Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Mai 2016, 08:24

Fünf Jahre E10: Zu Unrecht verschmäht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

2011 wurde E10 eingeführt, bis heute ist kein einziger Fall eines dafür zugelassenen Autos bekannt, das wegen des Kraftstoffs Schaden genommen hätte. Doch der Bio-Sprit bleibt unbeliebt, sein Marktanteil stagniert bei nur 14 Prozent. Dabei gibt es gute Gründe E10 zu tanken.

Seit fünf Jahren wird an deutschen Tankstellen Super E10 angeboten, ein Ottokraftstoff mit einem Ethanolanteil von bis zu zehn Prozent. Mit der Einführung sollte der Anteil von Biokraftstoffen vergrößert werden. Dadurch sollten wiederum der CO2-Ausstoß und die Abhängigkeit von Mineralöl reduziert werden.


Doch bis heute hat sich E10 nicht als Hauptsorte durchgesetzt. Der Anteil des Bio-Sprits am gesamten Benzinabsatz beträgt gegenwärtig nur rund 14 Prozent – obwohl er Umwelt- und Preisvorteile hat. Trotz des schlechten Images: Bis heute ist kein einziger Fall von Schäden im Kraftstoffsystem eines Fahrzeugs bekannt geworden, das explizit für E10 zugelassen war.


Jeder Autofahrer muss sicher sein


Die Gründe für den geringen Anteil an E10 liegen wohl in dessen unglücklich verlaufener Markteinführung. Weil sie nicht besser informiert wurden, stehen viele Autofahrer dem Biokraftstoff skeptisch gegenüber – nach wie vor. Zudem ist kaum bekannt, dass auch herkömmliches Super bis zu fünf Prozent Bioethanol enthält. Ein großer Pluspunkt von E10: Kein Ottokraftstoff ist günstiger – der derzeitige Preisvorteil gegenüber Super E5 beträgt zwei Cent je Liter.


Um Fehlbetankungen zu vermeiden, sind in Deutschland die E10-Zapfsäulen eindeutig gekennzeichnet. Jeder Autofahrer muss sicher sein, dass sein Fahrzeug Kraftstoff mit einem höheren Ethanol-Anteil verträgt. Entscheidend hierfür sind die Angaben des Herstellers, die auch über unsere Homepage abrufbar sind.

https://www.adac.de/infotestrat/tanken-k…t.aspx?quer=e10

Dann mal eine Frage an unsere "Benziner", tankt ihr E10?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (20.05.2016), ronny (20.05.2016)

Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 247

Aktivitätspunkte: 1 295

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Mai 2016, 12:28

Bisher habe ich E10 noch nie getankt und werde es, aus diversen Gründen, auch in Zukunft nicht tun.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (20.05.2016), JD4040 (20.05.2016)

HarryBo

Mitglied

  • »HarryBo« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 21.01.2016

Wohnort: Blomberg

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2016, 12:53

Nachdem ich einmal mein Motorrad (Honda CBR 1000 F mit "Treckermotor" ohne Einspritzung/Elektronik, der angeblich E10 ab kann) damit betankt hatte und es lief wie ein Sack Nüsse bleibt mir das "Zeuch" aus dem Tank, egal welches Fahrzeug!
Liebe Grüße vons

Harry

Mein 500: 500er Lounge


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (20.05.2016), JD4040 (20.05.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Mai 2016, 13:13

Alkoho gehört nicht zum Autofahren. Was der Umwelt mit dem angeblich so umweltfreundlichen Zuckerrohrschnaps-Sprit angetan wird, rechtfertigt die Lobeshymnen nicht.

Wenn schon Zuckerrohrschnaps, dann von Havanna-Club und als cuba libre.... :D

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (20.05.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!