Schloß Heckklappe defekt

Partner:
Feiertag?
  • Hallo zusammen,


    wir haben unseren Fiat 500 schon länger. Er wurde im Oktober 2018 erstmalig zugelassen. Bislang ist er ohne Probleme gefahren.


    Seit gestern ist das Heckklappenschloß defekt. Es lässt sich nicht mehr mechanisch verriegeln. Die Klappe ist sozusagen permanent offen. Die Meldung erscheint auch im Display. Der Veriegelungsbügel im Schloß lässt sich verdrehen, rastet aber nicht mehr ein.


    Die Zentralverriegelung funktioniert an allen anderen Türen und an der Tankklappe normal.

    Der Schaltimpuls kommt auch am Stecker zum Heckklappenschloss an. Habe ich gemessen.

    Also würde ich Kabelbruch erst einmal ausschließen und ein neues Schloß kaufen.


    Muss das neue Schloß im System angelernt werden oder kann man das 1:1 tauschen ?

    Der Tausch ist ansonsten kein Hexenwerk.


    Danke und Gruß, hausfrau

  • Ich antworte gleich selber auf meine Frage:


    Das Heckklappenschloß lässt sich 1:1 und ohne Programmierung tauschen. Nach erster Ursachenforschung ist der Stellmotor im Schloß defekt, welcher den Verschlußzapfen frei gibt. Jetzt funktioniert alles wieder einwandfrei. Das Schloß kostet 31 Euro.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!