Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

W.Max

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.01.2020

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Januar 2020, 20:18

Lack Mängel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin zusammen,
ich fahre jetzt schon seit etwas über 3 Jahren meinen Fiat 500x und bin bisher sehr zufrieden :).
Letztes habe ich mir von meinem Händler eine Standheizung einbauen lassen ,auch das funktioniert sehr gut.
Der Händler hat im Rahmen der Montage eine Servicewäsche gemacht und mich bei der Übergabe darauf hingewiesen, dass der Lack auf der Motorhaube und an der Kotflügeln doch erhebliche Mängel aufweißt. Ich wusste erstmal gar nicht, was ich sagen soll, weil er meinte das käme von einer schlechten Nachlackierung.
Mein Auto wurde noch nie Nachlackiert und wird von mir auch immer nur sehr Lackschonend von Hand gewaschen.
Also suchte ich noch am selben Tag einen Lackierer auf, der mir auch bestätigte das es sich definitiv um dem Orginallack handelt.
Den Tag darauf bin ich wieder zum Händler, der konnte mir immer noch nicht glauben und wir sind zusammen zu einem Sachverständigen gefahren. Der Sachverständige wiederum bestätigte das es sich eindeutig um den Orginallack handelt.
Wieder bei Händler hat dieser Bilder vom Auto und der Lack gemacht und einen Kulanzantarg gestellt, etwa eine Woche später meldetet sich der Händler bei mir, das jemand von Fiat selber vorbei komme, um sich das Problem vor Ort anzuschauen. Das war heute.
Also der Mitarbeiter von Fiat meinte, das wäre mein Problem und Fiat würde sich davon nichts annehmen. Da bei meinem Auto natürlich auch gerade die Garantie für den Lack abgelaufen ist.
Ich finde das jetzt aber überhaupt nicht gut und frage mich warum ich für ein Problem gerade stehen muss, was ich nicht im Ansatz zu verantworten haben.
Ich wollte euch nun hier mal fragen, ob ihr vielleicht schon ähnliches erlebt habt (auch wenn ich für alle hoffe das es ein Einzelfall ist) und ob ihr Tipps habt, wie ich damit am Besten umgehe.
Bin nämlich gerade etwas ratlos was das angeht.
Bilder lade ich natürlich gerne noch hoch.

Schönen Abend euch noch.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2020)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 478

Aktivitätspunkte: 24 740

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1425

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Januar 2020, 07:35

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

Ohne Fotos kann man das wohl kaum bewerten, aber warum fällt das erst nach 3 Jahren auf?
Nachlackierungen werden vom Hersteller sehr oft durchgeführt!
Gut sichtbar ist es bei Kunststoffteilen, hatte ich beim 500l Trecking rot/weiß, am "Überdach"
der Heckklappe, da konnte man es bei der weißen Farbe deutlich sehen.
Habe ich reklamiert und wurde von meinem Händler in einer Lackiererei zu meiner Zufriedenheit
behoben. Das Problem ist mir aber schon in den ersten Tagen aufgefallen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


500X

Fiat500-Fahrer

  • »500X« ist männlich

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 840

Dabei seit: 25.04.2017

Wohnort: 65835

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- M T K
-

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. Januar 2020, 12:54

Dem schließe ich mich an. Warum ist dir das nicht am Anfang aufgefallen? Und warum beschwerst du dich jetzt nach Ablauf der Garantie das Fiat dafür nicht gerade steht? Ich gehe mal davon aus das du weiterhin nichts von den Lackmängeln bemerkt hättest, wenn dich der Fiat Händler nicht darauf angesprochen hätte.... :whistling:
Gruß Micha :lol:

Mein 500X: Cross Multijet 4x2, 140 PS, AHK mit Auflastung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.02.2020)

Aig

Fiat500-Schrauber

  • »Aig« ist männlich

Beiträge: 200

Aktivitätspunkte: 1 090

Dabei seit: 03.03.2015

Wohnort: eifel

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. Januar 2020, 19:25

Ist schon seltsam,wenn man den Wagen von Hand wäscht müsste so was doch nach drei Jahren auffallen.Vielleicht ist ja deinem Händler ein Missgeschick passiert bei der Reinigung??Ich hatte bei der ersten Handwäsche einen winzigen Lackeinschluss gefunden und reklamiert ,war aber wirklich winzig und nur zu sehen wenn man es wusste.Der zuständige Sachbearbeiter meinte die zu bemängelnde Fläche müsste eine Gewisse Grösse oder Anzahl von Fehlern haben sonst bekäme man die Reklamation nicht durch,und meiner war ein Neuwagen.Da es so winzig war hab ich es auch dabei belassen.Stell mal paar Bilder ein von deinem Lackschaden.

Mein Auto: 500X,150 PS 1,3 dct schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.02.2020)

W.Max

Mitglied

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.01.2020

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Februar 2020, 19:26

Also mein Händler hat sowas auch noch nicht erlebt. Man konnte es vorher tatsächlich nicht erkennen.
Auf dem begefügten Bild kann man am Schatten sehr gut erkennen was das Problem ist.

Der Herr von Fiat hat selber schon etwas versucht zu polieren daher ist der Lack wenigstens nicht mehr so stumpf.
Es liegt wahrscheinlich daran das mein Auto noch dem lackieren zu lange mit der Schutzfolie in der Sonne stand und die Weichmacher aus der Folie in den Lack gezogen sind (meinte der Lackierer).
Ein Waschanlage ist nunmal nicht so lackschonend wie die Handwäsche.
Mein Händler hat sich aber nochmal bei mir gemeldet und würde mir entgegen kommen wenn ich mein Auto polieren lassen möchte.

Wenigstens etwas.
Zu dem habe ich nochmal eine E-mail an Fiat geschrieben und die wollen sich die Sache nocheinmal anschauen.
Also mal sehen was da noch kommt.
»W.Max« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20200129_161534 3.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (07.02.2020)

500X

Fiat500-Fahrer

  • »500X« ist männlich

Beiträge: 161

Aktivitätspunkte: 840

Dabei seit: 25.04.2017

Wohnort: 65835

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- M T K
-

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Februar 2020, 08:43

Ah, da sieht man das gut. Das sind natürlich schon gravierende Lackmängel. Nur die wären mir bei der Handwäsche und Handwachsen des Lackes gleich von Anfang an aufgefallen.
Gruß Micha :lol:

Mein 500X: Cross Multijet 4x2, 140 PS, AHK mit Auflastung


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (07.02.2020), meier500x (09.02.2020)

meier500x

Fiat500-Fahrer

  • »meier500x« ist männlich

Beiträge: 93

Aktivitätspunkte: 505

Dabei seit: 24.12.2018

Wohnort: 14542

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Februar 2020, 21:56

Ich habe so was schon gesehen -> Mangelhafte Grundierung ... allerdings bei Nutzfahzeugen und nicht bei PKW ..
So fängt es an und irgendwann kommt der Rost .....
Gruß
Carsten

Mein 500X: 500 X ,Urban Look Serie 2 -MultiAir- Pop Star 4x2- 1,4/140 Ps


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (10.02.2020)

Oliver

Fiat500-Fahrer

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 158

Aktivitätspunkte: 820

Dabei seit: 05.09.2017

Wohnort: Hasel

L OE
-
J J * * * *

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Februar 2020, 20:23

Ich kenne so etwas unter der Bezeichnung "Orangenhaut".
Kann verschiedene Ursachen haben. Schlechte Grundierung, falsches Mischungsverhältnis der Komponenten, verunreinigter Lack, falsches Trocknen, etc. etc.
Auch könnte nach dem Grundieren irgendwie Silikon darauf gekommen sein, vielleicht wurde auch schon im Werk nachlackiert, weil ein Fehler vorlag und dabei wurde was falsch gemacht.
Meiner Meinung nach ist die Ursache wohl nicht mehr nachzuvollziehen. Vielleicht mal im Werk nachfragen, ob und wenn was eventuell passiert ist?
Und ich denke nicht, dass das mit Polieren raus geht.
Grüßle,
Oliver
:)

Mein Auto: 500x Cross Plus 4x4 Benziner 170 PS Automatik


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!