Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Januar 2016, 14:38

Lenkung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

nur mal eine Frage in die Runde - wie zufrieden seit ihr mit der Lenkung des 500L ?

Ich habe ein seltsames Verhalten, und zwar ist es so, dass die Lenkung manchmal ein wenig "festklebt" - meist bei Geschwindigkeiten von 80 oder mehr und in Mittellage. Man muss dann etwas mehr Kraft aufwenden, um sie zu "lösen", was darin resultiert, dass man leichte Haken schlägt, was jetzt nicht soooo toll ist.
Im italienischen 500L Forum gibt es einen 24 Seiten langen Thread zu Lenkungsproblemen, darunter auch diesem, Lösung scheint es keine zu geben.
Es ist jetzt nicht sooo schlimm, dass ich nicht damit leben könnte, aber doof ist es schon. Ich werde es beim ersten Service definitiv reklamieren, aber ohne viel Hoffnung auf Besserung.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2016)

Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 16:08

Bisher (nach ca. 4500 km) habe ich noch keine Probleme mit der Lenkung.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Januar 2016, 16:26

Keine Lenkungsprobleme nach 26.000km.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Alberto

Fiat500-Fahrer

  • »Alberto« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 525

Dabei seit: 20.05.2014

Wohnort: Bülach

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 21:48

Meiner hat mit 18'000 KM auch noch keine solche Symptome

Mein 500: 500L 1.3 MJ lounge Gelato Weiss


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.01.2016)

Tea Bee

Fiat500-Fan

  • »Tea Bee« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 01.10.2015

Wohnort: Mering

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. Januar 2016, 15:50

So ein Verhalten kenne ich auch nicht.
Die Lenkung ist sicher kein Muster an Präzision, aber sie "klebt" nie. Ich würde das auch beim Service angeben.

Mein 500L: 1.6 Multijet Lounge


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Januar 2016, 16:48

So ein Verhalten kenne ich auch nicht.
Die Lenkung ist sicher kein Muster an Präzision, aber sie "klebt" nie. Ich würde das auch beim Service angeben.


?(

Über Präzision der Lenkung kann ich mich auch nicht beschweren,
der Wagen ist auch mit dem DST-System ausgestattet, Lenkhilfe.
In engen Kurven zeigt der Wagen ein gesundes untersteuern, ohne das die Lenkung anfängt zu schwimmen,
auch wenn dann ASR eingreifen muss ist die Lenkung zielgenau.

Mich würde mal ein Pylonen Slalom mit meinem Wagen reizen. :D
Mal schauen, wie weit sich das Chassis aufschaukelt ?(
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Januar 2016, 10:56

Hallo,

naja, ich werds auf jeden Fall beim Service reklamieren. Inzwischen hab ich einen Fall eines US Kunden gefunden, bei dem wurde die Lenkung getauscht. Aber möglicherweise ist Fiat in den USA vorsichtiger, wg Produkthaftung/Schadenersatz :-)

LG
Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (07.01.2016)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1 025

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Januar 2016, 17:12

Bei meinem Diesel der vorne eh etwas schwerer ist und knapp 33.000 auf der Uhr "klebt" auch nix an der Lenkung. Da Lenkung und Achsen aber sicherheitsrelevant sind, würde ich das auf jeden Fall bei der Werkstatt reklamieren. Mir ist schonmal bei einem gut gewarteten Firmenauto (Die Marke mit dem Stern wo angeblich nur das beste verbaut ist) während der Fahrt die Spurstange abgefallen. Einen KM später auf der Schnellstrasse und ich hätte wohl mit dem Leben bezahlt. :wacko:

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2016)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Januar 2016, 17:42

Hallo,

ja, ich werde es auch reklamieren. Da es aber nur gelegentlich auftritt (nach welchem Muster, hab ich noch nicht raus - sollte es eines geben), habe ich meine Zweifel, ob sie etwas finden und reparieren.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Januar 2016, 17:47

So ein Verhalten kenne ich auch nicht.
Die Lenkung ist sicher kein Muster an Präzision, aber sie "klebt" nie. Ich würde das auch beim Service angeben.

Würde ich auch so sehen, liegt vielleicht am Gewicht beim 1.6 L. Die Lenkung stellt sich auch eher unwillig auf Mittelposition zurück. Kein Vergleich zu der Lenkung meiner barchetta.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco



multipla

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 13.01.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:09

Lenkung 500L

Hallo,

habe bei meinem 500 L living das gleiche Problem mit der Lenkung. Man kann auf gerader Strecke nicht entspannt geradeausfahren, da man bei leichten Lenkkorrekturen ständig diese harten Punkte überwinden muss. In der Stadt oder auf Kurzstrecken fällt es nicht auf, nur auf gerader Strecke. Es hat nichts mit der elektrischen Unterstützung zu tun, da dieses Rasten der Lenkung auch bei Zündung aus und langsamen Lenkbewegungen spürbar ist. Es fühlt sich an wie beim Motorrad ein kaputtes Lenkkopflager. Der zuvorkommende Vertragshändler wollte zuerst eine neue Lenksäule bestellen, bis wir feststellten dass alle 500L und 500X im Showroom dasselbe Verhalten zeigten: Spürbare Rastermarken bei langsamen Lenkbewegungen. Morgen hab ich nochmal einen Termin, da zufällig der Gebietsleiter vor Ort ist und sich dieses Verhalten mal anschaut.

Melde mich wieder wenn ich eine Antwort habe.

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (13.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Januar 2016, 12:44

Hat eventuell der Zulieferer gewechselt?
Bei meinem 2 Jahre alten Trekking ist von dem beschriebenen Verhalten nichts zu spüren.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


multipla

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 13.01.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:02

Keine Ahnung, auf alle Fälle handelt es sich um eine neue Generation Lenkung. Bin gespannt was der Gebietsleiter morgen dazu sagt.

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.01.2016)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:15

Welches Baujahr ist denn Dein Wagen ? Im italienischen Forum gabs mal die Vermutung, dass Fahrzeuge mit Bj Ende 2014 betroffen sein könnten (was auch für meinen Wagen passen würde). Allerdings, wenn Neufahrzeuge im Showroom betroffen sind, .... .
Ein "Rasten" bei abgeschalteter Zündung ist mir noch nicht aufgefallen ... nur ein knackendes Geräusch in der Mittelposition, wenn der Wagen kalt ist.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.01.2016)

multipla

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 13.01.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Januar 2016, 16:38

Das ist ein Living, 1,6l Multijet, EZ 2/14. Bin mit dem Auto soweit zufrieden und wie du schon erwähnt hattest ist es auch kein Drama wenn es halt so ist. Ich muss mich nur wundern, mein alter Idea mit über 300 000km auf der Uhr lenkt besser. Wie gesagt ich meld mich morgen wenn ich Antwort von Fiat habe.

VG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.01.2016)

multipla

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 13.01.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Januar 2016, 14:09

Hallo zusammen,

also Fiat sagt das ist normal. Hab heut zufällig einen Skoda Rapid in die Hände bekommen (den Neuen), die haben ja die selbe Lenkung und da spürt man auch ein Rasten bei Zündung aus. Beim Fahren spürt man allerdings nichts. Na ja, die neue Generation Lenkung halt. Es lebe der Fortschritt!

Viele Grüsse

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 14. Januar 2016, 14:34

Na dann muss meiner wohl defekt sein, da rastet nichts, EZ 1/2014.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


multipla

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 13.01.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Januar 2016, 18:52

:schock: Sehr hilfreicher Beitrag,

mir wird praktisch unterstellt ich bilde mir das ein. ?( Ich fahre schon immer Autos aus dem Fiat-Konzern (seit 25 Jahren), bin Kfz-Meister und hab jahrelang bei Fiat gearbeitet. Ich weiss wovon ich spreche.

Das wars

danke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Januar 2016, 19:02

Das kann ich aus meinem Text nicht ersehen, dass du darauf zicken musst.

Es musst doch einen Grund geben, warum es bei dir rastet und bei meinem nicht, oder sehe ich was verkehrt?
Bei der Zulassung sind es nur 4 Wochen Unterschied!

Hat der Trekking eine andere Lenkung?
Kann ich eigentlich nicht glauben ?(
Aber wer weis?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. Januar 2016, 10:28

Die Lieblingsausrede eines Kfz-Profis, das ist normal,
nach dem Motto "it is not a bug it is a Feature",
gilt auch bei diesem Verhalten nicht.

Es gibt Fahrzeuge, die dieses Rastverhalten aufzeigen und andere eben nicht.
Habe vorhin im Kaufland-Parkhaus einen türkischen 500L Fahrer angesprochen,
er hatte dieses Rastverhalten nicht bestätigen können, durfte selbst an seinem Lenkrad spielen.

Es handelte sich hierbei um einen "normalen" 500L, Twinair, EZ 07/2015.

Also ist dieses Verhalten auch nicht Modellabhängig!

Was können die Ursachen sein?
Hat Fiat für den 500L eventuell einen 2. Zulieferer für die Lenkung?
Bei den produzierten Stückzahlen wohl eher nicht!?

Eventuell ein Serienproblem in Abhängigkeit von der Produktionswoche (Charge) der Lenkung?
Solche Problematiken sind in der allgemeinen Technik keine Seltenheit, nicht nur in der Automobilbranche.
Sonst noch jemand eine Idee?
Ist dieses Verhalten vom ersten Tag an spürbar, oder erst nach einer gewissen Zeit?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!