Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1460

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2016, 12:45

Die günstigsten Cabrios Deutschlands

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!



Vom gemütlichen Kleinwagen bis zum knackigen Roadster: Das Angebot an Cabrios, die weniger als 25 000 Euro kosten, wird größer.

Fiat 124 Spider

Eine Ewigkeit des Wartens ist endlich vorbei: Elf Jahre, nachdem der Barchetta eingestellt wurde, hat Fiat endlich wieder einen Roadster im Programm. Der bringt eine legendäre Modellbezeichnung zurück: Wie der allseits beliebte Zweisitzer aus den Sechziger- bis Achtzigerjahren heißt der Neuling 124 Spider. Und er darf nicht nur die klassischen Roadster-Proportionen aus langer Front, knapp geschnittenem, zweisitzigem Interieur und kurzem Hinterteil präsentieren, sondern die Motorkraft über die Hinterräder auf die Straße bringen. Allein diese Zutaten versprechen ein Auto für Enthusiasten.

Apropos Motorkraft: Das 1,4-Liter-Triebwerk, ein Vierzylinder-Turbobenziner, leistet 140 PS und bringt es auf ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern. Das soll für eine Beschleunigung von Null auf Hundert in 7,5 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 215 km/h reichen. Keine schlechten Werte für ein Auto, das nur 23 990 Euro kostet und schon in der Basisversion ordentlich ausgestattet ist. Wer mehr Leistung und Sportlichkeit wünscht, kann zur 170 PS starken Abarth-Version greifen - allerdings erst ab Sommer und für mindestens 40 000 Euro.



Fiat 500C

Ein ebenfalls etwas hingeschummeltes Cabrio ist der Fiat 500C, dessen Tür- und Karosserierahmen stehenbleiben, nachdem das Faltdach auf Knopfdruck nach hinten gesurrt ist. Genug Sonne und Fahrtwind kommt trotzdem in den ansprechend gestalteten, aber etwas nachlässig verarbeiteten Innenraum.

Der kleine Fiat ist die günstigste Möglichkeit, ein (Fast-)Cabrio zu fahren. Wer sich mit 69 PS und der Basisausstattung begnügt, zahlt 14 750 Euro. Die bis zu 180 PS starken werksgetunten Abarth-Versionen starten bei 20 190 Euro.

http://www.sueddeutsche.de/auto/marktueb…lands-1.1969975
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Aig

Fiat500-Schrauber

  • »Aig« ist männlich

Beiträge: 200

Aktivitätspunkte: 1 090

Dabei seit: 03.03.2015

Wohnort: eifel

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. März 2016, 08:35

Der Spider sieht echt geil aus ,wir waren ja auch interessiert drann aber nachdem wir den Baugleichen Mazda mal probe gesessen haben war das Thema für mich bei 1,90 leider erledigt.Nun haben wir einen Golf All Star capriolet bestellt zu einem guten Preis wie ich finde ,für 23.000 mit 5 Jahren Garantie ,Winter komplett Räder ,Notrad und Tankgutschein für 750€

Mein Auto: 500X,150 PS 1,3 dct schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (30.03.2016)

Poul

Mitglied

  • »Poul« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 25.01.2016

Wohnort: Meinigen

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2016, 18:38

Der Spider sieht es gut aus. Leider nicht drin bei meinem Gehalt. :(
Männer benötigen im allgemeinen zwei Statussymbole - Autos und Frauen. Mit dem einen nerven sie ihre Umwelt, mit dem anderen versöhnen sie sich mit ihr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.03.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!