Erfahrungen mit E-Fiat 500?

Partner:
Feiertag?
  • Hallo, nachdem mein erstes Auto ein Fiat 500 war und ich all die Jahre immer mit den kleinen Fiats geliebäugelt habe, hätte ich jetzt die Chance, einen ca. ein bis zwei Jahre alten Elektro-Fiat 500 zu kaufen :love: . Er würde aus Kalifornien kommen.... allerdings kenne ich niemand, der Erfahrung mit dem Auto hat und auch die Suche nach einer Werkstatt, die sich im Fall der Fälle des Kleinen annehmen wollen würde, gestaltet sich sehr schwierig. Ich bin etwas ratlos, ob ein E-Fiat eine kluge Entscheidung ist ?( und ohne Werkstatt scheitert das Projekt leider eh.
    Kann mir irgendjemand weiterhelfen? Ich wohne übrigens westlich von München.
    Vielen Dank und liebe Grüße! Moni

  • Servus, zwar keine Erfahrungen aber ich denke mal ein US Fahrzeug, zumal mit Hochenergieelektrik, das dürfte schwierig werden es bei uns zuzulassen.
    Ist schon zwickig bei "normalen" US Importen aber dann noch so was ?


    Das war das erste das mir dazu einfiel.
    Gruss Josef

  • Naja...
    es fahren in Deutschland schon einige 500e durch die Gegend.


    Ein seriöser Importeur wird auch alles für die Zulassung wissen.

    :thumbsup:
    .
    Grüssele
    Uwe

    Mein 500: Fiat 500...312...1.2...69PS...4 Räder bis zum Boden!...Lenkrad erreichbar vom Fahrersitz!...Auspuff hinten! (so ein Rundes Rohr am Ende!)... Achja! Licht kann er auch, wenn es dunkel ist!... Hammertuning: Stage 1 + 2: TFT-Tacho verbaut...5"-Navi verbaut incl. Funktion!!! BOAH!
  • Klar zeigen da Importeure ihr Können und ihre Vernetzung. Der Causus war aber doch die Chance einen in den Staaten zu erwerben und nicht einen von einem Importeur zu ordern.
    Auch ob einer eventuellen Ersparung wegen.


    Aber der private Kunde wird sich die Knöchel wundbeantragen und versuchen anerkannte Gutachten zu bekommen.
    Um die Elektromobilität hat der Michel einen noch größeren Vorschriftenwust ergoren als um das Erbe von Benz, Diesel und Daimler.
    Gruss Josef

  • Danke für das Video,


    das kannten wir schon.


    Wir sehen das aber anders. Die Mechanik ist Standard vom 500er.
    Die Elektrik ist unserer Meinung nach extrem wartungsarm.
    Wir finden das ist das perfekte Stadtauto.
    Agiler, preisgünstiger, leiser und ohne Gestank kann man in der Stadt nicht unterwegs sein.
    Meine Frau ist begeistert und sie kommt von einem Audi-TT-Quattro.
    Mit Ihrem Fahrprofil von ca. 100km die Woche muß sie einmal die Woche an der normalen Steckdose über Nacht laden.


    Hier noch ein anderes Testvideo.


    https://youtu.be/MITmNg1cYTw
    Außerdem bringt Fiat bald einen 500e auch in Europa auf den Markt
    https://ecomento.de/2019/07/11…o-investition-produktion/

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!