Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2018, 17:03

Umbau UConnect > Pioneer

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

wen's interessiert :) ich hab mein UConnect5 rausgeschmissen und durch ein Pioneer SPH-DA230DAB ersetzt.

- 7" Bildschirm mit Navigation über Android Auto / Apple CarPlay
- DAB+
- Rückfahrkamera

Zusätzlich zum Radio hab ich benötigt

- Connects2 Adapter Kit CTKFT12 (um die Fahrzeugfunktionen weiterhin über das Lenkrad steuern zu können)
- Alpine KPX-100B Spannungsstabilisator (sonst restartet das Pioneer jedesmal, wenn Start&Stop den Motor anwirft)
- Rückfahrkamera (ich hab ein Modell verwendet, das man hinter die Kennzeichenhalterung klemmt)
- DAB+ Antenne

Bisher bin ich begeistert, vor allem Android Auto ist schon ziemlich cool. Navigation aus Kalendereinträgen heraus mit einem Klick, Spotify, Musik vom Handy, generell Bedienbarkeit (meist) besser als beim UConnect. Nur der Lautstärkeregler-Knopf fehlt mir, Macht der Gewohnheit :D

LG, Brandy
»Ez2517« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20181013_135226.jpg
  • IMG_20181013_180257.jpg

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.10.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 308

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Oktober 2018, 09:45

Hallo Brandy,

vielen Dank für Deine Info.
Bzgl. des Spannungshalter, es geht auch preiswerter, z.b. hiermit
https://www.amazon.de/RAK-Strom-Spannung…p/dp/B005NGB30W
Ist ja nur ein Kondensator, der für einige Sekunden die Spannug aufrecht halten soll ;)
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Oktober 2018, 11:29

Hi,

ich hab diese Kondensatoren auf Amazon gesehen, aber ich bezweifle, dass die das tun, was ich brauche.

Leider geben die nicht an, wie groß die Kondensatoren sind. Aber man kann sich das mit frei verfügbaren Rechnern im Internet ausrechnen, zB hier:

https://wetec.vrok.de/rechner/cclad.htm


Wenn man von einer Leistungsaufnahme von 48 W ausgeht, das sind 4 A Strom, dann sieht man, dass der Kondensator, um die Spannung nach einer halben Sekunde (!) noch auf 10 V zu halten, einen Wert von 1 Farad haben müsste. So große Kondensatoren gibt es kaum, den Kondensator auf dem Produktfoto würde ich von der Größe her vielleicht auf 4700 mikroFarad schätzen, das ist ein zweihundertstel von 1 Farad. Das kann sich irgendwie nicht ausgehen, darum bin ich lieber auf Nummer Sicher gegangen.

LG, Brandy
»Ez2517« hat folgendes Bild angehängt:
  • elko.png

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 308

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 07:50

@ Brandy : 48W bedeutet volle Lautstärke und dabei würde das Pio Teil auch in die Knie sinken.. (max 9A)

Im Normalfall sinds aber eher unter 10W...von daher, passt das Teil.

Ich habe diese "Spannungsstabi's" schon in einigen neuen Fahrzeugen verbaut und funkioniert perfekt..
Btw. im uconnect ist so ein "Billig"-Teil ja schon Serie verbaut... :)
Sie sollen ja auch nur für ca. 2 bis 4sec die Spannung halten...und das tun sie auch.
Beim Pioneer steht wohlweislich auch keine richtigen Daten bei..


Ansonsten, 1f Kondi gibts im CAr-Hifi Bereich und werden hauptsächlich für die Spannungsstabilität bei Subwoofern genutzt
z.b. hier, für schlanke 49,00€https://www.ars24.com/zubehoer/kondensat…00cap?c=1000168

Grüße und weiterhinn viel Freude mit Deinem Pioneer.
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 09:07

Hi,

auch bei 10 W würdest Du 1 Farad brauchen, um den Radio 2-4 Sekunden zu versorgen - das Elko in diesen Amazon Teilen ist offensichtlich wesentlich kleiner. Kostet ja auch deutlich unter 50 Euro. Mir wär das zu "gepfuscht".

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 217

Aktivitätspunkte: 1 135

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:49

Das Alpine Ding ist laut Datenblatt auch kein schnöder Kondensator sonder ein DC-DC Wandler. Im Prinzip ein geregeltes Schaltnetzteil, das eine schwankende Eingangsspannung in eine stabile Ausgangsspannung konvertiert. Um Verluste zu minimieren, springt das Ding nur an wenn die Eingangsspannung zusammenbricht, und ist ansonsten im Bypass Modus. Es gibt natürlich auch entsprechend größere Wandler, die Dauerhaft diese Leistung bringen und immer online sind. Aber das wäre hier in dem Fall Overkill.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (29.10.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 308

Aktivitätspunkte: 1 545

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. Oktober 2018, 09:32

..wie gesagt,
ich habe einige der "preiswerten" Dinger in Fahrzeugen verbaut, auch in Start & Stop..und läuft..

Und, das Teil von Pioneer ist auch kaum besser, nur, dass es zusätzlich einen Spannungstabilisator hat.
Was wiederum "kontraproduktiv" ist, da die Radios auch gerne mehr als 12v haben möchten um dei volle Leistung zu bringen..

Ist aber ein anderen Thema..

Und, sollte ja nur ein Hinweis sein, dass es nicht immer Markenpdoukte sein müssen..


Grüße und weiterhinn viel Freude mit Deinem Pionsser.
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ez2517 (30.10.2018)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. November 2018, 13:10

Hi,

der Alpine Stabilisator hat interessanterweise nichts gebracht, das Pioneer restartet nach wie vor bei jedem Startvorgang, der durch Start/Stop ausgelöst wird.
Ich hab's jetzt mit einem 3300 uF Kondensator versucht, den ich noch zu hause rum liegen hatte. Fazit: das Radio läuft jetzt bei Abschalten der Zündung ca 2-3 Sekunden lang nach, aber am Neustarten bei Start/Stop hat sich nichts geändert. Ich vermute mal, dass die Energie des Kondensators nicht reicht, die Bordspannung "hochzuhalten", bzw. der Strom aus dem Kondensator beim Starten ins Bordnetz abfliesst. Ich hab mir jetzt eine 20 A Diode bestellt, um das zu verhindern. Mal schauen, ob das klappt.
@Guzzi, ist in diesen Amazon Dingern noch etwas anderes verbaut als ein Kondensator ? Ist da auch eine Diode drin, oder sonst irgendetwas ?

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. November 2018, 16:04

So, mit Kondensator und Diode funktioniert das jetzt :023: Ohne Diode klappt es nicht. Dieses Alpine Ding ist verzichtbar, buffert überhaupt nicht, also wozu das gut sein soll, ... . Das Radio "überlebt" jetzt Stop/Start ohne Neustart.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.11.2018)

ChefKoch

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.10.2019

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 16:03

Genau mein Thema

Hallo Ez2517, hallo Forengemeinde,

aus der Not heraus ist Dein Beitrag genau das, wonach ich suche. Mein U-connect 5 hat sich vor 2 Tagen verabschiedet und lässt sich, laut Händlerbesuch mit auslesen usw., nicht reparieren. Der Orig. Austausch soll (inkl. Einbau) immer noch stolze 1,500€ kosten. Da ich ohnehin mit dem Gedanken gespielt habe ein CarPlay fähiges Gerät zu installieren, habe ich direkt auch gefragt, ob es denn eine passende Blende für das Radio gibt, wenn ich jetzt ein "normales" Radio einbauen möchte. Vor Ort konnte man mir diese Frage nicht beantworten.

Meine Fragen: Was hast Du Dir für eine Blende gekauft? Das U-connect hat ein 5 Zoll Display, gibt die neue Blende es her dann ein 7 Zoll Display zu montieren? Schonmal Danke für Eure/ Deine Antworten!

LG, Mike

Mein 500L: 500L Trekking bicolore s/w



Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 17:42

Hi,

im obersten Beitrag ist die Liste der Teile, die ich verwendet habe. Beim Connects2 Adapter ist eine Blende dabei, für ein beliebiges 2DIN Radio. Ich hab eben ein Pioneer SPH-DA230DAB eingebaut, das hat ein 7" Display.

Der Alpine Stabilisator hat nichts gebracht, siehe Thread.

Die Blende gibt es auch billiger ohne Adapter auf Ama*** oder *Bay, allerdings wollte ich den Adapter haben, um weiterhin die Fahrzeugeinstellungen über das Radio ändern zu können.

Ich hab kürzlich ein ähnliches Set von Connects2 in einen 500er eingebaut, dort hab ich ein Sony Radio verwendet, mit 6.4". Gab's bei Ama*** in Aktion um 230 Euro, mit DAB Antenne, Apple Carplay und Amazon Auto.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChefKoch (09.10.2019)

ChefKoch

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.10.2019

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Oktober 2019, 13:25

Hallo Ez2517,
nachdem ich mich jetzt mit dem Thema etwas mehr befasst habe, möchte ich fragen ob Du Dir mal eine mögliche Konfiguration anschauen kannst.
Ich habe einen 500L (Trekking), BJ 2014. Ich habe keine Rückfahrkamera. Ich würde gerne die Lenkradfernbedienung weiterhin nutzen. Ich benötige kein integriertes Navi (Karten App also CarPlay reicht mir). Und ich benötige ein CD Laufwerk.

Dieses Radio, mit diesem Einbauset .

Oder wäre dieses Einbauset besser?

Danke vorab für die Hilfe,
LG, Mike

Mein 500L: 500L Trekking bicolore s/w


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Oktober 2019, 13:06

Hallo,

zum Radio kann ich nicht viel sagen, außer dass es mir relativ teuer vorkommt, nur 6,2" um 350 Euro. Aber mit CD Radios habe ich mich kaum beschäftigt.

Die beiden Einbausätze kommen mir ziemlich identisch vor, beide verwenden offenbar das ACV Lenkrad-Interface. Was die (ohne jetzt ganz genau reingelesen zu haben) offenbar nicht können, ist das Ändern von Fahrzeugeinstellungen. Das kann mein CONNECTS2 Adapter schon. ist halt die Frage, wie wichtig Dir das ist. Soweit ich mich erinnern kann, kann man ja (bei Fahrzeugen, die mit dem UCONNECT5 ausgestattet sind) nicht mal Datum und Uhrzeit ohne das Werksradio einstellen (oder eben über einen Adapter, der das kann, wie den CONNECTS2).

Eine Rückfahrkamera kannst Du übrigens bei fast allen dieser 2DIN Geräte anschließen. Der Einbau ist keine große Sache, ein wenig Fummelei halt. Das Mühsamste ist der Anschluss an den Rückfahrscheinwerfer (bzw. den richtigen Draht zu finden))).

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


ChefKoch

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.10.2019

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Oktober 2019, 17:14

Hallo Brandy,

erstmal vielen Dank für die Rückmeldung!

Was den preis angeht liegt das Pioneer aber noch unter dem Preis, was andere in dem Segment kosten. Mit einem CD Player liegt man preislich meist etwa mit 50,-€ drüber.

Danke auch für den Gedanken mit der Einstellung der/des Uhrzeit/Datums. Das wäre mir in der Tat schon wichtig. Zwar lassen sich diese Einstellungen über die SET-Taste (unter dem Radio an der Tasten leiste) vornehmen, aber ich bekomme leider nicht mehr das gesamte Menü aufgerufen. Verschiedene Einstellungspunkte, wie eben Datum und Uhrzeit z.B, lassen sich nicht mehr aufrufen. Möglicherweise ist der defekt des U-connect dafür verantwortlich. Was mir allerdings nicht ganz logisch erscheint.
Für den Fall, dass ich auf den Connects2 zurückgreifen möchte: wo hast Du das Connect2 bestellt? Über die verlinkte Seite in Deinem 1. Beitrag lässt es sich leider nicht bestellen.
(Das ganze hin und her wegen dem U-connect ist echt ärgerlich. Und es ist zum Haare raufen das man nicht "einfach" etwas anderes installieren kann. Geht 1 Teil kaputt, muss man gleich nen Rattenschwanz an nachfolgenden Dingen beachten.)

Das mit der Rückfahrkamera brauche ich wirklich nicht (trotzdem danke auch für diesen Hinweis), das mit dem Radio langt mir schon ;)

LG, Mike

Mein 500L: 500L Trekking bicolore s/w


ChefKoch

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.10.2019

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Oktober 2019, 17:29

Ich habe eine Seite gefunden, wo ich den Connect2 bekomme.

Mein 500L: 500L Trekking bicolore s/w


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Oktober 2019, 19:56

Hallo,
ich vermute mal, dass man das UCONNECT in der Fahrzeugkonfiguration entfernen müsste, und das Fahrzeug dann die Einstellungen, die davor über das UCONNECT vorgenommen werden konnten, über den "normalen" Bordcomputer ändern lässt. Ist aber nur eine Vermutung. Wäre natürlich billiger als das CONNECTS2 Modul.Dazu müsste man mal mit einem OBD2 Adapter und MultiECUScan rumspielen )))

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


ChefKoch

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 09.10.2019

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17:00

Hi Brandy,
ich hab da nochmal 'ne Frage: Du hast in Deinem 500er bestimmt auch (im Bereich unter den Heizungsknöpfen) einen AUX/USB Port!? Nutzt Du diesen Port? Und funktioniert er, nachdem Du das andere Radio eingebaut hast? Ich habe gelesen, dass es immer wieder mal Probleme mit dem USB Port gibt und der nicht mehr funktioniert wenn ein anderes eingebaut wird.

LG,
Mike

Mein 500L: 500L Trekking bicolore s/w


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 915

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:22

Hi,
das ist richtig, der USB Port funktioniert jetzt nicht mehr. Man könnte ihn wohl mit dem richtigen Adapter mit dem USB Port an der Hinterseite des Pioneer verbinden, aber ich hab es mir einfach gemacht und ein USB "Verlängerungskabel" an den Radio angeschlossen und das durch ein Loch an der Oberseite des Ablagefaches unter der Klimasteuerung herausgeführt.
LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!