Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 07:42

Mobile Navigation

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

In meinem neuen 500X habe ich das Uconnect 5" Live ohne Navi.
Die Navigation des Uconnect hatte mich über 3 Jahre nicht wirklich befriedigt,
uralte Kartenupdates, keine Freischaltung für den Radarwarner usw.

Nun bin ich auf der Suche nach einem mobilem Navi, in der Vergangenheit hatte
ich immer nur Tomtom Geräte.

Wie sind eure Erfahrungen, zu welchem Gerät könnt ihr mir raten?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 16:08

Hallo Gerd,

Glückwunsch zum Neuen und Allzeit Gute Fahrt.

Willkommen im X-Club...

Ich bevorzuge nach wie vor die TomTom-Geräte.

Mir genügt mein vor knapp zwei Jahren erworbenes Start 25 immer noch, die Updates waren beim Kauf mit dabei.
Akkukapazität gegenüber dem früheren One (1.Generation) wesentlich verbessert. Radarwarner ist
selbstverständlich frei, und zuverlässig (bis jetzt jedenfalls)...

Mit dem Uconnect sind die Erfahrungen auch nicht schlecht (bisher), aber die Fahrt in unbekannte Gegend ohne Radarwarner verunsichert und macht defensiv :)

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2016)

Roberto

Mitglied

  • »Roberto« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 08.08.2015

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 21:29

Lieber Gerd,

möchte dir ebenfalls zum Neuen gratulieren. Hast sicher deine Freude damit. ;)
Mittlerweile haben wir auf unseren 500X schon über 36.000 km drauf - ohne irgendwelche "Wehwehchen" :thumbsup:

Zu deiner Frage: Meine Erfahrungen mit dem Unconnect sind so wie es Gerd schon sagte - nicht schlecht, aber ganz überzeugt bin ich auch nicht. Großes minus ist jedenfalls, dass es noch immer kein Karten-Update gibt!
Darum verwende ich bei Fahrten in den Urlaub mein altbewährtes Garmin (nüvi 2595). Hat mich noch nie im Stich gelassen samt Radarwarner. Und vor allem sind sämtliche Karten-Updates kostenlos! :023:

Mein 500X: Cross Plus 4x2, 1,6 MultiJet 120 PS, Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2016)

Manfred

Mitglied

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 22:35

In meinem neuen 500X habe ich das Uconnect 5" Live ohne Navi.
Die Navigation des Uconnect hatte mich über 3 Jahre nicht wirklich befriedigt,
uralte Kartenupdates, keine Freischaltung für den Radarwarner usw.

Nun bin ich auf der Suche nach einem mobilem Navi, in der Vergangenheit hatte
ich immer nur Tomtom Geräte.

Wie sind eure Erfahrungen, zu welchem Gerät könnt ihr mir raten?

Schau dir mal die App Navigator an. Kostenlos und sehr aktuell

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. Dezember 2016, 08:17

Schau dir mal die App Navigator an. Kostenlos und sehr aktuell


Diese App ist nichts für mein BlackBerry, dafür ist das Display zu klein!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 241

Aktivitätspunkte: 1 260

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Dezember 2016, 14:02

Hallo Gerd,

herzlichen Glückwunsch zum Neuen. Als mobiles Navi hatte ich früher ein GARMIN NÜVI und jetzt ein Gerät von Becker und war bzw. bin damit sehr zufrieden. In meinem Dicken benutze ich aber überwiegend mein I-Phone mit NAVI-App von Google. Das funktioniert ganz gut, ist nur schlecht beim Telefonieren weil dann die Karte verschwindet.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.12.2016)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Dezember 2016, 08:54

Hi,
und waurm kein Navi auf dem Smartphone ?
Sofern es min. 4.7" groß ist, eine gute Alternative...

Mein TIP :

Navigon (gibts bei Amazon Underground für LAU !! )

Vorteil :
- sehr schnelle Routenberechnung
- Stimm-Ausgabe über Blue & ME möglich
- Karten werden spätestens 3-Monate upgedated (kostenlos)
- bei aktiver Datenverbindung "TMC pro" und Einbindung von Meldungen von Fahrern auf der Strecke
- kannst selbst Verkehrsbehinderungen ans "System" melden, welches dann an alle weitergegeben wird, die die gleiche Strecke fahren

Ansonsten "Nüvii" von Garmin, mann muss "nur" die Telefonbuch-App installieren, sodann bekommt mann drei Karten (CH, D & A) für "LAU"
Dann, Google Maps, allerdings wird eine ständige Datenverbindung benötigt. Pro "Tour" fallen ca. 50 bis 500 kb an.
Und dann noch, "Navigator"..

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.12.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 08:01

Das Blackberry hat eine diagonale von 2,4",
da brauchste eine Lupe für die Navi App :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (22.12.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 08:07

Am Samstag habe ich das Garmin Nüvi67LMT bekommen, etwas Zeit zum testen!

Lieferumpfang
Garmin nüvi 67LMT Navigationsgerät mit lebenslangen Kartenupdates,
Vorinstalliertes CN Kartenmaterial für Zentraleuropa,
KFZ- Ladekabel, Saugnapfhalterung,
USB Kabel,
Schnellstartanleitung
Preis: 152,89€ (Amazon)
https://www.amazon.de/Garmin-Navigations…%C3%BCvi+67+lmt

Das Navi wird mit einer AEG Funktion ausgeliefert, Auspacken, Einschalten, Geht nicht!
Der Akku ist vollkommen leer, von einem vorinstallierten Kartenmaterial keine Spur!
In vielen Bewertungen wurde dieser Umstand schon sehr oft bemängelt.
Das mitgelieferte USB Kabel ist sehr kurz, nur zu gebrauchen, wenn man einen Tischcomputer hat.
Also ein längeres USB Kabel angeschlossen und ran an den PC, man sieht nur ein leichtes aufleuchten
im Display, die Helligkeitseinstellung steht nur auf 20%. Die Helligkeitseinstellung ist, wenn man
etwas sehen kann aber leicht zu finden. Danach das Navi mit dem Garmin Server verbinden und das
Update starten. Die mitgelieferte Kurzanleitung ist für den Ersteingriff ausreichend.
Das „Express-update“ startet, oh Schreck, 3 Stunden und 3 Minuten soll das Update dauern.
Nach einiger Zeit wurde die Zeit korrigiert, das Update dauerte dann doch noch etwas über 1 Stunde.
Klarer Vorteil für TomTom Navis bis hier her!

Nach dem Update geht es dann an die Einstellungen, hier ist die Standardeinstellung fast optimal
gewählt worden, brauchte nur den Tastatur Sound deaktivieren, der bei jedem Tastendruck ein
Klickgeräusch von sich gibt. Lautstärke- und Helligkeitseinstellung sind leicht zu finden.
Alle anderen Einstellungen, von denen es nicht viel gibt, sind selbsterklärend und ausreichend.
Das nicht mitgelieferte Handbuch wird für die Bedienbarkeit nicht gebraucht. Das Handbuch kann
vom Garmin Server gezogen werden.
Nun die Heimatadresse eingegeben, schon startete das Navi in die Karte, oh Wunder, volles GPS
Signal! Keines meiner bisher genutzten TomTom Navis hatte in meinem Büro ein GPS Signal
empfangen. Der GPS Empfänger des Nüvi ist hier klar im Vorteil!
Die Darstellung der Karte auf dem Display ist sehr gut und übersichtlich, nicht mit dem TomTom zu
vergleichen, aber sehr gut gelungen, mit gefällt es!
Hier kann das Nüvi gegenüber einem TomTom punkten!

Einen kostenlosen Radarwarner, (30 Tage) kann man sich vom Garmin Server zeihen, diese Version
habe ich installiert, da ich mich noch nicht entschieden habe, ob ich dieses Navi behalte.
Vergleichbare TomTom Navis bieten eine kostenfreie Version für 3 Monate an.
Die Preise für ein Jahr Radarwarner sind bei beiden Firmen identisch, 29,95€.
Garmin biete für 19,95€ einen Radarwarner für den Bereich Österreich / Deutschland an.
Wer sich also hauptsächlich in diesen beiden Ländern aufhält, für den ist es ein super Angebot!

Nun zum Funktionstest.
Da ich kein Freund von Saugnapfrückständen an der Frontscheibe bin, habe ich die tragbare
Hafthalterung von Garmin für 24,99€ (Amazon) geholt. Diese kann man auf das Armaturenbrett
legen, es soll nicht rutschen und das ohne Rückstände auf dem Armaturenbrett.
Ja, ich bin begeistert, selbst eine stärkere Bremsung verursacht kein verrutschen des Navis.
Diese Garmin Halterung kann ich nur empfehlen!
https://www.amazon.de/Garmin-Halterung-t…DTFCHGTJ58JV1YQ

Nun geht es raus auf meine Navi Teststrecke, bei der bisher kein TomTom oder Uconnect überzeugen
konnte. Strecken, mit fehlerhaften Geschwindigkeitsbegrenzungen, dies schon seit vielen Jahren,
lange Neuberechnungszeiten bei Umwegen.
Sehr gute Kartendarstellung, die Sprachansagen klar verständlich!
Das Nüvi überzeugt bei einer Routenneuberechnung, keine TomTom „Gedenkminute“!
Einige Geschwindigkeitsbegrenzungen, die TomTom fehlerhaft anzeigte, z.B. 50km/h statt 30 km/h
wurden vom Garmin richtig angezeigt. Bei anderen Begrenzungen die TomTom fehlerhaft anzeigte,
zeigten beim Garmin keine Geschwindigkeitsinfo. Lieber keine Info, statt Fehlanzeige!
Geänderte Streckenführung, ca. 3 Monate alt, wurde von TommTom nicht erkannt, aber vom Nüvi.
Habe den Eindruck, die Garmin Gemeinde nimmt reger an den Änderungsmeldungen teil, oder
Garmin setzt die Meldungen schneller um.
Ab diesem Monat ist es für Gemeinden einfacher geworden neue 30er Zonen zu errichten.
Bin gespannt, welche Karten schneller aktualisiert werden.
Der Radarwarner funktioniert genauso gut wie beim mobilen TomTom!

Stauinfo Funktion werde ich mal testen, wenn es auf eine längere Autobahnfahrt geht.
Die Kommentare, die ich bisher über diese Funktion gelesen habe, sind vielversprechend.

Fazit:
Nach dem ich die „Expressinstallationsprozedur“, die einfach nicht zeitgemäß ist, hinter mir habe,
das Gerät aber einen guten Gesamteindruck hinterlässt, bleibt es meins.

Habe jetzt noch ein Hardcase für das Nüvi bestellt. 13,80€ (Amazon)
Hatte schon das 5“ Case dieses Produktes ohne Beanstandung im Gebrauch.
https://www.amazon.de/Universal-Hardcase…asche+Navi+6%22
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (22.12.2016)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 08:18

Danke für den Bericht.

Und, wieder was dazu gelernt, "AEG", denn ich so noch nicht kannte ;)
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.12.2016)


Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 920

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:02

Die "Lebenslangen" Kartenupdates sind Gold wert. Kostet kaum mehr bei der Anschaffung und man hat dann ruhe solange das Navi "lebt" und ist immer ohne Zusatzkosten auf dem aktuellen Stand. Habe auch ein seit einigen Jahren ein Garmin Navi (Nüvi 2445LMT) und bin rundum zufrieden damit. Die TomTom Geräte hatt ich mal angetestet, aber das Bedieninterface war da sehr unübersichtlich und nicht selbsterklärend. Ausserdem musste man da für die Kartenupdates immer bezahlen da gabs auch gegen Aufpreis keine Lifetime Updates. Garmin würde ich jederzeit wieder kaufen.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2017)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:06

. Ausserdem musste man da für die Kartenupdates immer bezahlen da gabs auch gegen Aufpreis keine Lifetime Updates.


Nö, das ist heute nicht mehr so.

Mein "HansHans" hat lebenslange UpDate-Garantie.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2017)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:24

..naja "Lebenslang"...is so ne Sache.

Hatte vor Jahren mal eins von Becker...mit so einer "Garantie".
Updates gabs jedes Jahr eins und im dritten Jahr dann gar keine mehr, weil der Kartensupport, seitens NavTeq, für dieses
Gerät eingestellt wurde.
Berschwerden, auch bei der VBZ, brachten kein Erfolg :(
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2017)

Manfred

Mitglied

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 80

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:04

Livetime bedeutet ja auch nicht, daß du lebenslänglich (bezogen auf deine Lebenszeit) Updates für dein Navi bekommst.

sondern bezogen auf die "Lebenszeit" des Navis. Und wenn der Hersteller dafür den Support einstellt, dann gibt es halt auch keine Updates mehr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.01.2017)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. Januar 2017, 09:06

genau so ist es!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 245

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 4. Januar 2017, 11:08

..
wollte nur darauf hinndeuten, dass z.b. nach 2-Jahren es keine Karten-Updates geben kann ;)
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.01.2017)

corvettex

Fiat500-Fan

  • »corvettex« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 21.08.2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Juli 2017, 19:18

In meinem neuen 500X habe ich das Uconnect 5" Live ohne Navi
Mein Händler hat eine Update 17.xx drauf spielen wollen hat nicht geklappt. Nächste Woche soll ich das Auto für 1 Tag bei Ihm lassen. Vielleicht ist das nicht für Radio live ohne Navi gedacht.

Kannst du mir bitte deine Software Version mitteilen?

Mein Auto: Fiat 500X City 1.6 Liter Diesel


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!