Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Philipp

Mitglied

  • »Philipp« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.11.2018

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. November 2018, 23:17

Motoröl- und Filterwechsel am Fiat 500l Living 1.6 16V Multijet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe 500-er Freunde,

das war für mich heute eine Herausforderung.
Zuerst fand ich den Ölfilter nicht, als dann die versteckte Lage geortet wurde, fragte ich mich, ob man zum herausschrauben ohne Spezialwerkzeug überhaupt eine Chance hat.
Irgendwie ging es dann mit einem 32-er gekröppten Ringschlüssel.
Irgendwie ging es auch, das Gehäuse zwischen Schläuchen und Rohren so gedreht zu bekommen, dass man ihn tatsächlich heraus bekam.
Natürlich mit der ganzen Soße herauslaufend vom Oberarm durch die Hose in den Schuh ... überspitzt ausgedrückt.
Irgendwie erinnert mich die Lage an einen Motor beim Opel Astra....

Zu meinen Fragen:
Gibt es einen speziellen Schlüssel zum lösen des Filtergehäuse ?
...und die wohl häufige Frage nach der Rückstellung der Inspektionsanzeige auf dem Display.


Für das Selena WR Pure Energy 5W30 habe ich für 5l 40,89 € incl. Versand bezahlt.

Mein 500L: Living Multijet 1.6 l Diesel 105 PS


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 170

Aktivitätspunkte: 945

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. November 2018, 16:18

...und die wohl häufige Frage nach der Rückstellung der Inspektionsanzeige auf dem Display.

Hast Du ein OBD Kabel ? Mit MultiECUScan geht es (außer bei ganz neuen 500Ls, siehe MultiEUScan Webseite). Ob es einen Trick gibt, den Reset mit "Bordmitteln" durchzuführen, weiß ich leider nicht. Ich nehm's aber nicht an, nachdem ja alle Werkstätten solche Tester haben.

LG, Brandy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ez2517« (28. November 2018, 16:23)

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.11.2018), Philipp (29.11.2018)

Philipp

Mitglied

  • »Philipp« ist männlich

Beiträge: 2

Aktivitätspunkte: 15

Dabei seit: 27.11.2018

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. November 2018, 12:50

Danke für Deine Antwort,

schade, es geht wohl tatsächlich nur über Reseter oder Diagnosegeräte.
Ich habe mehrere Fahrzeuge, dann macht es Sinn, sich nach einem Multigerät umzuschauen.
Jemand Erfahrungen mit dem Autel MD diaglink OBD2 Diagnosegerät Code Reader, DIY-Version des MD802 ?


Für einen speziellen Ölfilterschlüssel bin ich nicht fündig geworden.

Mein 500L: Living Multijet 1.6 l Diesel 105 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!