M+S Bereifung Modelljahr 2015 - Auch für den Winter im Schwarzwald geeignet ?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Zusammen,


    ich bin neu hier im Forum und nächsten Dienstag kann ich meinen neuen (gebrauchten) 500L Trekking von 2015 abholen. (Amore Rot Metallic :love:)


    Ich bin mir nur bei den Reifen nicht sicher, ob die wirklich für einen Winter bei uns im Schwarzwald tauglich sind.

    Es sind die original M+S Reifen drauf, das Auto wurde aber von einer älteren Dame gefahren, die im Winter nicht undbedingt "raus" mußte.

    Jetzt noch den ausklingenden Winter, wird es wohl kein Problem sein. Aber im nächsten und wenn es dann auch so ein paar Tage wie diesen Winter dabei hat, ist mir dann schon etwas mulmig bei dem Gedanken nur M+S Reifen drauf zu haben.


    Bei dem vorhandenen Thema "M+S Bereifung Modelljahr 2015" sind ja viele von den Reifen überzeugt, die wohnen aber in NRW und nicht in BW/Schwarzwald.

    Da es diesen Winter aber in ganz Deutschland mal heftig Schnee hatte, gibt es bestimmt ein paar Erfahrungsberichte.


    Wie sind denn Eure Erfahrungen im allgemeinen ?


    Gruß Tanja

  • Moin Tanja,

    die Bezeichnung M&S sagt erstmal nichts, die kann jeder Hersteller nach Belieben draufdrucken. Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest, damit du lange Freude an deinem Wagen hast, solltest du auf jeden Fall auf ein Schneeflockensymbol oder dem dreiteiligen Picktogramm ( 3PMSF-Kennzeichnung ) achten. Ob du jetzt in deinem Gebiet Winterreifen ( zusätzliche 4 Felgen / Platz zur Lagerung der Sommerreifen usw ) oder Ganzjahresreifen fahren möchtest, ist eine Glaubensfrage und abhängig, ob du schon täglich früh Morgens los musst oder den Wagen auch ggf. mal stehen lassen kannst !!!

    Gruß aus dem Norden,

    Werner

  • Hier in NRW, im Pott reichen Ganzjahresreifen.

    Habe viele Bekannte aus dem Schwarzwald und Bayern, da reichen die Ganzjahresreifen nicht, wenn man täglich fahren muss.

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V
  • Bis vor drei Jahren haben wir in der Nähe von Lörrach gelebt.

    Zu der Zeit hatten wir einen 500X und Sommer- und Winterreifen.

    Und ich muss sagen, wir waren froh Winterreifen zu haben. Auf den Hauptstrassen ist es ja kein Problem, aber alles was rechts und links davon liegt, ist da nicht immer in der früh geräumt gewesen.

    Also ich würde sagen, Sommer- und Winterreifen getrennt. ;)

  • Danke erstmal für Eure schnellen Antworten !


    Hab ich mir fast schon gedacht, daß es bei uns (Kreis Freudenstadt) auf jeden Fall besser ist, Winterreifen zu haben.

    Dann mal schauen, wie die jetzigen M+S Reifen beim Spritverbrauch sind.

    Die werden im Sommer erst mal runtergefahren.

    Vielleicht nehme ich die dann immer im Sommer oder sind reine Sommerreifen dann besser ?

  • Tanja, schreib doch einfach mal welcher Reifen auf dem Wagen jetzt montiert ist. M+S sagt nichts über den Reifen aus. Über dein Fahrprofil hast du auch noch nichts geschrieben.....

    Gruß aus dem Norden,

    Werner

  • Hallo,

    Tanja wird die Goodyear 4 Season Allwetterreifen in der 17 Zoll-Ausführung drauf haben.Das war die Standartausrüstung beim Trekking zu der Zeit.Ist einer der besten Allwetterreifen,und werde ich auch wieder neu kaufen dieses Jahr,denn hier im Flachland sind die Sommer wie Winter echt Klasse.


    Gruß Reiner

  • Damit hast du mit die besten Ganzjahresreifen auf den Felgen !!

    Mein (!) Tip, fahr diese Reifen jetzt erstmal. Wenn du dir zum Herbst hin unsicher werden solltest, ob nicht doch zum Winter Winterreifen in deiner Region besser sein würden ( nur du weißt die Strassenverhältnisse der letzten Jahre in deinem Umkreis ) dann hole dir günstige Stahlfelden mit Winterreifen. Manchmal haben die Händler zu Beginn der Schlechtwettersaison gute Sonder-Komplettangebote um Unsicheren noch eine Change zu geben, nur einige Händler hauen da die schlimmsten/billigsten Gummis drauf. Deswegen Augen auf und ggf. hier vorher fragen .....;)

    Wir, meine ganze Familie und Bekanntenkreis, fahren hier im "Flachland von Schleswig-Holstein seit Jahren nur Ganzjahresreifen und auch die von Goodyear !

  • Hallo Tanja, ich fahre den Trekking mit den von Arni beschriebenen Allwetterreifen und würde Dir raten richtige Winterreifen zu kaufen.


    Wie JD4040 geschrieben hat, bei uns im Pott, bin ich in der Schneewoche im Februar zweimal steckengeblieben, weil ich den Bordstein nicht rauf bzw. runter gekommen bin. Beim ersten Mal musste ich vor dem Wagen alles freischaufeln, beim zweiten Mal haben wir zu zweit den Wagen angeschoben. Der Fahrer sagte nur, dass er soetwas noch nicht erlebt hat. In beiden Fällen drehten die Vorderräder trotz Traction+ durch. Der martialisch aussehende Wagen in der ganzen Straße kommt den Bordstein nicht hoch, war mir echt peinlich! X(

    Mein 500L: Trekking Rock 'n' Road Edition in Toscana verde con Gelato tetto mit der Innenausstattung Metrochic und dem zweitgrößten Otto-Turbo-Motor!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!