Fiat im Winterquartier; entlädt sich das Steuergerät?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo liebe Gemeinde,

    ich fahre einen Fiat 500C serie 8 1.0 Hybrid GSE N3 Lounge 51KW und möchte den Wagen für 6 Monate in einer Garage "einmotten". Ich werde die Starterbatterie ausbauen. Meine Frage: Bekomme ich Probleme, wenn ich die Batterie nach 6 Monate wieder anklemme, weil das Steuergerät sich entleert hat? Oder werden alle Einstellungen auch nach dieser Zeit weiterhin gespeichert sein?

  • Moin Anonymus, versuche es doch bitte erstmal hier:

    Mitglieder-Vorstellung

    Hier könnt Ihr Euch und Eure Autos vorstellen...


    Warum willst du die Batterie ausbauen? Soll sie sporadisch geladen werden in der Zeit? Die Puffer im Steuergerät sind nach Sekunden leer. Alle primären Einstellungen bleiben aber im Permamentspeicher erhalten. Wer Probleme mit der Elektrik hat, dem wird sogar bei einigen Fällen geraten eben extra die Batterie abzuklemmen, damit des Steuergrät einmal auf Null gesetzt wird.

    Vergiss nicht die Reifen mit einem höheren Druck zu beaufschlagen, um ggf. Standplatten zu vermeiden.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

  • Wenn du die Batterie wieder anklemmst, ist dies wie ein Hardware Reset

    für den Bodycomputer, die Firmware wird wieder komplett neu geladen,

    einige Dinge werden neu angelernt, wie z.B. der Reifenfülldruck, da kann es sein,

    das du eine Meldung auf dem System während der Fahrt bekommst,

    Reset bestätigen, bis ein Piepton ertönt.

    Wenn du nur kurzzeitig bestätigst, kommt die Meldung bei jedem Neustart.

    Alle anderen Dinge werden automatisch neu angelernt, davon bekommst

    du im Normalfall nichts mit und dauert nur kurze Zeit.


    Wenn dein Wagen ein Navi hat, so gehen alle deine eingegebenen Daten verloren!

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V
  • Guten Morgen JD4040 und Feuerflocke,

    herzlichen Dank für eure Beiträge. Ich will die herkömmliche Blei-Batterie ausbauen, weil es für die Batterie schonender ist, diese lieber im Wohnhaus bei Raumtemperatur für 6 Monate zu lagern, als sie draußen zu belassen.


    Nun bin ich aber doch beruhigt, dass ich diesen Schritt wagen kann, ohne nach 6 Monaten den ADAC rufen zu müssen:)


    Herzlichen Dank für den Tipp mit den Reifen. Dies werde ich befolgen. Ich habe außerdem sog. Reifenwiegen / schuhe besorgt.


    Ich hätte mich übrigens auch gerne vorgestellt. Aber den Link zur Mitglieder-Vorstellung habe ich leider noch immer nicht gefunden.


    Herzliche Grüße von Torben aus Glinde bei Hamburg.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!