Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 15:07

Es ist mal wieder soweit! Jahresende, Thema Kfz-Versicherung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wechsel der Kfz-Versicherung!? = Geld sparen!?

Eine Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland Pflicht, doch sie deckt nur die Schäden ab, die ein Autofahrer bei Dritten verursacht,
also zum Beispiel an anderen Autos. Wer auch mögliche Schäden am eigenen Auto abdecken will, braucht eine Voll- oder
Teilkaskoversicherung. Dabei deckt die Teilkasko zum Beispiel Schäden durch Brand, Diebstahl oder Hagel ab.
Auch geborstene Scheiben und Wildunfälle fallen darunter.
Die Vollkaskoversicherung kommt zusätzlich noch für selbst verursachte Schäden am eigenen Auto sowie für Vandalismus auf.

Reicht eine Haftpflichtversicherung aus?
Es kommt auf das Alter eines Wagens an.
Vollkasko lohnt sich bis der Wagen 18 Monate alt ist!
Teilkasko lohnt sich maximal bis der Wagen 8 Jahre alt ist!

Wenn die Versicherungsrechnung in den nächsten Tagen ins Haus flattert,
geht die Rechnerei und die Suche im Internet los.
Welche Kriterien gebe ich ein. die wichtig sind?

Mein Wagen ist 20 Monate alt, also reicht die Teilkasko, natürlich mit Selbstbeteiligung,
je nach Ersparnis 150€ oder 300€.

Jahreslaufleistung gebe ich immer zu wenig an, kann halt immer schlecht schätzen :D
Melde die mehr gefahrenen km natürlich nach, will ja keinen Ärger mit der Versicherung.
Das mache ich jedes Jahr so, spare so einiges an Geld. Nachberechnung ist einfach günstiger :D

Garagenwagen

Es wird grundsätzlich nur der Partner als Mitfahrer angegeben.

Auf die freie Werkstattwahl kann man getrost verzichten, jede Reparatur hat ja auch eine Garantie.
...und geschraubt wird doch fast überall gleich :D

...und die Jahresprämie einmal im voraus zahlen.

Dann melde ich meinen ermittelten Preis an meine aktuelle Versicherung,
manchmal muss ich nicht einmal kündigen. ;)
Nachverhandeln lohnt sich.

Zudem werden einige Regionalklassen günstiger, außer Bayern, da gibt es wohl die meisten Schäden :D

Denke das war es.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (29.10.2015)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 16:44

Ich zahle bei meiner Stammversicherung für den 500x bei HV, VK mit 300 € SB und TK ohne SB heute weniger Prämie als ich für den schwächeren Stilo zahlen mußte, etwas über 400 € im Jahr.

Die Basis bei VK sind 20 % und die Basis bei HV sind 23 %.

Zusätzlich berücksichtigt sind vier versicherte Fahrzeuge als eine Art Bestandskundenrabatt von 10 % sowie die Bündelung aller Sachversicherungen bei der gleichen Gesellschaft im Wert von ebenfalls 10 %.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.10.2015)

Xenophilie

Fiat500-Fahrer

  • »Xenophilie« ist männlich

Beiträge: 165

Aktivitätspunkte: 885

Dabei seit: 04.07.2015

Wohnort: Baden-Baden

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 23:20


Reicht eine Haftpflichtversicherung aus?
Es kommt auf das Alter eines Wagens an.
Vollkasko lohnt sich bis der Wagen 18 Monate alt ist!
Teilkasko lohnt sich maximal bis der Wagen 8 Jahre alt ist!

Meine Meinung hierzu fällt doch etwas anders aus, pauschalieren würde ich das nicht.
Bei mir werden die Kaskoversicherungen bleiben, bis der Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs geringer als die Prämie ist. Was machst Du nach 18 Monaten, wenn Dein Fahrzeug entweder durch Dich selbst, oder noch schlimmer, durch Fremdverschulden beschädigt wird und der Verursacher nicht ermittelt werden kann? Du zahlst die Zeche selbst. Und die Kosten können, je nach Fahrzeug und schwere der Beschädigung, auch mal gut und gerne mehrere Tausend Euro, bei einem Totalschaden auch mal mehrere Zehntausend Euro kosten. Selbst nach 10 Jahren ist eine Vollkasko noch sinnvoll, wenn das Verhältnis Fahrzeugwert - Beitrag akzeptabel ist.

Mein 500C: 51KW, Lattementa Grün, Verdeck Beige.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (29.10.2015), JD4040 (29.10.2015)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 05:21

Wenn ich meine Kaskoprämie zugrundelege, lohnt sich eine Kündigung eher weniger.

Auf die angepeilte Nutzungsdauer von 10 Jahren gerechnet, reden wir von etwas mehr 2000 €.

Ich hatte vor mehr als 30 Jahren knapp einen Monat nach dem Kauf des Gebrauchtwagens einen
Totalschaden OHNE Vollkasko. Dieses Erlebnis und die damals folgende finanzielle Durststrecke
haben mich eines besseren belehrt.

Anfangs habe ich die Fahrzeuge nur bis zum Ende der Finanzierung kaskoversichert. So habe ich mich
peu a peu an die heutige Prämiensituation herangearbeitet. Mittlerweile sind mind 2 Unfälle ohne Prämienfolgen
möglich.

Warum soll ich mir da graue Haare wachsen lassen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ronny« (29. Oktober 2015, 05:26)

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.10.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Oktober 2015, 08:17

Xenophilie, Ronny,

eure Argumente kann ich nachvollziehen.

Habe daraufhin mal die Vertragsbedingungen durchforstet und dann etwas gerechnet.
Werde vorläufig doch bei der Vollkasko bleiben.
Momentan ist die Vollkasko sogar noch wesentlich preisgünstiger als eine reine Teilkasko.
Habe momentan SF33, bei der reinen Teilkasko gibt es so keine SF.
Der aktuelle Vertrag beinhaltet 24 Monate Neupreisentschädigung.
Im Januar sind die 24 Monate abgelaufen.
Da die Gefahr der Neupreisentschädigung entfällt, werde ich schauen,
ob sich dies auch noch auf den Preis auswirkt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. November 2015, 16:23

Habe mir heute Zeit genommen und meine Versicherung angerufen,

vorher die Eckdaten meines aktuellen Vertrags im Internet überprüft.
Wenn ich im Internet abgeschlossen hätte, wären die Verträge günstiger.

Die Aussage der Versicherung, ja das sind Preise für Neukunden!

Also legen sie auf Altkunden keinen Wert, meine Frage :D

Also werde ich jetzt kündigen und komme nächstes Jahr wieder zu ihrer Versicherung,
dann bekomme ich bessere Preise!

Komisch, jetzt bekomme ich doch den besseren Preis, als Altneukunde :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (27.11.2015)

Xenophilie

Fiat500-Fahrer

  • »Xenophilie« ist männlich

Beiträge: 165

Aktivitätspunkte: 885

Dabei seit: 04.07.2015

Wohnort: Baden-Baden

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. November 2015, 19:02

So sieht es aus Gerd. Nichts ist heutzutage schleimiger als eine Versicherungsgesellschaft. Es ist zwar eine feine Sache, die Beiträge unter vielen Versicherern in aller Ruhe online zu vergleichen, die Persönlichkeit bleibt jedoch auf der Strecke. Dies trifft aber generell auf viele Bereiche zu. Wann sieht man noch einen Verkäufer, Berater oder Vertreter, den man aus früheren Zeiten kennt. Egal wo ich auch hingehe, fremde Gesichter sind mir sicher. Bezüglich der Versicherungen hat sich in den letzten Jahren so vieles zum negativen geändert. Ich warte nur noch auf den Tag, an dem man seine Toilettengänge angeben muss. :D

Mein 500C: 51KW, Lattementa Grün, Verdeck Beige.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (27.11.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. November 2015, 19:11

Ein wahres Wort!

Heute läuft alles über Hotlines!
Heute verkaufen die Versicherungen morgen Schnürsenkel.

Wie heißt es so "schön", ein guter Verkäufer kann alles verkaufen...Butter, Eier, Käse :D

Es geht nicht mehr um Kunden, sondern um Stückzahlen X(
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!