Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 20:21

Fiat 500L 2018 Fahrbericht – Minivan auf Italienisch, Video

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

http://www.wirtschaft.com/fernsehen/fiat…uf-italienisch/
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bigM (22.07.2017), ronny (02.08.2017)

Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Juli 2017, 19:16

Am letzten Sonntag wurde der geliftete 500L in der Sendung Automobil auf VOX ganz schön verrissen. Als Gründe nannte man u.a. schwammiges Fahrverhalten und hässliches Design. Ich finde die Lenkung ganz ok, will mit dem Dicken ja auch keine Rennen fahren, und das Design finde ich auch ganz ok. Das Heck hätte man vielleicht etwas anders gestalten können, aber man kann das Auto leicht beladen und stößt sich dabei nicht den Kopf an der geöffneten Heckklappe. Beim Einsteigen habe ich, als Gehbehinderter, auch keine Schwierigkeiten, und damit ist der 500L "DAS AUTO" für mich. :)
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.07.2017), ronny (15.07.2017), bigM (22.07.2017)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1356

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Juli 2017, 09:44

Mit meinem 500L war ich genauso zu frieden wie mit meinem 500X.
Verrissen werden Fiat in Deutschland gerne, ist ja kein VW.
Daher interessiert mich das Geschwätz der "Automobilprofis" nicht.

Mir gefällt die gesamte 500er Familie, ist für jeden das richtige Auto dabei.
Wer bei der 500er Familie nicht fündig wird, kann sich ja mal bei der Fiat Tipo Familie
umschauen, der Tipo ist auch ein Erfolg geworden.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (15.07.2017), Oldtimer (15.07.2017), bigM (22.07.2017)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Juli 2017, 10:25

Die Qualität der "Profis" auf den drittklassigen Privatsendern ist doch bekannt:

_models ohne Hirn

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (15.07.2017), JD4040 (16.07.2017), rillo (21.07.2017), bigM (22.07.2017)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Juli 2017, 13:29

Naja, zum Fahrverhalten muss man schon sagen, man merkt schon deutlich, dass der 500L hinten eine Starrachse hat, was bei modernen PKW ja nicht mehr üblich ist. Ich hatte jetzt im Urlaub einen Octavia als Leihwagen, und der fährt sich schon völlig anders. Zudem ist mein 500L, vor allem mit wenig Beladung, bretthart, vor allem mit den 17" Rädern. Im Winter mit den 16" Rädern ist es nicht ganz so schlimm.

LG, Brandy

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.07.2017), bigM (22.07.2017), ronny (02.08.2017)

rillo

Mitglied

  • »rillo« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 29.05.2016

Wohnort: Murr

Verbrauch: Spritmonitor.de

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Juli 2017, 16:47

Ich finde den 500L ein super Auto, hoher Einstieg, die Leute die mitfahren wundern sich immer wieviel Platz man hat und man erkennt ihn gleich und muß nicht aufs Typen Schild sehen was es nun genau ist.
Der 2 Zylinder passt super und das ich ihn noch als Erdgasvariante habe, perfekt.

Aber für die meisten Leute ist es halt ein Fiat.

Da ich meinen 500L gebraucht gekauft habe bin ich ganz froh das die Test meistens so ausfallen. Nicht auszudenken wenn die Leute merken würden was der 500L
für ein tolles Auto ist :D

Mein 500L: Lounge 0,9 Twin Natural Power


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sigurt1 (21.07.2017), JD4040 (22.07.2017), ronny (02.08.2017)

Alberto

Fiat500-Fahrer

  • »Alberto« ist männlich

Beiträge: 101

Aktivitätspunkte: 525

Dabei seit: 20.05.2014

Wohnort: Bülach

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juli 2017, 21:03

Ich bin mit meinem 500L auch äusserst zufrieden. Ist so ziemlich das vernünftigste Auto, das ich je hatte. Dummerweise wird es von Ahnungslosen - und die gibt es mehr als man denkt - gerne als "Mini" bezeichnet... ;(

Mein 500: 500L 1.3 MJ lounge Gelato Weiss


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (26.07.2017), ronny (02.08.2017)

Ndonio

Fiat500-Schrauber

  • »Ndonio« ist männlich

Beiträge: 199

Aktivitätspunkte: 1 025

Dabei seit: 09.04.2015

Wohnort: Eichstätt

Danksagungen: 229

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. August 2017, 17:02

Naja, man hat schon gemerkt, dass die Moderatoren auf Vox Fiat nicht leiden können. Die hatten mal einen 500L als Leihwagen bekommen und konnten ihn nicht ausstehen, aber richtig begründet haben die das nicht. Die mögen halt deutsche Premiummarken der gehobenen Preislage und VW Abkömmlinge. Da werden dann die Mängel schöngeredet, ansonsten wird bei "unsympatischen" Automarken jede Kleinigkeit bemängelt. :whistling:

Mein 500L: 500L Trekking 1.6 16V MultiJet Diesel 120PS in Cinema Schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ronny (02.08.2017)

Ez2517

Fiat500-Fahrer

Beiträge: 140

Aktivitätspunkte: 765

Dabei seit: 20.03.2015

Wohnort: Wien

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. August 2017, 17:12

Das ist zweifellos so, dazu kommt noch, dass der ADAC in der Pannenstatistik deutsche Marken bevorzugt, indem er weder berücksichtigt noch dazusagt, dass Fahrer deutscher Marken seltener den ADAC holen, da deren Werkstattnetz deutlich dichter ist als das von Importmarken. Und wenn mal eine Importmarke den Klassenbesten stellt,wie beim C4 Picasso, wird flugs die Klasseneinteilung geändert.

Mein 500L: Multijet 120 PS Lounge, bicolore nero/bianco


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.08.2017), ronny (02.08.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!