Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Dirisamer

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 20.11.2019

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. November 2019, 21:36

500X sperrt sich selbst auf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum Kollegen/innen,

Wir haben einen 500X aus 2016 und die ZV sperrt selbständig nach dem Zusperren nach einer Weile wieder von selbst aus.
Fahrzeug hat Kessy, Batterie im Schlüssel wurde getauscht und im Fehlerspeicher steht nichts drinnen.

Fahrzeug ist seit 2016 in unserem Besitz und das Verhalten passiert seit etwa 1 Monat. Es wurde am Auto nichts verändert. Kam von einem Tag auf dem anderen und mein Händler ist ratlos.

Kennt jemand das Phänomen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.11.2019)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 451

Aktivitätspunkte: 24 600

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. November 2019, 07:30

In unserer Familie haben wir 2 500X, keiner zeigte solche Auffälligkeiten.

Schreib eine mail an den Fiat Support, wenn dein Händler keinen Rat weis!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


tompeter

Fiat500-Fahrer

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 134

Aktivitätspunkte: 715

Dabei seit: 28.04.2018

Wohnort: 24242 Felde

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. November 2019, 16:43

Ich könnte mir vorstellen, dass es einer der Türkontakte oder der der Heckklappe ist, der eventuell Wasser gezogen hat ( oder ein Kabel mit defekter Isolierung)und diesen Fehler produziert. Sobald eine Tür oder eben die Heckklappe kein '" geschlossen" - Signal gibt, springt der Rest wieder auf.

Ist eigentlich der gleiche Effekt, als wenn du versuchst, den Wagen mit offener Tür zu verriegeln. Geht halt nicht.

Es muss in jeder Tür einen Kontaktschalter geben. Wenn der oder dessen Feder erlahmt oder der Kontakt korrodiert ist, dann kann es zu solchen Fehlern kommen.

Ich hatte sowas mal bei einem Auto, dass die Innenbeleuchtung nicht erlosch nach dem Verschließen. Schuld war ein Kontaktstift in der Fahrertür.

Frag mich aber bitte nicht, woher dein Auto das entsprechende Signal erhält. Aber die Bord-Elektronik muss halt meinen, es sei etwas nicht zu.

Probiere mal, ob das Problem auch auftritt, wenn du den Wagen mit dem Schlüssel verschließt. Wenn es dann noch immer auftritt, dann sind es mit Sicherheit irgendwelche Kontakte. Und sowas findet man nicht im Fehlerspeicher. Zudem tritt das ja nur bei verschlossenem Fahrzeug auf. Das ist beim Auslesen eher selten der Fall.

Frag mal den Händler, woher die Steuerung das mechanische Signal erhält.

Vom Heckklappenschloss deines Fahrzeugs zum Beispiel ( eBay sei dank) gehen zwei Stromführende Kabel ( also schwarz/rot)ab? Wofür? Lichtkontakt oder eben auch für die Verriegelung.
Wenn dort auch der Kontakt liegt, kann es auch das Schloss sein. Wird ja durch das Zuwerfen der Heckklappe ziemlich belastet :whistling: .

Da würde ich anfangen( oder anfangen lassen) mit der Sucherei.

Gruß
Thomas



Gruß
Thomas

Mein 500: Fiat 500 C ( Ehefrau), Vollausstatter, Sitzheizung nachgerüstet Audio-Anlage optimiert und Fiat 500 Anniversario, ebenfalls gedämmt und soundtechnisch optimiert,


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.11.2019)

Dirisamer

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 20.11.2019

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. November 2019, 09:35

Hallo Thomas,

Ich denke mir fast schon das selbe. Ich habe den wagen nun ohne ZV (Sicherung 38) 1 Woche in Betrieb gehabt. Alle Türschlösser mal mit Druckluft durchgepustet.
Nun seit Samstag die Sicherung wieder gesteckt und der Wagen verhält sich ganz normal ohne sich selbst aufzusperren.

Ich denke, ich werde mal die fahrerseitige Tür genauer inspizieren (Türschalter..). Hat jemand eine Anleitung wie ich die Türverkleidung genau (versteckte Schrauben??) demontiere oder funktioniert dies wie bei meinem Skoda?

Danke Gernot

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.11.2019)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 451

Aktivitätspunkte: 24 600

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1417

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. November 2019, 06:50

Die innere Türgriffblende abziehen, dann siehst du die Schrauben, die zu lösen sind.
Der Rest ist geklippt, aber Vorsicht, diese brechen leicht!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!