Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 563

Aktivitätspunkte: 25 175

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1468

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Dezember 2015, 13:42

Fünf Frontantriebs-SUV im Vergleich

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Fiat 500X, Honda HR-V, Mazda CX-3, Mokka, Captur

Detailverliebter Fiat 500X mit leichter Trunksucht

Das rockt der Fiat 500X seit rund einem Jahr mit viel Lausbuben-Charme von den Bi-Xenon-Kulleraugen (Serie beim getesteten Modell Lounge wie auch Zweizonen-Klimaautomatik, Navigation, Spurhalteassistent und Auffahrwarner) bis hin zum kugeligen Heck. Dieses bietet allerdings nur Platz für maximal 1.000 Liter Gepäck. Es ist einfach schön, aus den großen Sitzen auf das nett gemachte Armaturenbrett mit seinen glänzenden Flächen zu schauen, zum Gangwechsel die große Kugel am Ende des Schalthebels in die Hand zu nehmen oder die Arme auf den weich gepolsterten Türlehnen abzulegen.

Viele schöne Details finden sich in diesem Fiat, von den extragroßen Türöffnern über viele kleine Chromrähmchen bis hin zu weichem, dickem Leder, das allerdings Aufpreis kostet. Sehr solide liegt der 500X in der Hand und lässt sich flott, aber ohne die letzte Transparenz in der Lenkung durch Kurven treiben. Die Bremsen könnten mehr Biss zeigen, und wo wir gerade beim Meckern sind: Mit den 18-Zöllern der Lounge-Serie bleiben deutliche Knuffe auf Querrillen nicht aus. Federn tut der Fiat 500X erst, wenn es wirklich nötig ist, dann aber ordentlich.

Das Platzangebot ist vorn gut und hinten, wo die geteilt klappbaren Lehnen irgendwie nur für Passagiere mit Hohlkreuz richtig bequem sind, okay. Die Innenbreite passt hier auch für drei Mitfahrer (mittlere Kopfstütze 190 Euro extra), der Beinraum reicht für große Erwachsene. Der 120-PS-Diesel läuft nicht zu vorlaut, hängt ordentlich am Gas und wirkt stimmig in diesem mit 1,4 Tonnen ziemlich schwer geratenen SUV. Vielleicht ist diese Last auch Grund für den mit 6,5 Litern pro 100 km nicht eben niedrigen Testverbrauch. Dem Charme des 500X schadet die leichte Trunksucht aber kaum.

Hier geht es zum Bericht:

http://www.auto-motor-und-sport.de/vergl…x-10255211.html
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (20.12.2015), Ndonio (20.12.2015), action-and-sports.de (21.12.2015)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!