Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 11:44

Unfallschäden

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Aus gegebenen Anlass, Max sein Unfall!
Wie geht man am besten bei einem Verkehrsunfall vor?

Die deutsche Polizei möchte bei geringfügigen Sachschäden nicht belästigt werden.
Aber was ist ein geringfügiger Schaden?
Ich habe mich nie darauf eingelassen, immer die Polizei gerufen.
Das war auch gut so, bei einem Unfall hat die Polizei als geringfügig eingestuft,
böse Blicke habe ich bekommen, aber der Sachverständige kam zu einem anderen Ergebnis.

Mit dem polizeilichen Unfallbericht bin ich zu meiner Werkstatt gefahren, die haben alles weitere veranlasst,
Gutachter bestellt, Kontakt mit der gegnerischen Versicherung aufgenommen, Kostenvoranschlag für die Reparatur erstellt.
Leihwagen besorgt, "Käufer für die Schrottkarre" besorgt.
(Die generische Versicherung hat das Recht, für die Schrottkarre einen besseren Preis zu erzielen, die Frist beträgt 6 Wochen)
Ich hatte schon mal das Glück, nach 8 Wochen kam die Versicherung an, Sie hätten einen Käufer, der mehr bezahlen würde.

Ich habe lediglich meine Versicherung sofort informiert.
Gibt es keinen Ärger mit der gegnerischen Versicherung, kann man sich den Weg zum Anwalt sparen.
Sobald die Versicherung sich querstellt, oder der Fragebogen der Versicherung Unsicherheit auslöst,
direkt ab zum Anwalt, wenn man selbst nicht der Verursacher des Schadens ist, muss der Unfallgegner die Kosten übernehmen.

Es ist sehr wichtig eine Verkehrsrechtschutzversicherung zu haben!
Meist lohnt sich auch eine Familienrechtschutz, die neben Verkehrsrechtschutz auch Berufsrechtschutz, Miet- und Gebäuderechtschutz beinhaltet.
Der berufliche Kostenanteil kann von der Steuer abgesetzt werden. Es ist gar nicht so teuer! Lohnt sich aber.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Kleiner Flitzer

Fiat500-Schrauber

  • »Kleiner Flitzer« ist weiblich

Beiträge: 219

Aktivitätspunkte: 1 710

Dabei seit: 25.02.2014

E R H
-
* * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juni 2014, 15:12

Wie mir der Kerln hinten aufgefahren ist, haben wir auch die Polizei gerufen. Den sein BMW sah aber schlimmer aus.
Ich bin mit dem Auto nich nach Hause gefahren und gleich in die Werkstatt. Hatte vom Unfallort meine Mama angerufen, die währenddessen schon mit allen telefoniert hat. Daher wusste die Werkstatt gleich bescheid und hat auch den Sachverständigen gerufen und ein Gutachten machen lassen.
Das mit den Versicherungen und der Polizei wurde alles geklärt, hatten auch noch den Anwalt im Hintergrund der das mit den Versicherungen gemacht hat.
Naja dann noch das ganze schriftliche Gedöns wegen Arbeitsunfall, weil das ja auf den Weg zur Schule passiert ist und noch mit der Krankenkasse, weil ich dort noch keine 4 Wochen gearbeitet habe und somit keine Lohnvortzahlung bekommen habe.

Also ich sag immer Polizei!

Mein 500: Fiat 500 1,4 16V Sport - Teilledersitze, Panorama-Glasschiebedach


Dao 2012

Fiat500-Fahrer

  • »Dao 2012« ist weiblich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 27.05.2014

Wohnort: Hockenheim

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juni 2014, 20:45

Hatten schon öfters bei kleineren Unfällen keine Polizei geholt, aber nur wenn eindeutig sich einer zur "Schuld" bekennt....also Namen (Perso zeigen lassen!), Versicherung freiwillig angibt. Wir notierten natürlich noch Nummernschild und mavhten Bilder vom Schaden.
Tag darauf Versicherung anrufen, diese teilen einem dann ihre Vorgehensweise mit, Gutachten usw.
Hatten mit dieser Vorgehensweise bisher keine Probleme.
Bei größeren Unfällen, Verletzungen und auch bei Unfällen mit Ausländer immer Polizei. Gerade bei amerikanischen Unfallgegnern (natürlich nicht Ausländer mit deutschem Nummernschild) kann es schnell Probleme geben.
Stau ist nur hinten doof :D

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!