Wartungspakete

Partner:
Feiertag?
  • Hallo und guten Morgen,


    habe mit Inspektion in einer Fiat Werkstatt, was Preise angeht noch keine Erfahrungen gemacht.#


    Da ich aber jetzt einen Neuwagen gekauft habe wollte ich mal fragen ob jemand mit den Wartungspaketen auskennt und ob sich das lohnt.


    Bei mir würde das Paket 4 Jahre 60000 Km 895 Euro kosten. Bei 4 Inspektionen denke ich würde sich das rechnen, ODER?


    Grüße

  • Ich hatte auch drüber nachgedacht, denke schon das es günstiger ist als alle einzel zu bezahlen. Alleine meine jetzt anstehende 60 tausender sollte 470€ kosten, dann kommen ja noch 1000/15000/30000und 45000 hinzu, dann bist du weit über 1000€ nach 60000km und 4 Jahren. Aber was ist wenn du nach 2 Jahren keine Lust mehr an dem Wagen hast oder ihn zu Schrott fährst und einen neuen brauchst?

  • Hi, erst mal danke für die schnellen Antworten.


    Also zu Schrott fahren ok, das wäre Pech. Weggeben nach 2 Jahren kommt denke ich nicht in Frage, meine letzten Autos bin ich min. 8 Jahre gefahren.


    Aber mal eine Frage am Rande, gibt es die 1000 Inspektion denn noch?



    Grüße

  • Moin,


    wir haben auch ein Wartungspaket für unseren 500X gekauft. Bei uns hat es sich sehr gelohnt, da der Wagen im ersten Jahr unter 10.000 km geblieben ist und daher schon bei der ersten Inspektion ein Ölwechsel fällig war.
    Ist ja auch ein Verkaufsargument, da das Wartungspaket auch auf den neuen Besitzer übergeht.


    Grüße aus HH

  • Ich habe bei MyFiat ein wenig gestöbert und finde das Easy Care Wartungspaket für 36 Monate mit den drei Inspektionen interessant. Also 2 kleine und eine große. Da ich kein Öl mitbringe (ist einfach nicht meine Art und ich gehe auch nicht in die Kneipe und bringe meine Getränke mit) gehe ich von ca. 800€ aus. Somit wäre es eine Ersparnis von ca. 200€. So wie ich es lese, kann man sich bis zur 1. Inspektion Zeit lassen und sich dann für ein Easy Care Wartungspaket entscheiden.

    Mein 500X: 1.3 GSE DCT City Cross in Cinema Schwarz mit Business- u. Fahrassistenz Paket - RC Design RC32 17 Zoll Alufelgen - Alupedalerie u. Einstiegsleisten - Lederschaltmanschette - Scheibentönung - Winterpuschen auf den original 16 Zoll Alufelgen
  • Hallo, mich würde interessieren was für eine Motoröl Sorte Ihr in eurem Benzinmotor habt im 500x. Laut Betriebsanleitung sollte 0w30 eingefüllt werden, mir kommt das Öl aber sehr dünnflüssig vor. Kann man auch 5w40 Öl fahren?

  • Hi zusammen,


    ich Neuling antworte einmal auf mehrere Beiträge von oben :)


    Wartungsvertrag für das Geld macht schon Sinn, meiner Meinung nach, gut bei mir wäre es auf 4 Jahre evtl. dreimal so viel im Geldwert bei 120.000 km, da ich ca. 30.000 km im Jahr fahre. Würde sich dennoch rechnen.


    Den Service nach 1.000 km macht bzw. bietet heute keiner mehr wirklich an.

    Wer sein neues Fahrzeug liebt, empfehle ich es dennoch zu tun, also keinen Service, aber nach gefahrenen 1.000 km einen Ölwechsel vornehmen zu lassen, damit der ganze restliche Schmutz vom Fahrzeugmotorneubau nun auch rauskommt und sich nicht verteilt und festsetzt.


    Das einzige was mich irritiert ist tatsächlich die Sache mit dem Motoröl.
    Und solange ich meine Garantie habe, muss ich da durch! Und dieses mir nicht sympathische 0W30 einfüllen lassen. Warum? Ich hatte schon schlechte Erfahrungen mit dem 0W- und bei einem Fahrzeug dadurch fast einen Motorschaden, da das Öl jeden Tag wenn das Kfz Abends abgestellt wird runterfließt von Nockenwelle und Hydrostößel und am nächsten Morgen bei Start wieder neu einschmieren muss, somit schnellerer Teileverschleiß. Da FIAT allerdings auch im Betriebsbuch schreibt, wenn ein Schaden eintrifft und anderes verwendet wurde als das Vorgegebene erlischt die Garantie, mach ich es halt - wohler wäre mit bei 5W30 oder wie bei den 1.4/180PS-Abarth-Modellen das 10W50 für meinen neuen 1.3 Firefly/150PS.
    Wenn ich hier evtl. zu viel träume berichtigt mich gerne, evtl. ist mir etwas entgangen.


    Woher stammt mein Erfahrungswert mit zwei anderen Fahrzeugen wo ich früher zuerst immer die 0W-Variante einfüllte. nach Jahren ein knattrigeres Geräusch aus dem Motorraum zu vernehmen war, als ich dann bei dem einen auf 1ßW60 und dem anderen 5W40 umgestellt hatte, waren diese Probleme beseitigt und auch der Verschleiß geringer.

    Das oben genannte Selenia DigiteK wird ja deshalb empfohlen, da Fiat dieses italienische Hersteller-Motoröl empfiehlt...... warum, wohl ;)


    Ich persönlich verwende gerne die Öle von Ravenol wie für den 500X hier das:
    RAVENOL FES SAE 0W-30 für ca. 67 EUR/5L


    Euch ne gute Zeit und viel Freude mit den 500ern
    Gruß Oliver


    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.

    Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."

    Albert Einstein

    Mein 500X: 1.3 Firefly 110KW Yacht Club Capri - wurde schockverliebt gekauft
  • Moin moin,


    alsi ich selber finde das EasyCare recht sinnvoll. Habe es für meinen 500er Coupe seinerzeit abgeschlossen für 5 Jahre und ca. 800€. Da ich im Jahr unter 10.000 km fahre braucht meine kleine jährliche Ölwechsel und nach 5 Jahren liegt ja der Zahnriehmen mit Wasserpumpe an was alleine schon um die 500 Euronen kosten soll.


    Grüße


    Jörg

    500 1.2L Lounge Passione Rot und 500L 1.4 T-Jet Easy Venezia Blau Dach Weiß

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!