Spoiler auf Autobahn abgefallen

Partner:
Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    gestern ist der Spoiler von meinem kleinen Fiat 500 C Spiaggina auf der Autobahn abgefallen. Er hing nur noch am Lichtkabel und ist mit voller Wucht vor die Heckscheibe geknallt. Ich habe mich zu Tode erschrocken.

    Das Teil was am Verdeck verschraubt ist (Teil Nr. 6) , ist feste, das darüber festgeklebte oder gestecke Teil (Nr. 4) , worin auch die Lampen sitzen ist abgefallen.


    Mein Wagen hat die Erstzulassung in 12/18 und insgesamt 46.000km gelaufen, Garagenfahrzeug.


    Wie kann sowas passieren und wie kann ich es reparieren?

    Mein Fiat Händler hat bereits signalisiert, dass ich mit keiner Kulanz von Fiat rechnen kann, wobei ich das wirklich erschreckend finde... Nach ein bisschen über 2,5 Jahren sollten ja keinen außenliegenden Teile abfliegen 8|.

    Das hätte nun wirklich böse enden können.


    Die Kosten zum Austausch wurden mir mit EUR 1.300,00 angegeben.


    Kann mir jemand sagen, wie die Teile Nr. 6 und Nr. 4 miteinander verbunden sind? Sind diese geklebt, geklippst oder verschraubt ?


    Vielen Dank vorab.

  • Hallo Micki1991, den Schreck kann ich mir sehr gut vorstellen.

    Fährst du mit dem Kleinen durch die Waschstrasse ?

    Für Cabrios benutzen wir nur die Aral, die hat hier bei uns ein extra Programm, stark reduzierter Druck der horizontalen Walze, damit kein Druck auf das Stoffdach ausgeübt wird. Außerdem 3x trocknen. Wir sind sehr mit dem Ergebnis zufrieden !

    Bei normaler Reinigung könnte der Spoiler / die Befestigung einen Knacks mitbekommen haben und hat sich dann unter Last, auf der AB, verabschiedet.

    Frag doch mal bei einem anderen Fiat-Händler ob nicht ggf. etwas mit Kulanz, bei gepflegten Checkheft, gemacht werden könnte.


    Gruß aus dem Norden,

    Werner

  • Bleibe da am Ball!

    Bestehe auf eine Kostenübernehme!

    Der 1. Antrag wird fast generell abgelehnt!

    Die meisten Kunden geben sich dann damit zu frieden.

    Ich rate, auch einen 2. Antrag stellen zu lassen,

    dann gibt es bei Kulanz meist eine Prozentuale Übernahme der

    Kosten.

    Hartnäckig bleiben lohnt sich!

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!