Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 504

Aktivitätspunkte: 24 875

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1446

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2016, 09:44

Fiat 500X: Führt in die Irre, aber überallhin

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Auch wenn die Werbung den Fiat 500X als durch eine Viagra- Pille über sich hinausgewachsenen Cinquecento darstellt - er ist weder ein Aufrissauto für alternde Vorstadt- Gigolos, noch ein vergrößerter Fiat 500. Und erst recht keine Offroad- Version des 500 L. Tatsächlich ist er ein durch und durch erwachsener bester Freund in allen Lebenslagen im erfolgversprechenden Kulleraugenkleid des italienischen Bestsellers, der auch abseits vielbefahrener Pfade weiterkommt.

Die Viagra- Metapher hat aber durchaus ihre Berechtigung, am Fiat 500X ist alles irgendwie mächtig. Er ist was für Leute, die gern was in der Hand haben. Angefangen beim dicken, sehr griffigen Lenkrad mit der rückseitig intelligent angebrachten Audiobedienung über die massiven Türgriffe außen und überhaupt bis hin zur Karosserie. Die Vordertüren sind so aufgeschwollen (im besten Sinn!), dass ich meine Hand auf der Wölbung ablegen kann statt auf der Fensterkante, wenn der Ellbogen draußenhängt.

Es fasst sich auch alles angenehm an, die Materialien erfreuen in Haptik und Optik, besonders die großen Drehregler für die Klimatisierung. Die ganze Bedienung ist durchdacht und ohne größere Eingewöhnung zu bewerkstelligen, auch über den gut zu erreichenden Touchscreen. Einzig der Blinkerhebel ist zu weit weg angebracht, außerdem betätige ich beim Blinken wegen seines nicht idealen Bedienwiderstandes manchmal versehentlich die Lichthupe. Dass man zum Betätigen des Scheibenwischers den Hebel drehen muss, ist ein wenig unpraktisch, geht aber als Schrulle durch.

Was man dem Fiat 500X in keiner Weise ansieht: Er ist technisch gesehen ein Jeep. Und zwar ein Jeep Renegade, der quasi das Baby in der Palette der Amis ist. Daher fährt sich das stylische Italo- SUV weder kleinwagenmäßig wie der 500er, noch schwammig wie der Fiat 500L, sondern im Vergleich absolut hervorragend. Straff und komfortabel die Federung, auch die Lenkung lässt an Exaktheit nicht zu wünschen übrig. Das Gefühl für die Straße ist absolut ausreichend, nur kritische Zeitgenossen werden den manchmal etwas synthetischen Lenkwiderstand bemängeln.

Vom Jeep hat der 500X auch seine echten Offroadtalente, die über den variablen Allradantrieb hinausgehen. Die Version Cross bietet das Antischlupfsystem Traction+, dessen automatische Momentverteilung dafür sorgt, dass durchdrehende Räder abgebremst und das Drehmoment auf das Rad mit der besseren Bodenhaftung gelenkt wird. Der Fahrer bekommt davon nichts mit.

Mit dem kraftvollen, aber nicht vibrationsfreien 140- PS- Diesel und Neungangautomatik (ja, arg, oder? Ein 500er mit Neungangautomatik!) bin ich flott unterwegs, ab 1750/min. stehen 350 Nm zur Verfügung. Der Sprint auf 100 km/h wird mit beachtlichen 9,8 Sekunden angegeben. Der Testverbrauch übersteigt mit 7,8 l/100 km die Normangabe (5,5 Liter) deutlich.

Nicht so ganz passt die Abstimmung der Automatik. Steht man leicht bergauf an der Ampel, mit dem Fuß auf der Bremse, versucht der Wagen ständig gegen den Widerstand anzufahren. Außerdem ruckelt es bisweilen beim Rangieren. Ansonsten macht das Getriebe das Leben aber angenehm. Wünschen würde ich mir noch einen Segelmodus.

Etwas zu gut meint es der Fiat 500X mit seinen Assistenten. Natürlich ist super, dass er aktiv die Spur hält und im Notfall selbst bremst, aber der Totwinkelwarner bekommt den Kassandra- Orden verliehen, weil er eigentlich immer und überall warnt, auch wenn es nichts zu warnen gibt. Lästigerweise blendet er für seinen Piepston auch noch die Musik aus. Hier wäre Feinschliff vonnöten, wie auch beim Tempomaten, der immer wieder spürbar nachregelt.

Mit 4,27 Länge hat der Fiat 500X VW- Golf- Format, dementsprechend haben auch die Platzverhältnisse nichts mit seinem Namens- und Design- Geber zu tun. Man sitzt gut im Italiener, sollte aber für die Rückbank nicht allzu groß gewachsen sein. Vorn steht massenhaft Stauraum zur Verfügung, von den großen Türfächern bis zum doppelten Handschuhfach.

Die "500" ist für Fiat eine absolute Erfolgsmarke. Mit dem Fiat 500X bleiben die Italiener ihrer Linie treu und melken die Kuh weiter. Hier ist das auch stimmiger als beim Fiat 500L, vom Design her ebenso wie in Sachen Fahreigenschaften. Der 500X sieht einfach so aus, wie er aussehen muss; da erinnert nichts an die Schwestermarke Jeep - anders als das noch vor gar nicht allzu langer Zeit bei den notdürftig umgestalteten und auf Lancia umgebrandeten Chrysler- Modellen war.

Was den Kaufpreis betrifft, kann man durchaus hoch greifen. So kostet der Testwagen über 36.000 Euro, top ausgestattet. Doch schon zum Basispreis von18.990 Euro für den Fronttriebler mit 110- PS- Benziner bekommt man ein Auto, das alles andere als nackt ist, Klimaanlage (auch fürs Handschuhfach), höhenverstellbarer Fahrer- und flachlegbarer Beifahrersitz oder auch Tempomat sind inklusive. Den Zweiliter- Diesel gibt es aber nur mit Allradantrieb und Offroad- Optik.

Natürlich ist der Fiat 500X nicht perfekt, aber das wäre auch zu viel verlangt. Und er macht alles mit Charme wett. Außer gegenüber seinen Namensbrüdern - über die fährt er beinhart drüber.

Warum?
•Fährt sich deutlich besser als erwartet
•Perfekt viagrisiertes 500er- Design

Warum nicht?
•Perfektionisten werden sich hie und da am fehlenden Feinschliff stören.

Oder vielleicht …

… Mini Countryman, aber auch Opel Mokka, Renault Captur, Skoda Yeti …
»JD4040« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fiat-500X.jpg
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (15.08.2016), Roberto (15.08.2016), offroad40 (17.08.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. August 2016, 16:20

Schöner Beitrag, Gerd.

Und auch die kleinen Schrulligkeiten wegen der Hebelfehlbedienung treffen zu.

Aber über die kleinen Brüder fahren wir nicht drüber.
Ich freue mich über jeden der Kleinen, den ich sehe.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.08.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 504

Aktivitätspunkte: 24 875

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1446

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. August 2016, 16:41

Aber über die kleinen Brüder fahren wir nicht drüber.


Da haben die kleinen Brüder ja noch einmal Glück gehabt :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (15.08.2016)

Roberto

Mitglied

  • »Roberto« ist männlich

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 105

Dabei seit: 08.08.2015

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. August 2016, 19:46

Netter Beitrag :023:

...und schön langsam wächst auch in Salzburg die X-Gemeinde. :rolleyes:
Gut Ding braucht Weile :thumbsup:

Mein 500X: Cross Plus 4x2, 1,6 MultiJet 120 PS, Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.08.2016)

Ziegenacker

Fiat500-Fahrer

  • »Ziegenacker« ist männlich

Beiträge: 122

Aktivitätspunkte: 625

Dabei seit: 28.12.2015

Wohnort: Geisenfeld

P A F
-
D X 5 0 0

Danksagungen: 121

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. August 2016, 15:17

Jepp - die Lichthupe hab ich auch schon das eine oder andere Mal versehentlich betätigt bekommen. Und wenn man den Hebel auf Fernlichtautomatik hat, muss man ganz schön werkeln, um zu Blinken.
Dem Totwinkelwarner hab ich ganz schnell das gepiepse abgewöhnt. Hat mächtig genervt. Das Lämpchen im Spiegel reicht meiner Meinung nach völlig.
Den leider nicht lieferbaren vorderen Parksensoren trauer ich auch weiterhin nach. Jedes mal wenn ich an einer Ampel hinter einem anderen Auto stehe und in Schaufenstern seh, wie weit ich eigentlich noch Platz hätte - der "kleine" ist halt nach vorne einen Sch...dreck übersichtlich. ;) Muss halt mutiger werden beim Einparken - oder mit unserem Yeti fahren, in den trotz minimal kleinerer Abmessungen, DEUTLICH mehr rein geht. Aber dafür ist er halt nicht so sexy wie der 500X. :love:

Wenn jetzt halt nur noch das uConnect reibungslos (zeitgemäß) funktionieren würde... :(

Mein 500X: 1.4 Multiair Cross Plus DCT 4X2 140 PS - Elektrik Paket - Fahrassistenz Paket Plus - Sicht Paket - Winter Paket - Fernlichtassistent - 6,5er Uconnect Navi - Arte Grau - Leder Braun/Schwarz - M+S auf Serien-18er - Dotz Mugello 19" Sommerräder - Helix Match DSP-Verstärker und Subwoofer


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.08.2016)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. August 2016, 16:51

Wenn jetzt halt nur noch das uConnect reibungslos (zeitgemäß) funktionieren würde


Da habe ich schlechte Nachrichten. Die eigentlich (gem.TomTom) lebenslang kostenlosen Navi-UpDates sind durch die Schnarchköppe bei FCA versaubeutelt worden. Jedenfalls für diejenigen (wie mich) die früh gekauft haben, sind die Karten-UpDates in Zukunft kostenpflichtig.

Ich hatte meine erste Jahreswartung am gestrigen Tage und dachte mir: Lass es mal testen, ob ein UpDate da ist.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.08.2016)

offroad40

Fiat500-Schrauber

  • »offroad40« ist männlich

Beiträge: 306

Aktivitätspunkte: 1 595

Dabei seit: 26.10.2015

Wohnort: Flurlingen

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. August 2016, 18:52

Den leider nicht lieferbaren vorderen Parksensoren trauer ich auch weiterhin nach.

Die zum Nachrüsten kosten doch relativ wenig, der fachgerechte Einbau ist je nach eigenem Können auch überschaubar, wenn du die Kosten einer Schramme oder Beule gegenüber stellst sogar Günstig. :)

Mein 500X: Cross Plus 4x4 Automatik 2.0 Multijet Vollausstattung jedoch ohne Skydome


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (20.08.2016)

AndersonX

Mitglied

  • »AndersonX« ist männlich

Beiträge: 13

Aktivitätspunkte: 75

Dabei seit: 02.02.2019

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Samstag, 2. Februar 2019, 15:07

Verbrauch

Komisch, ich lese in Tests immer wieder, dass der 500X 7.5 und noch mehr Sprit auf 100 Kilometer benötigt.

Ich bin jetzt mit meinem 500x 2.0 Turbodiesel 140 PS 4x4 Automat 5000 Kilometer unterwegs und habe eigentlich auf Kurzstrecken immer ein Verbrauch von 6.5 Liter auf 100 Kilometer. wie gesagt fahre ich ganz viel Kurzstrecken. 15 Kilometer und weniger... Keine Autobahn. Und ich wohne in der Schweiz im tiefsten Gebirge, wo es sehr häufig rauf und runter geht. Steigungen von mehr als 10% gibt es hier einige.

Ich möchte ja nicht respektlos klingen, aber der Verbrauch hängt auch viel vom Fahrer ab, und nicht nur vom 500X!!
Es ist durchaus möglich den 500x sparsam zu fahren...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »AndersonX« (2. Februar 2019, 15:18)

Mein 500X: Fiat 500X Cross Plus 4x4 Turbodiesel 140PS Automatik Getriebe


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (03.02.2019), meier500x (05.02.2019)

meier500x

Fiat500-Fahrer

  • »meier500x« ist männlich

Beiträge: 109

Aktivitätspunkte: 595

Dabei seit: 24.12.2018

Wohnort: 14542

P M
-

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Februar 2019, 03:59

Komisch, ich lese in Tests immer wieder, dass der 500X 7.5 und noch mehr Sprit auf 100 Kilometer benötigt.

Ich bin jetzt mit meinem 500x 2.0 Turbodiesel 140 PS 4x4 Automat 5000 Kilometer unterwegs und habe eigentlich auf Kurzstrecken immer ein Verbrauch von 6.5 Liter auf 100 Kilometer. wie gesagt fahre ich ganz viel Kurzstrecken. 15 Kilometer und weniger... Keine Autobahn. Und ich wohne in der Schweiz im tiefsten Gebirge, wo es sehr häufig rauf und runter geht. Steigungen von mehr als 10% gibt es hier einige.

Ich möchte ja nicht respektlos klingen, aber der Verbrauch hängt auch viel vom Fahrer ab, und nicht nur vom 500X!!
Es ist durchaus möglich den 500x sparsam zu fahren...



Hallo
Naja
Mag beim Diesel stimmen -> Ich fahre den 140 Ps Benziner und mit etlichen Autobahn Km bin ich jetzt bei max 120 km bei 8,6 l /100 km -> In der Stadt säuft der wie Himmel und Hölle NIE unter 11,5 l echt viel -> wenn er warm gefahren ist bin ich sparsamer Unterwegs aber bei Fahrweisen mit mittleren "Gasfuss" komme ich nicht unter 10 l und ich hatte vorher Fahrzeuge mit 2,3/2,4 und 2,5 l Hbraum mit gleicher Ps Leistung und die waren selbst mit "Gasfuss" und 160- 180 km/h unterwegs nie über 9,5 l Autobahn unterwegs -> würde wohl jetzt die Spritanzeige prengen ...
Ich fahre Momentan sehr defensiv , was dem Fahrspass nicht dienlich ist , denn die Fahrleistungen stimmen . Wobei ich sagen muss das ich bei der ersten Durchsicht auch bemängeln muß , das er die Höchtgeschwindigkeit nicht schafft (war hier schon einmal ein Thread mit den Thema ) . was ich jetzt schon mal probiert habe , denn ich habe jetzt 8000 km runter und bei Fahrleistungen von 3000 km im Monat kann ich auch mal Durchtreten -> ich schaue aber dabei lieber nicht auf den Verbrauch weil es ja nicht die Regel ist es war nur zum Test ... Dreimal Probiert und mit Mühe 180 km /h geschafft ... da fehlt einiges .....
Gruß
Carsten

Mein 500X: 500 X ,Urban Look Serie 2 -MultiAir- Pop Star 4x2- 1,4/140 Ps


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.02.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!