Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

timmey29X

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.09.2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Oktober 2015, 07:49

Welchen Rädersatz fahrt ihr auf eurem 500X im Winter ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So langsam muss man sich mal um die Winterreifen kümmern und da stellt mir die Frage welche Felgen man sich kaufen sollte.

16 oder 17 Zoll.

klar ist das eine Preisfrage , aber auch eine Optikfrage.

Wollte mir evtl die Autec Wizard 17 Zoll zu legen.
was meint ihr ?

Welche Felgen und Reifengröße habt ihr vor zu fahren?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.10.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Oktober 2015, 08:08

Optikfrage....naja, dann kommen wohl keine Stahlfelgen in Frage ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Oktober 2015, 17:08

Erst einmal Hallo aus Hessens Norden,

Ich habe mir von meinem freundlichen Händler die 16-Zoll-Felgen des Komplettangebotes Anfang September sichern lassen. Dunkle Alus mit Pirelli-Reifen.

Zitat

wohl keine Stahlfelgen in Frage


War bei meinem Komplettangebot eher unattraktiv, noch über Stahlfelgen nachzudenken. Wenn diese insgesamt vielleicht nicht einmal 150 € günstiger sein sollen als Alus, nehme ich
den Mehrpreis gerne in Kauf.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.10.2015)

timmey29X

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 16.09.2015

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2015, 20:35

Nein....also eine Stahlfelgen wird es definitiv nicht

Ronny hast du ein Bild von den Felgen?

Aig

Fiat500-Fahrer

  • »Aig« ist männlich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 955

Dabei seit: 03.03.2015

Wohnort: eifel

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. Oktober 2015, 08:15

Ich hab graue alus drauf 16 zöller mit dem nokian WD3 komplett 630€
»Aig« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aig« (6. Oktober 2015, 08:24)

Mein Auto: 500X,140 PS,cross,Arte Grau


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (06.10.2015)

locutus2

Fiat500-Fahrer

  • »locutus2« ist männlich

Beiträge: 137

Aktivitätspunkte: 735

Dabei seit: 26.04.2015

Wohnort: Hockenheim

H D
-
H X * * * *

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Oktober 2015, 12:37

Da ich kein hohe jährliche Fahrleistung (10.000 km) habe und bei uns in der Region Schnee eine ziemliche Randerscheinung darstellt habe ich mir nach dem letzten Test der Allseasons in Autobild überlegt, Ganzjahresreifen aufzuziehen.
Auf die vorhandenen Felgen. Der Reifenhhändler würde sogar meine jetzigen Gummis in Zahlung nehmen. Und die Drucksensoren blieben auch drin.

Also statt ca. 1300 EUR für einen kompletten Satz Reifen/Rad rechne ich dann mit 400-450 EUR. Schon ein Unterschied. (17" 55/215)

Der Test war sehr aufschlussreich. gerade auch die fast doppelte Laufleistung der neuen Allseasons in Verbindung mit den Testergebnissen war überraschend.
die Ironie ist zuweilen recht ironisch...

Mein 500X: 500X PopStar 1.4 Multiair, Sicht-, Winter, Assistenz+ Paket und Businesspaket.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (06.10.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Oktober 2015, 13:37

Ich bin mit meinen M+S auch zufrieden, Schnee gibt es hier kaum, durchschnittlich 2 Tage im Jahr.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Oktober 2015, 17:35

Ronny hast du ein Bild von den Felgen?


Nein, ich habe sie noch nicht aufgezogen. Der Händler hatte nur das schwarzweiß-Prospekt von Fiat zur Verfügung.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


corvettex

Fiat500-Fan

  • »corvettex« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 21.08.2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:08

iTPMS-SYSTEM (Indirect Tyre Pressure Monitoring System)

Hallo,

so langsam bereue ich das ich Fiat 500X für meine Frau gekauft habe. :wacko:

Winterreifen kaufen wird nun Glücksache. :!:

Laut Handbuch ist ein Indirektes System verbaut, welches imstande ist, mittels der Radgeschwindigkeitssensoren, den Reifendruck zu überwachen.


Man braucht also keine zusätzlichen Sensoren zu kaufen. :D


Aber im Hanbuch auf Seite 50 steht:

Kontrollleuchte Was dies bedeutet:

Fehlbetrieb des iTPMS-Systems
Wenn zwei oder mehrere Räder ohne Sensor montiert werden, erscheint auf dem Display eine Warnung, bis die
Ausgangsbedingungen wiederhergestellt werden. :(

Sensoren ????????? ;(

Keiner weis so richtig Bescheid. Auch hier lese ich das lotutus2 von Drucksensoren redet. ?( "Und die Drucksensoren blieben auch drin." es soll keine drinn sein laut Fiat 8) ?(

Mann kann doch von einem Autohersteller erwarten die Kundschaft richtig zu unterrichten. Selbst Doblo Handbuch war gescheiter obwohl weniger komplexes Auto.


Ich habe mir jetzt für 591,92 EUR Stahlkompletträder mit NOKIAN NOKIAN WR D4 215/60 R16 99H Reifen gekauft. Alu kommt mir im Winter nicht aufs Auto.

Es ist mir so was egal mittlerweile wenn doch Sensoren gebraucht werden. Einerseits braucht es keinen andererseits braucht es.

Sorry bin etwas frustriert , da nichts 100% stimmig ist mit dem Fahrzug, vieles muss man Recherchieren ohne einen Ergebnis zu bekommen.Und Händler oder Fiat selbst auch nicht weiter wissen. Bald wird wahrscheinlich auch auf das Handbuch verzichtet. :(

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »corvettex« (8. Oktober 2015, 18:18)

Mein Auto: Fiat 500X City 1.6 Liter Diesel


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:16

Lass dich nicht verwirren!
Der 500X hat auch iRDKS!
Was ist indirektes RDKS?

Nutzung der vorhandenen Sensoren des ESP/ABS durch Ermittlung des Reifendrucks über die Reifendrehzahl und Senden der Daten an die zentrale Steuereinheit (ECU = Electronic Control Unit)

Bei Druckverlust:
•Feststellung einer erhöhten Drehzahl des Reifens durch das System

•Anzeige auf dem Display als Warnung für den Fahrer

Vergleich zum direkten RDKS:
•ungenauer (z.B. keine Angabe des genauen Druckverlusts und Temperaturmessung)

•weniger Komfort (z.B. keine Messung des Reifendrucks bei Stillstand des Fahrzeugs)

kein zusätzlicher Aufwand beim Reifenwechsel, da keine Sensoren in den Reifen beachtet werden müssen
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corvettex (08.10.2015)


corvettex

Fiat500-Fan

  • »corvettex« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 21.08.2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:21

Lass dich nicht verwirren!
Der 500X hat auch iRDKS!

Danke JD4040, :)
bin aber verwirrt. :( hab zu spät an das Forum gedacht :D

MfG

Mein Auto: Fiat 500X City 1.6 Liter Diesel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (08.10.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:24

An uns muss du immer denken :P

Der 500X ist auch ein super Wagen :023:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:30

...und nicht vergessen, nach dem Reifenwechsel leuchtet die Lampe!
Nach ca. 50 km erlischt diese dann, es dauert etwas bis die Elektronik
an den neuen Reifen angelernt worden ist.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


corvettex

Fiat500-Fan

  • »corvettex« ist männlich

Beiträge: 52

Aktivitätspunkte: 295

Dabei seit: 21.08.2015

Wohnort: Baden-Württemberg

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:31

Was das fahren angeht gewiss. :D.

Danke dir für die Info. Er wird mich dann hoffentlich nerven. :D Bei Auffahrsystem nervt er ja nicht.:(

Aber das Handbuch und die Information von Fiat und Co ist einfach Mist.

Weißt du wie ich die Felgen abbekomme ohne den Radbolzen Abdeckung zu beschädigen. Auch hierzu finde ich null Info.

Danke

MfG

Mein Auto: Fiat 500X City 1.6 Liter Diesel


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (08.10.2015)

Aig

Fiat500-Fahrer

  • »Aig« ist männlich

Beiträge: 177

Aktivitätspunkte: 955

Dabei seit: 03.03.2015

Wohnort: eifel

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:37

Wo hast du den denn gekauft das man dir das nicht erklären konnte?Also wenn du 40€ draufgelegt hättest ,hättest du Winter Alus bekommen die sehen immer besser aus siehe mein Bild oben .Wenn du jetzt auch noch Radkappen drauf machst liegst du sogar noch preismässig über den Alus.

Mein Auto: 500X,140 PS,cross,Arte Grau


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:45

Ja, die Handbücher, wie schreibt man vernünftige Handbücher.
Die werden im Normalfall von Leuten geschrieben, die was von der Materie kennen.
Genau das ist das Problem, es wird zu viel an Wissen voraus gesetzt.

Ganz schlimm ist es auch, wenn es sich um ein internationales Produkt handelt.
Da wird erst in der Muttersprache ein Handbuch erstellt, daraus wird dann ein englisches durch ein Übersetzungsbüro gemacht,
dann die anderen Sprachen. Was dann dabei rauskommt...Techniker rümpfen dann die Nase :D

Die Abdeckung ist nur gesteckt!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 18:52

Hallo Aig,

wenn man sich im Winter teure Alus verschandelt ist das natürlich ärgerlich,
so ein Blechdeckel oder Kunststoffdeckel ist schnell und günstig ersetzt.

Kommt auch darauf an, ob man in einer schneereichen Region wohnt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:04

Langfristig ist der Pflegeaufwand für Alus sicher geringer als für Stahlfelgen.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 249

Aktivitätspunkte: 23 515

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1342

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:09

????

Pflegeaufwand?

Wie ich im Winter noch Stahlfelgen gefahren bin,
hatte ich keinen Pflegeaufwand!

Alus habe ich da schon mehr Aufwand betrieben.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 21:00

Wenn Du die Stahlfelgen nur mit dem serienmäßigen Lack fährst, sind sie nach 4 bis 5 Jahre am Gammeln. Der Lack taugt nicht viel. Mit Plastikblenden und starken Klammer
n können sie schon früher anfangen, weil die Klammern den Lack angreifen.

Alus sind besser lackiert und zusätzlich mit Klarlack überzogen.

Außerdem pflegt man gutaussehende Felgen intensiver als solche Stahlräder ;)

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!