Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 192

Aktivitätspunkte: 23 210

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2016, 20:12

Hat der 500X auch das ZF 9 Gang Getriebe?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autos mit ZF-Getriebe müssen in die Werkstatt

US-Behörde ordnet Rückruf wegen fehlerhafter 9-Gang-Automatik an – Keine Informationen über Probleme in Europa

Das 9-Gang-Automatik-Getriebe von ZF

Friedrichshafen / sz So richtig rund läuft die neue 9-Gang-Automatik von ZF offenbar nicht. Zunächst gab es Abstimmungsprobleme mit einem Hersteller, nun steht in den Vereinigten Staaten eine große Rückrufaktion an: Laut Medienberichten müssen mehr als 500 000 Autos wegen des Getriebes zum Software-Update in die Werkstatt.

Ursache für den Rückruf ist ein Problem mit den Sensoren an dem Getriebe, das die ZF Friedrichshafen AG sowohl selbst in ihrem Werk in Gray Court (South Carolina) fertigt, das aber auch von Automobilherstellern in Lizenz hergestellt wird. Offenbar besteht die Möglichkeit, dass während des Fahrens die Automatik ohne Zutun des Fahrers vom Fahr- in den Neutral-Modus schaltet und das Auto deshalb in dem Moment nicht mehr beschleunigt werden kann. Mit einer neuen Softwareversion könne man das Problem beheben, heißt es.

ZF bestätigt den Vorfall

Die Internetseite der Zeitschrift „auto motor und sport“ berichtet, dass 505000 Fahrzeuge in den USA von dem Rückruf betroffen seien. Allein Chrysler bittet 400000 Autos in die Werkstätten. Betroffen seien der Jeep Cherokee, der Crysler 200, der Jeep Renegade und der Ram Promaster. Neben Fiat-Chrysler wird das 9-Gang-Getriebe von ZF auch von Honda und Land Rover eingesetzt. Diese Marken seien aber vom Rückruf nicht betroffen. Über vergleichbare Probleme in Europa ist bislang nichts bekannt.

ZF bestätigte den Vorfall im Prinzip und teilte mit, dass der Konzern eng mit den betroffenen Kunden und der National Highway Traffic Safety Administration, der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde, zusammenarbeite. Man habe „bislang keine Kenntnis von Verletzungen“ bei Menschen aufgrund des Sensorproblems, teilte ZF auf Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“ mit.

Getriebe ist für den Massenmarkt vorgesehen

Zu Umfang und Kosten der Rückrufaktion wollte sich das Unternehmen nicht äußern, auch nicht zur Frage, wer letztlich für die Probleme verantwortlich ist und dafür geradestehen muss: der Konzern vom Bodensee oder seine Kunden in Übersee.

Das 9-Gang-Automatikkgetriebe 9HP von ZF ist für Mittelklassefahrzeuge und damit für den Massenmarkt vorgesehen, anders als das 8HP, eine 8-Gang-Automatik, die vor allem in Premiumfahrzeuge eingebaut wird und ein ZF-Verkaufsschlager ist. Schon bei der 9HP-Markteinführung holperte es, dem Vernehmen nach gab es Abstimmungsprobleme mit dem Autohersteller, der das Getriebe eingebaut hat. Der Start der Serienproduktion des Jeep Cherokee musste damals verschoben werden.

Kein Kommentar von ZF

In die Schlagzeilen geraten ist das 9-Gang-Getriebe auch wegen des Unfalltods des US-Schauspielers Anton Yelchin. Der 27-jährige „Star-Trek“-Darsteller war im Juni von seinem eigenen Jeep, den er wohl eigentlich parken wollte, an eine Mauer gedrückt worden. Die Eltern des Getöteten haben angekündigt, den Hersteller des Fahrzeugs und der Automatikschaltung (Fiat-Chrysler und ZF) verklagen zu wollen. ZF wollte dies nicht öffentlich kommentieren, hat aber mitgeteilt, dass das gelieferte Bauteil in „einwandfreiem Zustand gemäß der Spezifikation des Herstellers“ gewesen sei. Rein technisch hat dieser Vorfall nicht zu tun mit den Gründen, die jetzt zur Rückrufaktion in den USA geführt haben.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


offroad40

Fiat500-Schrauber

  • »offroad40« ist männlich

Beiträge: 282

Aktivitätspunkte: 1 475

Dabei seit: 26.10.2015

Wohnort: Flurlingen

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. August 2016, 21:43

Ja der 500x hat das ZF-9 Ganggetiebe ;(

Mein 500X: Cross Plus 4x4 Automatik 2.0 Multijet Vollausstattung jedoch ohne Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (18.08.2016)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!