Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. März 2016, 15:20

Mythos Kfz Brand!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie wir in Filmen immer sehen, bei einem Crash geraten Fahrzeuge in Brand und explodieren.
Entspricht dies der Realität?
Vor über 30 Jahren hat man sogar darüber nachgedacht, die Feuerlöscherpflicht für den PKW einzuführen.
Dies ist gescheitert, die Pflicht gilt nur für den Bus und den Gefahrgut-LKW.

Ja, Fahrzeuge können bei einer schweren Kollision in Brand geraten, aber bei nur 1% dieser Unfälle geraten auch Fahrzeuge in Brand.

Sind Fahrzeugbrände eine Seltenheit?

Täglich geraten ca. 40 Fahrzeuge in Brand, dies sind jährlich ca. 15.000 Fahrzeuge.
Also doch keine Seltenheit! Tendenz wieder steigend!

Ursachen:
Poröse Kraftstoff- und Ölleitungen - brennbare Flüssigkeit tropft auf den heißen Auspuff oder Motor
Nicht nur Kraftstoffe sind leicht entzündbar, auch die Kältemittel R134a und R1234yf, die zudem noch ätzende Flusssäure freisetzt, wenn die Chemikalie in Brand gerät.

Elektrokabel - blank gescheuerte Kabel, poröse Isolierungen, dadurch können Kurzschlüsse entstehen, oder der Feind jedes Autofahrers, der Marder nagt die Kabel an.

Wie ist eure Meinung, ist das Mitführen eines Feuerlöschers im Fahrzeug sinnvoll?
Wer hat einen Feuerlöscher im Fahrzeug?
Wer kann mit dem Feuerlöscher im Notfall richtig umgehen?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2016, 16:56

Im Film explodieren die Autos bei der geringsten Kollision oder wenn das Auto einen Abhang hinabstürzt. Dies sind aber nur Special-Effekts und haben mit realistsicher Physik rein garnichts zu tun. Autos explodieren nicht, sondern brennen langsam ab, falls aus irgendwelchen Gründen eine Entzündung erfolgt. Selbst brennende Benzintanks explodieren nicht. sondern brennen je nach größe des Lochs mehr oder weniger langsam leer. Feuerlöscher im Auto sind natürlich sinnvoll falls mal was passiert, aber in der Regel unnötig. Die Dinger haben leider auch ein Verfallsdatum und dann ist das so wie mit dem Erste-Hilfe-Kasten. Noch nie gebraucht, aber alle paar Jahre einen neuen Kaufen.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.03.2016)

Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2016, 18:00

Ich hatte Anfang der 80er Jahre einen Brand im Motorraum meines Granadas. Auf der Rückfahrt von einer Messe in Essen hielt ich nachts auf der Raststätte Rhynern an und stellte mein Auto auf dem Parkplatz ab. Auf dem Weg ins Rasthaus drehte ich mich noch einmal zum Auto um und sah etwas durch den Kühlergrill leuchten. Ich drehte um, öffnete die Motorhaube und stellte einen brennenden Alu-Flexschlauch fest. Ein Feuerlöscher war natürlich nicht zur Hand, deshalb wurde der Brand mit der Jacke erstickt. Wie kam es zu dem Brand? Die Abdeckung vom Öleinfüllstutzen (war damals nicht geschraubt sondern nur eingepresst) war weg und das Öl war auf den heißen Motor gespritzt. Jung und mutig (oder leichtsinnig und dumm) wie ich damals war, füllte ich Öl nach, stopfte ich einen Stofflappen in die Öffnung und fuhr, mit einigem Kontrollstopps, bis nach Hannover weiter. Heute habe ich, statt Feuerlöscher, eine Spraydose mit Löschmittel an Bord. Damit kann man wenigstens die Anfänge eines Feuers unterdrücken, wenn es erst richtig lodert, ist eh alles zu spät.

Den Umgang mit Feuerlöschern habe ich bei den Löschübungen in der Firma gelernt.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.03.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2016, 18:37

Hallo,

ich fahre jetzt seit 40 Jahren Auto. Mein allerallererstes Auto, ein heißgemachter NSU 1200 mit Vierfachvergaseranlage (eine Rakete bei dem kleinen Fahrzeug waren das über 100 PS/ to) ist mir buchstäblich unter dem Hintern verbrannt. War aber bei dieser Kiste keine Seltenheit, sodass ich mir danach auch keine Gedanken um Feuerlöscher etc. gemacht habe. Blieb so bis vor ein paar Jahren ein Bekannter fast in seinem Auto verbrannt wäre, wenn nicht ein anderer einen Feuerlöscher mitgeführt hätte. Seitdem ist ein heute gar nicht mal mehr so teurer Feuerlöscher bei mir im PKW vorhanden.
Und in meiner meiner sonderangefertigen Kofferraumladekiste ist ausreichend Platz für eine Feuerklöscher samt Halter.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.03.2016)

Luedda

Mitglied

  • »Luedda« ist männlich

Beiträge: 39

Aktivitätspunkte: 215

Dabei seit: 02.02.2016

Wohnort: Wolfhalden Schweiz

L OE
-
A U 5 6 9 7

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. März 2016, 09:04

Servus,
also da kann ich auch mitreden. 2010 ist uns auf einer Autobahnfahrt mit einem Alfa Spider der Motor geplatzt bei Tempo 160. Wir haben uns dann auf den Standstreifen gestellt und als meine Frau die Tür öffnete sahen wir schon die Flammen. Der Wagen brannte komplett ab, das einzige was nicht von den Flammen zerstört wurde, war der Kofferraumdeckel. Die einzigen "Explosionen" die wir mitbekamen, waren die der platzenden Reifen. Also nichts mit explodierenden Tank oder so. Selbst die Polizei, die lange vor der Feuerwehr eintraf, sagte zu uns, auf Nachfrage ob wir ihren Feuerlöscher benutzen könnten, wir sollten den Wagen doch brennen lassen, er wäre ja schließlich versichert.

Mein 500C: 120th anniversary edition


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.03.2016)

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 180

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2016, 15:21

Wenn, dann würde ich einen Feuerlöschball mitführen.

https://www.youtube.com/watch?v=7Y4PWCdnAQM

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.04.2016)

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. März 2016, 16:03

Zitat

NSU 1200 mit Vierfachvergaseranlage


So einen TT hab ich auch mal abgefackelt...Die hätte den mit dem Hinweis leicht entzündlich verkaufen sollen...
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (31.03.2016), JD4040 (01.04.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. März 2016, 18:12

War bei mir kein TT, hatte nur die gleiche Maschine wie dieser. Der 1200 C oder Typ 110 war etwas geräumiger als der TT.

Wir haben damals alle die Mode mitgemacht, die Heckklappe mit diese Schnellverschlüssen zu versehen und leicht geöffnet zu lassen.
War eigentlich zu dem Zweck gedacht, mehr Kühlung an die Maschine zu bringen. Besser wäre allerdings das Nachrüsten des Ölkühlers gewesen.
Denn der berechnete Luftstrom vom Fahrtwind konnte durch die seitlichen Lüftungen nur dann die Maschine erreichen, wenn der Deckel geschlossen blieb.
In Unkenntnis der Tatsache, dass dadurch allerdings genau das Gegenteil erreicht wurde, hats wohl zum Überhitzen gelangt.

Aber es sah natürlich viel schnittiger aus, mit dem angestellten Deckel....

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.04.2016)

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. April 2016, 08:12

Wir haben damals alle die Mode mitgemacht, die Heckklappe mit diese Schnellverschlüssen zu versehen und leicht geöffnet zu lassen.

Die dann nach einiger Zeit brüchig wurden, abgerissen sind und die Heckklappe wie ein Fähnchen hoch und runter geschlagen ist... :D
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.04.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. April 2016, 08:55

Solange hat der Wagen nicht gehalten, weil es vorher gebrannt hat.
Gab allerdings von der Versicherung eine schöne Stange Geld.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.04.2016)


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. April 2016, 14:40

Für Fans war NSU nicht irgendeine Auto- und Rollermarke – das Kürzel hatte jahrzehntelang einen guten Klang.
Bis die Terrorzelle aufflog und NSU neue Bedeutung erhielt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (01.04.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. April 2016, 20:46

Stimmt Gerd, es gab sogar mal einen NSU Fiat, der hieß wenn ich recht erinnereNSU Neckar und1100. entsprach technisch dem Fiat. Auch den Vorläufer von meinem 1200 C, den klassischen NSU Prinz 4, gabs als italienische Variante.

Nicht zu vergessen das Sahnestückchen von NSU, der seiner Zeit weit vorausgeeilte NSU Ro 80.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.04.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. April 2016, 08:52

Ja Ronny,
kenne ich auch noch.

..und der Prinz meines Arbeitskollegen hat mich einige Jahre zur Arbeit gebracht.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!