Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Dezember 2017, 18:02

140PS oder 170PS mit -Automatik???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich interessiere mich für den 500X und möchte jetzt gerne eine Modellentscheidung treffen.
Die fängt schon mal bei der Motorisierung an.
Voraussetzung: Benzin und Automatik.
Jetzt stellt sich mir die Frage, welche ich von den beiden Varianten wählen soll:
1.4 MultiAir 103kW (140PS) DCT

oder1.4 MultiAir 125kW (170PS) AT

Ich bin neulich die 140-PS-Version DCT gefahren und war ganz zufrieden.
Wie sind die Unterschiede der beiden Automatik-Getrieben. Ist das DCT besser?
Vielen Dank für die Hilfe!
Gruß,
Jo.
...meint der Jo.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.12.2017)

dbfischer

Mitglied

  • »dbfischer« ist männlich

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 12.05.2017

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. Dezember 2017, 20:12

Hallo Jo,

eine Vergleichsmöglichkeit habe ich nicht, fahre aber den 1.4 MultiAir 125kW (170PS) AT.
Die Fahrleistungen sind super. Die 9-Gang-Automatik könnte meiner persönlichen Meinung nach manchmal "flüssiger" schalten, bin insgesamt aber zufrieden.

Einen Unterschied kann ich Dir aber nennen, der nicht direkt mit dem Getriebe zusammenhängt:
Die AT Automatik gibt es nur im 4x4, DCT nur im 4x2 (siehe: https://www.fiat.de/content/dam/fiat/de/…-urban-look.pdf)
Da ich einen Benziner mit Allrad-Antrieb haben wollte, gab es nur 9-Gang-Automatik mit 170 PS (125 kW).

Gruß Dirk

Mein 500X: 1.4 MultiAir Cross 4x4, 125 kW, 9-Gang-Automatik, Passione Rot


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.12.2017), Jo! (02.12.2017)

Dominoworld

Mitglied

  • »Dominoworld« ist männlich

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 155

Dabei seit: 17.02.2017

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:53

„Die Fahrleistungen sind super. Die 9-Gang-Automatik könnte meiner persönlichen Meinung nach manchmal "flüssiger" schalten, bin insgesamt aber zufrieden.“

Dem stimme ich hinsichtlich der 9-Gang Automatik voll zu. Bin seinerzeit 140 PS Benziner Probe gefahren und mit meiner damaligen Kaufentscheidung nach wie vor zufrieden… die 30 PS mehr dürfen‘s gerne sein.

Mein 500X: Cross Plus Multiair 4x4 170 PS


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (02.12.2017), JD4040 (03.12.2017)

Monti500

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:20

Die 30 PS mehr relativieren sich etwas bei 200kg Mehrgewicht + Verluste durch das Allradsystem und das AT Getriebe (Wandler).

4x4 170 PS ~ 9,4 kg/PS
2x4 140 PS ~ 10 kg/PS

;-)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (02.12.2017), JD4040 (03.12.2017), Gent (19.01.2018)

dbfischer

Mitglied

  • »dbfischer« ist männlich

Beiträge: 10

Aktivitätspunkte: 60

Dabei seit: 12.05.2017

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:48

4x4 170 PS wiegt leer 1505 kg (steht im Fahrzeugschein) ~ 8,85 kg/PS
(sind laut Liste, siehe Link oben, nur 110 kg mehr) ;-)
Auf jeden Fall ist der Spritverbrauch höher.

Ob nun 8,6 oder 9,8 Sek. von 0-100 km/h ... da ist beides flott. :-)

Gruß Dirk

Mein 500X: 1.4 MultiAir Cross 4x4, 125 kW, 9-Gang-Automatik, Passione Rot


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (02.12.2017), JD4040 (03.12.2017)

Monti500

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 2. Dezember 2017, 19:08

Na denn, ist auch keine Welt. [170/140 1,214 Verhältnis und 1,125 bei 9,96 vs 8,85]
Mir ging es darum, daß +30PS nicht gleich +30 PS sind ;-)

(Das mit den 200kg hatte ich wo her???? mmmhhh...hab ich .. vergessen...)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (02.12.2017), JD4040 (03.12.2017)

Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Dezember 2017, 19:20

Erst mal vielen Dank für Eure Antworten.
4x4 brauche ich nicht zwingend und wenn die 30 Mehr-PS rein theoretischer Natur sind, dann sowieso nicht.
Hat denn jemand von Euch schon mal beide Automatiken im Vergleich gefahren?
Ist die eine besser/zuverlässiger/belastbarer als die andere?
...meint der Jo.

Monti500

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 2. Dezember 2017, 21:52

Also, wenn ich wieder ein Automatikgetriebe haben wollte, dann ein echtes-sprich nur eine Wandlerautomatik wie das 9 Gang von FCA.
So ein Doppelkupplungsmist käme mir nie ins Haus. Ich hatte schon Wandlergetriebe die nach bald 300tkm noch schalteten wie am ersten Tag.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (02.12.2017)

Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:00

Lass mich nicht dumm sterben!
Was ist an dem Doppelkupplungsgetriebe so schlecht?
...meint der Jo.

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:21

Also ich habe das Doppelkupplungsgetriebe im 500L Trekking gefahren,
eine super Sache! Von Mist keine Rede!
Im Fahrverhalten sogar besser, kein Ruckeln zwischen den Gängen,
da der nächste vermutlich gewünschte Gang schon voreingelegt ist.
Und wenn du z.B. stark beschleunigen willst, bedienst du die Schaltwippen
am Lenkrad. Bin schon einige Automatikwagen gefahren, von dem
Doppelkupplungsgetriebe bin ich begeistert.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jo! (03.12.2017)


Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:49

Ich denke, Monti500 spricht mit seiner Aussage eher die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit an.
...meint der Jo.

Monti500

Mitgliedschaft beendet

12

Sonntag, 3. Dezember 2017, 13:56

Genauso ist es.
Warum ein System mit 2 Kupplungen?
Nein danke.
Ich bin das Zeug auch schon gefahren und mag es nicht (VW T6 + Audi Q7 vom Ex Chef).

audison

Mitglied

Beiträge: 30

Aktivitätspunkte: 150

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 3. Dezember 2017, 19:23

Also ich habe das Doppelkupplungsgetriebe im 500L Trekking gefahren,
eine super Sache! Von Mist keine Rede!
Im Fahrverhalten sogar besser, kein Ruckeln zwischen den Gängen,
da der nächste vermutlich gewünschte Gang schon voreingelegt ist.
Und wenn du z.B. stark beschleunigen willst, bedienst du die Schaltwippen
am Lenkrad. Bin schon einige Automatikwagen gefahren, von dem
Doppelkupplungsgetriebe bin ich begeistert.
Der 500L hat doch kein Doppelkupplung sonder die Dualogic

Gent

Mitglied

  • »Gent« ist männlich

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 18.01.2018

Wohnort: Salzburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Januar 2018, 00:20

...Und wenn du z.B. stark beschleunigen willst, bedienst du die Schaltwippen
am Lenkrad. ...

Achtung:Schaltwippen müssen mitbestellt werden! Dachte auch, dass das Standard wäre: Arschpartie! Lass grade checken, ob sich das nachrüsten lässt. Also: Obacht!

Mein 500X: 500X Cross S-Design 1.4 DCT


Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Freitag, 19. Januar 2018, 12:33

Danke für den Hinweis.
War mir aber bekannt.

Drücke Dir die Daumen, dass es relativ preiswert zu bewerkstelligen ist.
...meint der Jo.

Jo!

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:13

Sodele... :rolleyes:

So sehr mir auch der Fiat 500X gefällt und auch stark in den engeren Kreis meiner Auto-Favoriten gerückt ist, ist es doch nach langer Entscheidungsphase bei mir der VW T-Roc 2,0 DSG geworden.
Gruß,
Jo.
...meint der Jo.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!