Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

janis

Mitglied

Beiträge: 1

Aktivitätspunkte: 10

Dabei seit: 22.09.2020

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. November 2020, 15:41

"jaulen" bei bestimmter Drehzahl und Geschwindigkeit

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Gemeinde,

ich muss mich heute mal an euch und eure Erfahrungen mit dem Fiat 500X wenden. Ich besitze nun seit Ende März 2020 einen gebraucht gekauften Fiat 500X 1.4 4x4 mit 170PS und 9-Stufen-Automatik. Laufleistung war bei Kauf 15000KM. Ich habe es bei einem BMW-Händler mit 1 Jahr Garantie gekauft und hatte anfangs auch echt Probleme mit dem Händler (Öl nicht gewechselt, Auto dreckig, Schalthebel falschherum draufgebaut (ja wirklich :D). Diese Probleme konnten wir alle bei Seite räumen und ich dachte, dass nun alles super ist.

Leider stellte ich diesen Sommer folgendes Problem fest:

Fahre ich mit dem Auto und beschleunige mäßig bis normal kommt plötzlich ab dem 5./6. Gang ein kleines Ruckeln und es hört sich an, als würde etwas im Motor/Getriebe öffnen. Dann hört man eine Art jaulen (als würde man mit erhöhter Drehzahl fahren). Sobald er in den 7. Gang wechselt gibt es wieder ein kleines Ruckeln und das Jaulen fällt plötzlich ab.
Dies macht das Auto lediglich im Automatikbetrieb. Schalte ich manuell macht er das nicht. Schalte ich während des Jaulen in Manuell (bei gleichbleibendem Gang) fällt es sofort ab.


Ich war schon bei einer Fiat Werkstatt, die meinten erst es wären die Reifen (???) Ich habe dann eine Probefahrt mit dem Mechaniker gemacht und es ihm gezeigt. Er meinte dann, es wären doch nicht die Reifen sondern etwas ihm Unbekanntes.
Diagnosegerät zeigte keine Fehler.
Am Ende meinte der Mechaniker, sie können mir nicht helfen und ich solle weiterfahren, bis es endgültig kaputt ist und dann wiederkommen. Für mich eine absolute Frechheit seitens Fiat.


Garantie habe ich noch bis März 2021.. bis dahin würde ich es gerne behoben haben..

Nun bin ich absolut ratlos, da die Werkstatt nur was machen kann, wenn sie wissen was es sein könnte.

Deshalb hoffe ich nun auf euch und euer Wissen :)


Ich finde den Fiat 500X echt super toll und will ihn gerne die nächsten Jahre weiterfahren.

Ich hoffe ihr könnt mir Weiterhelfen

Feuerlocke

Mitglied

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 24.10.2020

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. November 2020, 17:05

Ich würde, da nicht lange warten! Wenn die sagen, sie wissen nicht woher das Jaulen kommt, kläre das mit dem BMW-Händler ab ( wegen der 1 jährigen Garantie) ob sie eine Begutachtung seitens einer Fiat-Werkstatt akzeptieren, incl . Kostenübernahme. Lass es dir dann schriftlich bestätigen und ab zu einer fähigen Werkstatt. Alleine die Aussage, fahr erstmal kaputt, reparieren können wir immer noch ..... :wacko:
Eventuell könnte der Ölstand im Automaten zu niedrig sein und er baut ggf. nicht genug Druck auf.

Auf jeden Fall zeitnah klären.
Viel Glück !!
Gruß, Werner

Arni

Fiat500-Fan

  • »Arni« ist männlich

Beiträge: 58

Aktivitätspunkte: 310

Dabei seit: 13.09.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. November 2020, 09:51

Hallo,
das ist eine Sache,wo sich der BMW-Händler drum kümmern muß.Wenn von dem nichts kommt,dann bei der Verbraucherberatung erkundigen,aber oftmals geht es dann doch nicht ohne Schiedsmann/Anwalt.Zum eigentlichen Fehler kann ich leider nichts sagen,da ein 4x4 Antrieb mit Automatik und Kraftverteilung doch schon etwas komplexer ist,und dieser Fehler hier im Forum noch nie aufgetaucht ist.

Gruß Reiner

Mein 500L: Trekking 1,4 L 95 PS


Feuerlocke

Mitglied

Beiträge: 21

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 24.10.2020

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. November 2020, 17:31

Das ist der gleiche Antrieb wie beim Jeep Renegade und Compass, weil gleiche Plattform. Also sollte das für eine FCA-Werkstatt kein Problem sein !

Ich behaupte mal nur die BMW-Niederlassung ist mit der innen "unbekannten" Technik überfordert.......
Gruß, Werner

Tony

Mitglied

  • »Tony« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 15.11.2020

Wohnort: Völklingen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. November 2020, 16:49

Hallo X Freunde,
Ein solches Problem besteht bei meinem X auch, nur kein Jaulen sondern ein Brummen das im 5 und 6 Gang zwischen 50 und 70 kmh auftritt. Es ist nur im Automatik Modus, sobald ich von Hand schalte verschwindet es, sehr merkwürdig. War schon 3 mal bei Fiat, einmal auf die Reifen geschoben, Winter drauf nix, dann einmal Radlager gewechselt, ergebniss auch nix. Alles in der Garantiezeit, aber helfen konnte mir keiner. Wir einigten uns so, daß wir das Problem schriftlich fest hielten, und es zu einem Schaden kommt wird er ersetzt, na ja ?(
Gruß Gerd

Mein 500X: 1.4/170PS/Bj.2017


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!