Softwareprobleme Fiat 500e

Partner:
Feiertag?
  • Guten Morgen, wäre schön wenn du hier

    Mitglieder-Vorstellung

    Hier könnt Ihr Euch und Eure Autos vorstellen...


    auch noch mal reinschaust......


    Gruß aus dem Norden, Werner

  • Hallo,


    unser 500e laPrima Cabrio hat ebenfalls einige Macken. Software kann Fiat, so wie auch VW, leider noch nicht.

    Dazu kommt, dass man bei nassem Wetter besser die Heckklappe nicht öffnet. Das war sogar beim Benziner besser. Es soll bald eine Lösung geben, Wasserableitung im Bereich der Zierleiste an der oberen Kante der Klappe. Die Heckklappe/Heckschürze wurde von der Werkstatt schon neu ausgerichtet, da die Heckklappe beinahe an der Schürze gestreift hat (0-Spalt).

    Wir warten aktuell auf ein Softwareupdate und haben Fiat eine Nachbesserungsfrist gesetzt, da sich in Hinblick auf Update außer Ankündigung nichts tut! Alle Softwarefehler wurden sauber dokumentiert und in regelmäßigen Abständen der Werkstatt zugeschickt.

    Was schlichtweg als Fehlkonstruktion angesehen werden muss, ist das Co-Driver-System. Hier hat Fiat mit der Kameralösung schlicht und einfach an der falschen Stelle gespart - so funktioniert das System nicht (z.B. tiefstehende Sonne usw.) auch wenn es als "autonomes Fahren Level2" beworben wirdX(.

    Die Vorderachse rumpelt so stark, dass die Werkstatt die Domlager wechseln wird.

    Abgesehen von den vielen Kleinigkeiten, läßt sich sagen, dass es ein richtiges Spaßmobil ist und einen beim Fahren grinsen :) läßt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!