Beiträge von Cdk

Partner:
Feiertag?

    Hallo, ich habe auch einen Hybrid - mittlerweile habe ich von 0 auf ca. 1300 Kilometer gefahren.

    Start-Stopp war bei mir erst nach einigen hundert Kilometern aktiv. Seit dem aber, egal wie tief oder voll die Lithiumbatterie ist, funktoniert es einwandfrei.


    Auch wenn bei mit nur ein Balken bei der Zusatzbatterie angezeigt wird, funktioniert Start-Stopp einwandfrei. Tatsächlich versuche ich auf langen Strecken immer wieder durch die CruiseControll die Batterie aufzuladen. Sobald man einen Berg oder ähnliches Runterfährt, lädt sich die Batterie wunderbar auf. Auch bei einem vorrausschauenden Fahren funktioniert die Rekuperation sehr gut. Laut Handbuch und eigener Erfahrung wird der Zusatz EMotor dann genommen, wenn man aus einem niedrigen Drehzahlbereich beschleunigt. Leider ist das bei mir immer der Fall, da ich sehr niedertourig fahre. Ergo ist die Batterie meist immer bei 1-2 Balken nachdem ich bei der Ampel wieder losgefahren bin.

    Die tatsächliche "Ersparnis" sehe ich auch wenn dann nur beim Anfahren, da schluckt der Fiat im Verhältnis kurzfristig rund 0.5-05 Liter weniger..Ansonsten, schöne Spielerei... :-)

    Hallo zusammen,


    ich habe einen neuen Fiat 500 Bj 2020 Hybrid. Bereits vor dem Kauf habe ich gespannt hier mitgelesen und mich versucht über den Wechsel des Tachos zu informieren.


    Bereits vorhanden vom Fuchsshop ist MultiECUScan "CAN-BUS" - Diagnoseset für CANBUS !- AUSWAHL-ADAPTER: GRÜN/GELB .


    Ebenso habe ich auch einen TFT Tacho bei der Bucht gekauft. Dieser soll laut verkäufer auch für den 500er Hybrid passend sein. Wie ich hier gelesen habe, sind die TFT Tachos abgesehen von dem BJ recht allgemein kompatibel.
    Ich habe also den Tausch des Tachos gemacht und den "alten" Analogen gegen den neuen TFT getauscht. Hat wunderbar gepasst, Sprache konnte ich über das Radio auf Deutsch umstellen. Gefahrene Kilometer waren wieder 0.

    Überrascht war ich aber, dass mich absofort ein ABARTH Schriftzug begrüßt hat. Scheinbar ist das Tacho als PRESET auf Abarth abgestimmt...

    Wie ich in dem Englischen und auch diesem Thread gelesen habe, kann man dies ja mit MES umstellen.

    Nun habe ich aber zwei Probleme.

    1. In den Fahrzeugen vom MES finde ich das Fiat 500 Hybridmodell nicht. Muss ich ein anderes Modell wählen? Was passiert, wenn ich bspw. ein anderes Modell z.b. Fiat 500 1.2 wähle?
    2. Wenn ich das Proxy Aligment durchführe, kann dabei etwas schief gehen? So dass das Fahrzeug unbrauchbar wird? Oder Blockt MES, wenn das Fahrzeug bzw. die Komponenten nicht kompatibel sein?

    Meine nun noch offenen Punkte sind:

    • Fahrzeug mit MES verbinden und Proxy Aligment durchführen -> weil ich neue Hardwarekomponenten verbaut habe
    • Kilometerstand justieren
    • Layout des Tachos auf FIAT Basic ändern (denke ich) damit ich meine Hybridanzeigen bekomme. Damit ist der Batteriefluss etc gemeint.


    Falls es jemand aus der umgebung von Hamburg gibt, welcher hier weiterhelfen kann - bitte melden :-)
    Tipps, Erfahrungen oder Ideen - meldet Euch gerne! Danke

    Hallo, auch ich möchte meinen analogen Tacho gegen einen tft Tacho tauschen. Ich habe aktuell 15km Laufleistung. Der Neue Tacho hat 00. Auch aus der Bucht erworben :-)


    Zwei Fragen an die, die es schon gemacht haben.


    - wenn der Tacho nicht die korrekte KM Anzahl anzeigt, ist der temporäre Rückbau möglich? Oder muss immer mittels Software eingegriffen /justiert werden?


    - ich habe einen Fiat 500 bj 2020 mit Tageszulassung. Wie sieht es beim eigenständigen Umbau mit der Garantie aus ? Erlöscht diese vollständig?


    Freue mich auf Antworten.

    Grüße!