Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1460

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2015, 12:39

Wird bald auch Fiat chinesisch?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

CASH Wirtschafts-& Finanzinfo

Mit dem weltweit fünftgrößten Reifenhersteller Pirelli wandert eine weitere italienische Traditionsfirma in die Hände von Chinesen.
Weitere Firmen könnten folgen.

Analysten sehen vor allem südeuropäische Automobilfirmen in Fokus des chinesischen Interesses.
Den Auftakt hatte unlängst Dongfeng mit seiner Beteiligung an dem französischen Autobauer Peugeot gemacht.

Frank Schwope von der NordLB geht davon aus, dass auch Fiat in den nächsten Jahren einen chinesischen Anteilseigner bekommen wird:
"Gerade die südeuropäischen Automobilkonzerne und Zulieferer sind gefährdet. Da ist chinesisches Geld willkommen."
Den Finanzsektor ausgeklammert, haben chinesische Firmen seit Anfang 2014 zehn Übernahmen in Italien, der drittgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone, gestemmt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!