse. Es wird immer gesagt, die sind weder richtige Sommer- oder Winterreifen. Ja, ok, A B E R den Unterschied guter, moderner Ganzjahresreifen zu den saisonalen Reifen, machen sich nur in extremsten Situationen bemerkbar, die bei Reifentests ans/übers Limit vorsätzlich herbeigeführt werden. Zu >99 % reicht eigentlich für jeden, der in gemäßigsten Zonen wohnt und dort fährt, ein Ganzjahresreifen! Wir wohnen in Schleswig-Holstein / Hamburg.

    Goodyear Vector 4 Season / Continental AllSeasonContact / Michelin Crossclimate 2


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

    Wenn du die geschaltete Spannung ( Licht an ) hinten abgreifst, wieder nach Vorne leitest, über einen Zusatzschalter bedienst um dann hinten die Nebelrückleuchte mit Spannung zu beglücken, hast du das Problem, wie du ja auch beschreibst, eine Fehlermeldung. Der Spannungsabfall an der Seite ist höher als auf den anderen Seite, somit misst ein Micro-Computer eine Differenz und gibt dfie Warnung raus!

    Wenn du aber die abgegriffene Spannung jetzt nur zum Schalten eines Relais benutzt und damit die Last der Nebelschlussleuchte auf eine exktra gelegte Plus-Versorgung legt, passiert nichts. Dafür ist die Schaltlast am Relais zu gering.


    Gruß, Werner

    Moin,

    da hast du wohl etwas falsch gemacht.

    Mit einem Zusatzschalter, schaltest du ein zu verbauendes Relais, welches beim Aktivieren ( Schließer ) die Nebelschlußleuchte mit Spannung versorgt. Das darf aber nur bei eingeschaltetem Abblendlicht funktionren.


    Gruß, Werner

    Moin hamburgstan, was hältst du hiervon :

    Mitglieder-Vorstellung

    Hier könnt Ihr Euch und Eure Autos vorstellen...


    ...und, Stromdiebe hat man vor >20 Jahren verbaut. Kabel vernünftig trennen und ein Y-Kabel dazwischen spleißen. Vor allem auf richtigen Kabelquerschnitt achten, ansonsten ein neues Kabel vom Sicherungskasten verlegen.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner