Falschparker aufgepaßt!

Partner:
Feiertag?
  • Hier hatte jemand Falschparker satt: Auto in Ketten gelegt


    Da ging nichts mehr: Ein festgekettetes Fahrzeug hat in Ronneburg in Thüringen die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Ein unbekannter hatte das Auto mit einer Metallkette an eine Laterne gekettet.


    Zu einem kuriosen Vorfall ist es am Mittwoch in der thüringischen Kleinstadt Ronneburg gekommen, wie die Freiwillige Feuerwehr der Stadt mitteilte. Vermutlich ein Anwohner war von einem falsch parkenden Opel derart genervt, dass er das Fahrzeug kurzerhand an die Kette gelegt hat. Zwei Aufzugmonteure hatten ein Schild vor einer Garageneinfahrt missachtet.
    Das brachte das Fass bei dem unbekannten Täter offenbar zum Überlaufen. Mit einer massiven Metallkette wurde das Auto an einer Straßenlaterne angekettet. Das andere Ende befestigte der unbekannte Täter am Türgriff der Fahrertür. Die Feuerwehr Ronneburg musste anrücken und das Auto mittels Bolzenschneider befreien. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen Nötigung an, sucht zeugen der Tat und nach dem rabiaten Falschparker-Feind.


    Immer diese Opel-Fahrer :D

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V
  • Hier zeigt sich mal wieder ganz deutlich, dass mittlerweile bei den Handwerkern auch am Werkzeug gespart wird.
    Keine Säge, kein Winkelschleifer und keine Bohrmaschine an Bord.
    Heute gehen die Monteure nur mit dem Victorinox aus dem Haus :thumbsup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!