Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Juli 2016, 17:28

Bei Heckklappe Lack durchgescheuert

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
bei meinem 500L Trecking sind hinten an der Heckklappe wo die "Kunststoffkämme" aufliegen mitte innen rechts und links außen Scheuerspuren, Der Lack ist dort komplett ab und bis aufs blanke Blech durchgescheuert. Ausserdem ist oben rechts und links eine unlackierter Schraubenkopf. Die Schraube rechts ist 1A, die links total verrostet. Bilder liefere ich heute abend nach, damit ihr eine Vorstellung habt. Habt ihr euch diese Stellen bei eurem Auto mal genauer angesehen, wie schauts bei euch aus?

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.07.2016)

B2D2-DON

Mitglied

  • »B2D2-DON« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 29.01.2015

Wohnort: Donauwörth/By

D O N
-
M Y *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Juli 2016, 23:32

Hatte ich auch bereits nach einem Jahr. War damit bei Fiat. Wurde nachgebessert und mit transparenten Kunststoffaufklebern versehen. Seitdem ist da Ruhe. :023:

Mein 500L: Lounge 1.6 Multi mit viel Ausstattung aber ohne Espressomaschine :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.07.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2016, 08:09

Nach 2 1/2 Jahren noch keine derartigen Probleme.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2 360

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Kreis Mettmann

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2016, 08:56

Hi,
könntet man davon (nachgebesserter Bereich/ Schadenstelle) mal ein Foto einstellen?
Danke

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS + Abarth 595


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.07.2016)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juli 2016, 17:20

Hier wie versprochen die Bilder. Bei mir sind da keine Kunststofffolien, die Kämme reiben direkt auf dem Lack, ein Schraubenkopf ist total verrostet:
»Ndonio« hat folgende Bilder angehängt:
  • KofferaumAuf.jpg
  • Scheuerspuren.jpg
  • Scheuerspuren1.jpg
  • SchraubeLinks.jpg
  • SchraubeRechts.jpg

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.07.2016)

B2D2-DON

Mitglied

  • »B2D2-DON« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 29.01.2015

Wohnort: Donauwörth/By

D O N
-
M Y *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Juli 2016, 20:26

Die Folien wurden bei mir auch erst nach der Reklamation angebracht. Man kann aber auch auf den Folien noch die Abdrücke erkennen, die ansonsten am Lack wären.
Habe gerade auch nochmal die beiden Schrauben gecheckt. Meine sind beide i.O..
»B2D2-DON« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20160728_202818_HDR.jpg
  • 20160728_202808_HDR.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »B2D2-DON« (28. Juli 2016, 20:33)

Mein 500L: Lounge 1.6 Multi mit viel Ausstattung aber ohne Espressomaschine :)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ndonio (28.07.2016), JD4040 (29.07.2016)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juli 2016, 21:26

Ups, wurden da einfach die Folien drübergepappt, ohne vorher den Lack auszubessern? ?(

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


B2D2-DON

Mitglied

  • »B2D2-DON« ist männlich

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 29.01.2015

Wohnort: Donauwörth/By

D O N
-
M Y *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Juli 2016, 22:51

Nein das sieht nur so aus. Die "Druckstellen" auf der Folie sehen genauso aus. Der Druck der Gummis an der Stelle ist scheinbar nicht unerheblich.

Mein 500L: Lounge 1.6 Multi mit viel Ausstattung aber ohne Espressomaschine :)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.07.2016)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 462

Aktivitätspunkte: 2 360

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Kreis Mettmann

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

9

Freitag, 29. Juli 2016, 09:16

Hi, danke für die Fotos.
habe mal an meinem 500L Trekking geschaut (Bj.09/2015):
Schutzfolien sind im Auflagebereich dieser Gummikämme aufgeklebt:
Links allerdings 2 (1x schmal + 1x breiter) rechts nur ein schmaler Streifen :rolleyes:
Die beiden Schrauben die den Spoiler halten sind leicht schwarzmatt lackiert bzw. eher schwarz phospatiert.Man sieht schon leichte Rostspuren....mal sehen ob ich sie durch Edelstahl oder weiß verzinkte ersetzen kann.Interessant das Ndonia zumindest rechts eine verzinkte Schraube verbaut hat und Fiat wohl das verbaut was gerade da ist :S

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS + Abarth 595


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.07.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Juli 2016, 10:38

Danke für die Fotos, die waren hilfreich!

Habe jetzt die Stellen gefunden, auf der rechten Seite 2 ganz schmale Kratzer, auf der linken Seite 3.
Eindeutig ein Konstruktionsfehler, man hätte diese Auflagen 2teilig bauen müssen, damit die Auflage
nicht direkt auf den Lack kommt.
Aber die gesamten Schrauben der Heckklappe sind o.k.

Also werde ich mal meinen Spezi besuchen ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V



Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. Juli 2016, 09:51

Es ist ein Schema zu erkennen. Mein 500er ist Baujahr Anfang 2014. Der Konstruktionsfehler scheint wohl dann später behoben worden zu sein, da neuere Modelle von Haus aus dort eine "Kratzschutzfolie" haben. Ich hoffe, dass die Ausbesserungsarbeiten durch eine Karosseriegarantie gedeckt sind, weil mein Auto 3 Monate über die normale Garantie hinaus ist. Bei den Schrauben verwendet Fiat was wohl gerade rumliegt. ;) Leider ist der zuständige Arbeiter für Garantieanfragen von meinem freundlichen gerade in Urlaub und im August werde ich wohl wegfahren bevor der wieder kommt. Ich berichte dann Ende August was bei mir rausgekommen ist.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (30.07.2016)

Arni

Fiat500-Fan

  • »Arni« ist männlich

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 255

Dabei seit: 13.09.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. August 2016, 21:11

Hallo,
bei meinem 500L Trecking sind hinten an der Heckklappe wo die "Kunststoffkämme" aufliegen mitte innen rechts und links außen Scheuerspuren, Der Lack ist dort komplett ab und bis aufs blanke Blech durchgescheuert. Ausserdem ist oben rechts und links eine unlackierter Schraubenkopf. Die Schraube rechts ist 1A, die links total verrostet. Bilder liefere ich heute abend nach, damit ihr eine Vorstellung habt. Habt ihr euch diese Stellen bei eurem Auto mal genauer angesehen, wie schauts bei euch aus?
Hallo,
wir haben exakt das gleiche Schadensbild,und unser ist im Mai 2014 gebaut worden.Bei Fiat werde ich wohl deswegen nicht extra vorstellig.Die Schrauben werden ausgetauscht,die Fehlstellen beilackiert,und mit Folie behandelt.Bei nem' Benz,der doppelt so teuer gekommen wäre,garantiert ein Grund sauer zu sein..... :rolleyes:


Gruß Reiner

Mein 500L: Trekking 1,4 L 95 PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.08.2016)

Alberto

Fiat500-Fahrer

  • »Alberto« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 525

Dabei seit: 20.05.2014

Wohnort: Bülach

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. August 2016, 14:31

Meiner hat die "Druckstelle" auf der linken Seite. Werde dann im Rahmen der Inspektion, die demnächst fällig wird, um die Beseitigung des Mangels bitten.

Gruss
Albert

Mein 500: 500L 1.3 MJ lounge Gelato Weiss


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.08.2016)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 220

Aktivitätspunkte: 1 150

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 243

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. Oktober 2016, 16:07

Hallo, wollte euch wieder auf den Stand bringen.
Wegen Urlaub und Zeitmangel hat sich das jetzt etwas hinausgezögert. Ich hatte vor etwa zwei Wochen das Auto beim freundlichen. Die haben das Auto zu einem Lackierer gegeben, der die Stellen ausgebessert und Schutzfolien draufgeklebt hat. Die Schrauben oben wurden beide ersetzt. Der freundliche meinte, dass bei meinem Auto diese Folien nicht als Ersatzteil im System hinterlegt sind. Der hatte auch bei einem neueren Modell gekuckt, wo die Folien schon ab Werk drauf waren, aber auch da waren diese nicht als Ersatzteil gelistet. Aber der Lackierer hat welche gehabt bzw. passend zugeschnitten. Der freundliche hat einen Kulanzantrag bei Fiat gestellt und ist zuversichtlich, dass die Kosten übernommen werden. (War wie geschrieben 3 Monate über Garantie drüber als mir das aufgefallen ist) Ich hätte das sowieso ausbessern lassen, egal ob Fiat die Kosten übernimmt oder nicht, weil wenn es da erstmal anfängt zu Rosten dann kriegt man den wohl nicht mehr in den Griff.

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (17.10.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!