Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

21

Freitag, 15. Januar 2016, 15:16

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sehr wahrscheinlich gibt es, aus Gründen der Liefersicherheit, noch einen 2. Lieferanten. Ich habe als ehem. Zulieferer der Automobilindustrie die Erfahrung gemacht, dass die 2 günstigsten Anbieter eine Lieferquote von 80 : 20 erhielten. Das bedeutete aber nicht, dass einer seine 80% in den ersten Monaten eines Jahres liefert, der andere seine 20% in den letzten. Die Abrufe kommen "quer Beet" und werden vom Computer gesteuert. So kann es sein, dass innerhalb von ein paar Wochen Teile von beiden Herstellern verbaut werden. Das wäre eventuell eine Erklärung.

Aber hat schon mal jemand daran gedacht, dass das leichte Rastverhalten vielleicht auch vom Lenkradschloss ausgelöst werden könnte?
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

22

Freitag, 15. Januar 2016, 16:08

Beides eine gute Erklärung :023:

Das mit dem Lenkradschloss wäre einer Prüfung wert.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (15.01.2016)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 19. Januar 2016, 11:22

Hi,

dürften wohl unterschiedliche Phänomene sein. Meiner "rastet" auch nicht, ich habe "nur" dieses "Festkleben". Das macht er gelegentlich auch im Stand, mit laufendem Motor. Ich hab schon den Verdacht, dass das etwas elektronisches / Software-mässiges ist, vielleicht mit diesem DST System.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.01.2016)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 19. Januar 2016, 11:58

Hi,

hier aus dem italienischen Forum (sorry, automatisch übersetzt :-) )

Zitat

Hallo an alle

leider ist mein Leben mit 1 Jahr und eine Hälfte und 30K km Straße hinter dem gleichen Problem

Wie
in vielen anderen Fällen, verhält sich die Stadt und Provinz-perfekt,
aber wenn ich fahren auf der Autobahn die Lenk versteift sich langsam
auf die Leistung "ruckelt" vielfach beschrieben. Es ist bekannt, dass das Problem ist progressiv. Ich möchte sagen, dass in den ersten 20 oder 30 km der Autobahn ist bekannt, nur ein wenig Straffung, aber nicht störend. Dann wird im Laufe der Kilometer, wird es noch schlimmer. Nach 150 km Autobahnfahrt ist wirklich ärgerlich (und ich bin da ich denke, ich musste die um oder Touran kaufen ...)

Jetzt ist die Konz / Mechaniker seit vergangenem Mittwoch. Wir wanderten entlang der Autobahn, es zu versuchen, trieb ihn, und habe nichts gehört. Außerdem ist, wie ich schon sagte, sind die ersten paar Kilometer ok. Ich
weiß nicht, ob es ein Zufall, oder ist das übliche Verfahren, nur in
der Maschine eingesteckt geführt das oben beschriebene Manöver (das Rad
ganz nach rechts, dann ein paar Mal nach links). Er
erzählte mir, dass er es für eine einfache Steuerung (in der Tat ist es
ganz logisch, dass, wenn das Führungsfahrzeug mit einem Lenkproblem der
Mechaniker das Lenkrad hehe). Jedoch sagte er, dass die Computer anschließen würde und die erforderlichen Untersuchungen. Ich erwartete, rufen Sie mich am Freitag, um mir zu sagen, dass sie nichts bemerkt, dass alles in Ordnung war, etc. usw. und statt dessen wurde er noch nicht kontaktiert.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.01.2016)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 19. Januar 2016, 13:03

... und aus dem US Forum:

Zitat


Originally Posted by watje999


Same problem, the steering wheel sticks at center after 20-30 miles. There's no relation to outside temperature, and resetting by ignition off/on does not help. It's hard then to keep
it in lane then, and also no relation with "city" on or off. When standing still you can also feel sticking when slightly turning the wheel. Any solution yet?

Zitat


I brought my 500L Living in for a fix for this problem, and they fixed it under warranty (within 2 years). They replaced the electric steering assy which solved it completely.

The fiat dealer showed a good action, replacement car and fix within 2 days.

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.01.2016)

frankylisa

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 28.01.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. Januar 2016, 16:30

Hallo zusammen,
ich habe meinen Fiat 500L Trekking seit dem 24.12. vorigem Jahres und bin noch keine 1000 km gefahren. Ich habe auch ein seltsames unangenehmes Fahrgefühl durch das eigenwillige Lenkverhalten. Das Fahrzeug knackt nach jedem zurückdrehen aus einer eingeschlagenen Richtung und beim geradeaus fahren verhält es sich auch so als wolle es ständig irgendwo hin und man kann nicht entspannt fahren weil man ständig korrigieren muß.
Wie vorangegangen auch schon beschrieben in der Stadt nicht so wahrnehmbar, aber auf der Autobahn schon.
Meine Werkstatt sagt mir immer, ich sei der einzige der sowas hat, drum bin ich schon erstaunt hier davon zu lesen.
Soweit ich das mitbekommen habe ist doch in diesen Fahrzeugen keine Hydraulische Lenkung verbaut nur so eine Elektrische oder sehe ich das falsch?
Ob es vielleicht sein kann das da ein solcher Lenkantrieb ne Macke hat?

Gruß Frank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2016)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 398

Aktivitätspunkte: 2 040

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:18

Meiner ist von Oktober 2015. Allerdings erst seit 19.01.16 angemeldet.
Die ersten 1000 km bis jetzt sind mir keine ungewöhnlichen Geräusche bezüglich Lenkung aufgefallen....wenig Stadt überwiegend Landstrasse und BAB.
Manchmal muß ich allerdings auf der Autobahn bei Geradeausfahrt minimal nachkorrigieren - was ich aber eher auf die breite Serienbereifung (für so ein Auto) bzw. Radstand und Spurrillen schiebe.
Also nix ungewöhnliches....

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2016)

frankylisa

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 28.01.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 28. Januar 2016, 18:24

Ja das mit den breiten Reifen habe ich schon auf früheren Autos auch so wahr genommen und hab auch schon dran gedacht, dennoch ist es bei mir so, das es jenseits der 120 Kmh immer extremer wird und ich quasi Schlangenlinie fahre.
Es fühlt sich dann richtig an als wehre sich das Fahrzeug gegen mich, klingt lustig ist es aber nicht.
Also erstmal weiter fahren und beobachten.

Gruß Frank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 28. Januar 2016, 18:59

Welche Reifen habt ihr auf euren Wagen?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 398

Aktivitätspunkte: 2 040

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:25

Normale: M+S 225 45R17

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2016)


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 28. Januar 2016, 19:39

o.k., die habe ich auch.

Der Geradeauslauf ist auch o.k., Einhandsteuerung ist auch ohne Probleme.
Kein zittern, kein Richtungsdrall.

Geradeauslauf nicht gegeben ?( ....Spureinstellung, Auswuchtung der Reifen
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


frankylisa

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 28.01.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20:19

Good Year M+S 225 45R17 sind bei mir drauf.
Ich denke auch das die Werkstatt besser nochmal alles kontrolliert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (28.01.2016)

Tea Bee

Fiat500-Fan

  • »Tea Bee« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 01.10.2015

Wohnort: Mering

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20:42

Ich habe die Serien 205/55 R16 drauf. insbesondere auf der Autobahn hat mein 500L einen Geradeauslauf wie ein Oberklasseauto.
Dafür braucht er auf Landstraßen immer wieder Mini-Korrekturen beim Lenken. Nicht schlimm, ist ja kein Sportwagen, kenne ich aber so von keinem einzigen anderen Auto.

Mein 500L: 1.6 Multijet Lounge


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.01.2016)

Ndonio

Fiat500-Fahrer

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 192

Aktivitätspunkte: 990

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 31. Januar 2016, 11:32

Wiegesagt, bei meinem 500L keine Probleme mit der Lenkung. Korrigieren muss ich nur bei starken Seitenwind oder Spurrillen. Auch mit 180 auf der Bahn fährt sich das Auto spurtreu, souverän und sicher. Habt ihr den City-Modus ausgeschaltet? Vielleicht ist ja dann die Lenkung zu nervös und empfindlich?

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 132

Aktivitätspunkte: 720

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 92

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 31. Januar 2016, 12:03

Hi,

die City Lenkung deaktiviert sich ja von selbst oberhalb von, weiss nicht mehr, 30 oder 50 km/h. Abgesehen davon, der eigentliche Post bezog sich ja auf ein "Festkleben" der Lenkung, und das daraus resultierende Problem mit dem Geradeaus fahren.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 31. Januar 2016, 12:34

Also bei meinem Trekking schaltet sich kein City Mode automatisch aus,
da muss ich schon den Schalter betätigen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


audison

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 130

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 31. Januar 2016, 16:16

Die City-Lenkung deaktiviert sich ab einer gewissen Geschwindigkeit.
Die Taste bleibt aber Grün beleuchtet.

Kann man aber auch selber testen. Wenn ihr bei hoher Geschwindigkeit die City-Taste drückt sollte kein Unterschied im Lenverhalten auftreten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (31.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 31. Januar 2016, 19:16

Der City Mode besteht nicht nur aus der Lenkung,
daher bleibt die Lampe an.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


audison

Mitglied

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 130

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

39

Montag, 1. Februar 2016, 07:22

Worauf hat er den noch Einfluss?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.02.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 257

Aktivitätspunkte: 23 555

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1345

  • Nachricht senden

40

Montag, 1. Februar 2016, 08:02

Dualdrive der Lenkung und Notbremsung 30km/h.

Also habe mal die City Funktion ausgeschaltet, die Lenkung ist schwergängiger!

Einzig was sich deaktiviert über 50km/h ist das City Brake Control.
Zudem schaltet sich Start/Stopp aus, wenn eine Notbremsung vorliegt.
Ist mir ja schon mal passiert, hatte super funktioniert.

Demnach lasse ich die City Funktion wie immer eingeschaltet.

Einzige Einstellungen, die ich schon mal ändere, ist die ECO Taste oder ASR.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JD4040« (1. Februar 2016, 08:19)

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!