Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 541

Aktivitätspunkte: 25 065

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1459

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. August 2015, 18:32

Achtung, Renn-tner!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Für manche Menschen wie Autos ist der Ruhestand nichts.
Als Sportwagen hat man es da gut:
Auch nach dem Erreichen des Rentenalters wird man bisweilen artgerecht bewegt.
So wie Fiats erstes Nachkriegsmodell, der 1100 S.



Während die Weltpolitik im Jahr 1947 sich nach den Kriegswirren neu sortiert, findet im motorsportverrückten Italien die erste Mille Miglia nach Kriegsende statt.
Gleichzeitig feiert das erste echte Nachkriegsmodell des italienischen Traditionsherstellers Fiat Premiere:
Der 1100 S ist ein zweisitziger Sportwagen, der für den Einsatz im härtesten Straßenrennen der Welt vorgesehen ist.
Aber selbst 68 Jahre später lässt sich das Coupé noch streckentauglich bewegen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xenophilie (06.08.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!