Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Hifi-Anlagen DAB+ nachrüsten

Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:54

DAB+ nachrüsten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
angesichts der drohenden UKW-Abschaltung und der Empfangsvorteile stellt sich die Frage wie man am besten das Werksradio fit für DAB+ machen kann? Mein Radio hat keinerlei DAB Empfang, aber theoretisch könnte man z. B. einen kleinen DAB+ Radio im Auto installieren und über Aux einspeisen? Hat da schon jemand von euch was ansprechendes gesichtet oder evtl. sogar in Betrieb?

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:58

Hi,

scheint bei uns in AT noch kein Thema zu sein (hab zumindest noch nichts von UKW Abschaltung gehört), aber rein grundsätzlich - klar, das müsste gehen, wobei Bluetooth vermutlich weniger Gefummel bedeutet, sowas wie das da:

https://www.amazon.de/auvisio-DAB-Adapte…/dp/B079ZXGM19/


https://www.amazon.de/dp/B074KW82DY


Da gibts auch schon einige Erfahrungsberichte dazu.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (11.06.2018)

Arni

Mitglied

  • »Arni« ist männlich

Beiträge: 28

Aktivitätspunkte: 155

Dabei seit: 13.09.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:34

Hallo,
UKW wird doch frühestens ab 2025 abgeschaltet,und wenn du mit deinem serienmäßigem Radio Empfangsprobleme hast,wirst du irgendwo einen Fehler haben.....wir sind zumindest sehr zufrieden mit dem Serienteil.

Gruß Reiner

Mein 500L: Trekking 1,4 L 95 PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (25.06.2018)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Juni 2018, 07:28

Infos zur Abschaltung in den Ländern!

https://www.teltarif.de/ukw-abschaltung-…news/67084.html
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (08.06.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Juni 2018, 10:36

Hi,
nein, geht nicht..
Was mann machen kann :
- Orig. Radio mit DAB nachrüsten / einbauen
- auf dem Markt erhältliche Lösungen einbauen..
Nachteil : Ausgabe erfolgt über eine nicht genutzte UKW-Freq. vom Radio, somit kann einer der großen Vorteile, der Klang,
nicht genutzt werden..

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.06.2018), Ndonio (25.06.2018)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Juni 2018, 16:38

UKW Übertragung ist meiner Ansicht nach nicht nötig, die Audio Übertragung kann über Bluetooth oder über den Kopfhörereingang gemacht werden.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (25.06.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Juni 2018, 10:27

UKW Übertragung ist meiner Ansicht nach nicht nötig, die Audio Übertragung kann über Bluetooth oder über den Kopfhörereingang gemacht werden.

LG, Brandy
wird schwierig, da es imo keine DAB+ Geräte gibt die via BT od. AUX die Daten aufs Radio übertragen..
Guggst Du hier:
https://www.dabplus.de/geraete/nachruesten/

Imo ist enzig die Lösung :
- via "BUS" System, was beim uconnect nicht funktoniert, oder aber nur via UKW-Sender....Aux geht auch nicht, da die Geräte einen int.Verstärker
haben müssen, wie z.b. ein Ipod, etc.
Schließ mal Dein Handy per AUX an...kommt nix an am Radio..

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (25.06.2018)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Juni 2018, 12:26

Hi,

aber gerade bei dem Link steht doch, dass das Nachrüsten einfach ist: "Ihren Gebrauchtwagen oder das Wohnmobil rüsten Sie über so genannte Car Adapter oder Geräte für den DIN Schacht nach. Egal, ob Sie einen Car Adapter suchen, der schnellen und unkomplizierten DAB+ Empfang für das Auto ermöglicht, "

Beispiele:

https://www.amazon.de/Bluetooth-Transmit…e/dp/B07BV6YPQY

https://www.amazon.de/dp/B078Z6RG1R

https://www.amazon.de/Albrecht-Autoradio…z/dp/B00I97AJNY


und so weiter .... die Dinger streamen das Audio Signal über Bluetooth aufs Uconnect.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (25.06.2018)

Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:38

FM-Transmitter sind ja störbehaftet und wenn man über Bluetooth Musik zuspielt, funktioniert dann noch das Freisprechen wenn das Handy klingelt oder kann da nur ein Gerät am Autoradio angemeldet sein?
Hab da noch was interessantes von Technisat gefunden:
https://www.technisat.com/de_DE/DIGITRAD…352-10775-9031/
Dann könnte man die Spannungsversorgung über USB abgreifen, und über AUX ins Radio reingehen. Kopfhörerausgang hat das Gerät ja, dann sollte der Ausgangspegel für AUX auf jeden Fall ausreichen.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.06.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. Juni 2018, 08:04

@ Brandy : ebend, alles "extern", was mich aber meisten Nerven wrüde, wären die STromanschlüsse.. :(
Beim 500er exterm doof, wenn da ein Kabel um den Schaltknauf, etc rumhängt....

@ NDonio : auch hier, nette Idee, aber mit der Kopfhörer ist nicht "AUX..
Aux erwartet "mehr" Leistung, als ein kopfhähreranschluss...
Geht halt nur mit Geräten wie z.b. einem Ipod, etc. die einen extra Ausgang haben.. !

Somit, entweder neues Radio mit DAB+ verbauen, oder lassen :)

Btw. das Thema mit "abschalten von FM" hat sich erstmal wieder erledigt...wurde aufs Jahr 2025 verschoben, denn der "Staat" muss
dafür sorge tragen, dass der "normale" Bürger ohne großen Aufwand und überall Informationen per Radio ermpfangen muss und das geht mit DAB+ noch nicht
Flächendeckend..
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (25.06.2018)


Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. Juni 2018, 17:31

Ja, das externe Gebastel mit Kabelsalat ist halt DER Nachteil.
Hm, ist das beim Fiat Radio anders mit Aux-Pegel? In der HIFI-Abteilung ist Aux Line-Pegel, und die Kopfhörerausgänge haben da normalerweise mehr Dampf bzw. Ausgangspegel.

Aber nachdem die UKW-Abschaltung ja erstmal vertagt wurde, hab ich jetzt Zeit zum aussitzen. :D

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Juni 2018, 12:30

Bei den Geräten, die über Bluetooth streamen und auf einem Schwanenhals in der Zigarettenanzünder-Buchse sitzen, hätte man gar keinen Kabelsalat. Setzt natürlich voraus, dass die Buchse frei ist. Ob die Freisprecheinrichtung dann noch funktioniert, müsste man testen, zB mit einem zweiten Handy, über das man Musik streamt.

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Juli 2018, 08:49

@Ndonio : im KFZ ist der AUX-Eingang eher "vernachlässigbar", denn welches Handy's hat die "Power" um ihn zu versorgen ?
Z.b. das Iphone, das hat ja gar keine Buchse mehr, nicht mal für den Kopfhährer, geladen wird induktiv.

@EZ2517 : das mit dem Schwanenhasl ist ja auch eher so, naja, fahr mal damit über eine "hoprige" Strecke..zudem auch hier,
die Bedienung ist mehr als umständlich, da es einfach zu Tief sitzt.
Desweiteren, schaltet es bei Senderverlust nicht autopmatisch um auf FM, etc.
In meinen Augen, viel mehr Nachteile als Vorteil.
Und nein, per BT Streamen und evtl. gleichzeitgi telefonieren, geht nicht, bzw. können "unsere" Radio's nicht..

Dann doch lieber einfach eien Radio-App auf dem Handy laufen lassen und via BT "Streamen"...oder halt, Rado mit DAB+ einbauen.
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (03.07.2018)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Juli 2018, 11:00

Hi,

zum Thema "Radio mit DAB Einbauen" wäre noch interessant, ob schon mal jemand das originale Radio durch ein Aftermarket Gerät ersetzt hat. Das Uconnect steuert ja auch einige Fahrzeugparameter, wenn man das Radio ersetzt, müsste man vermutlich im Steuerungscomputer umkonfigurieren, dass kein UConnect mehr vorhanden ist - damit diese Parameter über das kleine Display im Tacho verwaltet werden können.
Hat das schon mal jemand gemacht ?

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!