Motor abgewürgt - mein 500 X läßt sich dann nicht mehr starten

Partner:
Feiertag?
  • Moin, Moin,
    kennt hier jemand folgendes Problem: In den letzten Monaten ist es zweimal passiert, daß nach Abwürgen des Motors anschließend keine Möglichkeit bestand, das Fahrzeug neu zu starten. Beim erstenmal stand ich einigermaßen günstig und konnte rückwärts einen Hügel hinunterrollen und, nachdem ich genügend Geschwindigkeit hatte, die Kupplung kommen lassen. Siehe da - da lief er wieder.
    Beim zweiten Mal stand allerdings auf einer Ebene, mitten auf einer Kreuzung. Ich schob mein Auto von der Kreuzung und probierte immer wieder das Auto neu zu starten - keine Reaktion. Zwischendurch legte ich auch die Handbremse ein - diese lies sich dann auch nicht mehr lösen. Nach ca. 7 -8 min gingen die Lichter an und aus, die Zeiger von Drehzahlmesser und Tacho bewegten sich auf Anschlag und zurück - so wie das eben ist, wenn man die Zündung an macht. Alles ohne mein zu tun. Jetzt lies sich dann auch mein Auto wieder starten.


    Mein 500 X ist Baujahr 2016 und hat jetzt 35000 km auf dem Buckel - ich behandele in pfleglich und lasse alle erforderlichen Inspektionen und Warten ordnungsgemäß vornehmen. Falls jemand dieses Problem kennt und weiß, was dagegen zu tun ist, wäre eine Rückmeldung schön.

  • Hallo!


    Lasse eventuell mal deine Batterie und den Anlasser kontrollieren! Vielleicht liegt des Rätsels Lösung darin. Ich hoffe auf das Beste und drücke dir die Daumen, dass keine Reparatur nötig ist!


    Beste Grüße und bleib gesund!

  • Ohje diese Situationen hören sich nicht so toll an - hatte ich jetzt persönlich noch nie bei meinem Fiat500. Aber ich würde auf jeden Fall (falls du das nicht schon gemacht hast in der Zwischenzeit) das Auto abchecken lassen. Vielleicht findet die Autogarage raus, was da nicht stimmt.


    Ich hoffe mal, dass sich das Problem inzwischen gelöst hat :)

  • Ich hoffe du hast dein Problem mal kontrollieren lassen, weil sich das nicht gut anhört. Mir persönlich ist sowas noch nie passiert ausser wenn mein Kühlmittel noch nicht warm genug war beim fahren. Da ging er aber nach ein paar versuchen und mit Zündschlüssel rausnehmen wieder an. Erzähl uns bitte woran es lag damit jemanden mit so einem Problem alt direkt geholfen werden kann. :)

  • Hallo
    Hast du irgendetwas am Schlüsselbund aus Metall ?
    Wieso frage ich das ?


    Ich habe meinen Fiat meier Frau überlassen und schenkte Ihr ein Metall Herzchen 8o
    Dein Problem hatte ich auch ab und an -> zum Glück fuhr ich dann den Wagen , Fehlerspeicher und Technik waren OK und konnte mir das auch nicht erklären . Das Auto dudelte und dudelte beim Anlassen und sprang nicht an .
    Des Rätsels Lösung war das dieses Herrzchen die Funkfrequenz störte,Ich entfernte den Schlüsseklanhänger (Messimng Legierung ) und fortan waren die Probleme gelöst .


    Vielleicht hast du auch etwas in der Richting - es ist aber reine Vermutung ..
    Viel Glück ,oft ist es nur eine Kleinigkeit ..

    Gruß
    Carsten

    Mein 500X: 500 X ,Urban Look Serie 2 -MultiAir- Pop Star 4x2- 1,4/140 Ps
  • Danke Carsten,


    du hast mein Problem gelöst! :023:


    Mein X machte selbst keine Probleme, aber wenn ich nach Hause komme
    und das Garagentor mit einem Sender öffnen möchte, funktioniert es nicht.
    Entweder ich muss den Wagen ausmachen, oder aussteigen.


    Ich habe es gerade ausprobiert, meinen Schalke Anhänger vom Schlüsselbund entfernt
    und das Tor lässt sich öffnen, ohne Wagen aus und ohne aussteigen.


    Ich konnte es nicht glauben, habe es 3 mal gemacht, es hat immer funktioniert!
    Danke!


    LG
    Gerd

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V
  • Oje, das hört sich nicht gut an!
    Das Problem hatte ich zwar noch nie bei meinem Fiat aber einer Freundin hat sich das Auto auch immer mal wieder abgewürgt, nachdem sie beim Mechaniker war bekam ihr Auto eine neue Batterie, vielleicht hat es auch bei dir mit der Batterie zu tun, am besten du lässt deinen Fiat durchchecken!
    Ich drück die Daumen das es "nur" die Batterie ist!

  • Moin, Moin,.....st, wenn man die Zündung an macht. Alles ohne mein zu tun. Jetzt lies sich dann auch mein Auto wieder starten.


    Mein 500 X ist Baujahr 2016 und hat jetzt 35000 km auf dem Buckel - ich behandele in pfleglich und lasse alle erforderlichen Inspektionen und Warten ordnungsgemäß vornehmen. Falls jemand dieses Problem kennt und weiß, was dagegen zu tun ist, wäre eine Rückmeldung schön.


    Ich nehme an , das das Problem behoben ist . Eine Rückmeldung würde vielen hier helfen - Batterie an und abklemmen hilft immer bei diesem Problem ... Software Update überprüfen lassen - Ein Problem mit der Masseversorgung des Motorsteuergerätes könnte ebenfalls solche Symtone verursachen .

    Gruß
    Carsten

    Mein 500X: 500 X ,Urban Look Serie 2 -MultiAir- Pop Star 4x2- 1,4/140 Ps
  • Hey!


    Konntest du das Problem bereits beheben (lassen)? Was war genau das Problem.. Ich würde es auch am besten einfach abchecken lassen, sonst kann der Schaden nur noch teurer werden! ?(


    Würde mich über ein Update freuen. :)


    Gruß


    Luca Zimmermann

    Man kann nicht sagen, daß das Unendliche Teile habe. Alle beschränkten Existenzen sind im Unendlichen, sind aber keine Teile des Unendlichen, sie nehmen vielmehr teil an der Unendlichkeit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!