Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

CarpeDiem

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 03.10.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Oktober 2016, 12:18

Zahnriemen wechseln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr lieben,
ich bin neu hier und weiß nicht ob meine Frage hier rein gehört.

Ich habe vor 2 Tagen an meinen Fiat 500 zahnriemen, spannrolle und wasserpumpe gewechselt.
Alles mit Original Fiat Werkzeug.

Der Freund der das gewechselt hat, arbeitet selbst als Mechaniker.
Leider hatte er bisher nur mit Steuerketten oder Zahnriemen zu tun die nicht bedruckt waren.
Nachdem alles fertig war stellten wir fest das der zahnriemen aufgedruckte Pfeile hat und diese nun entgegengesetzt laufen.

Also haben wir den alten Zahnriemen einem alten eingefleischten Mechaniker gezeigt und er meinte, er kenne sowas garnicht, egal wie rum er den Zahnriemen hält, alle Zähne laufen gleich, so oder so rum.
Wir sollen ihn drin lassen, das wichtigste ist das alles richtig gespannt und beim montieren blockiert wurde etc.
Das haben wir auch.
Nun sind wir gestern 300km Probegefahren und alles passt, nix auffälliges, auch beim überprüfen des zahnriemens von oben sieht alles top aus.

Dennoch bin ich sehr nervös, typisch Frau lach und wollte Euch mal fragen was ihr davon haltet.

Liebe Grüße,
CARPE

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Oktober 2016, 13:19

Hi,
ich persönlich bin kein KFZ Mechaniker aber Techniker.
Wenn so ein ZRiemen eine Laufrichtung hat wird das schon sein Grund haben.
Dieser Grund kann sein das es nur zu Orientierungszwecken d.h. bei Wiederverwendung wird er wieder wie vorher eingebaut da er sonst vorzeitig reißen könnte.
Es kann allerdings auch sein, das die Zahnform entsprechen konstruiert ist - was bei verkehrter Montage natürlich Auswirkung auf die Funktion/Lebensdauer hat.
Weiß du noch den Hersteller des Riemens? Nur so könnte man sich Gewissheit verschaffen...
Wenn du mal googelst findest du allerhand dazu...von spielt keine Rolle bis Lebensdauer verkürzend.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (3. Oktober 2016, 13:40)

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CarpeDiem (03.10.2016), JD4040 (04.10.2016)

CarpeDiem

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 03.10.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Oktober 2016, 13:48

Hallo,

lieb das Du antwortest.
Contitech ist der Hersteller.
Habe schon alles abgesucht aber nix aufschlussreiches gefunden leider.
Lediglich die Aussage eines Mechanikers war beim betrachten des alten das die Zähne beidseitig gleich sind und gerade verlaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.10.2016)

CarpeDiem

Mitglied

Beiträge: 3

Aktivitätspunkte: 20

Dabei seit: 03.10.2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Oktober 2016, 17:15

Hallo,

lieb das Du antwortest.
Contitech ist der Hersteller.
Habe schon alles abgesucht aber nix aufschlussreiches gefunden leider.
Lediglich die Aussage eines Mechanikers war beim betrachten des alten das die Zähne beidseitig gleich sind und gerade verlaufen.
Weißt Du denn mehr über Contitech?

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Oktober 2016, 07:34

Hier mal Lektüre:
http://aam-europe.contitech.de/pages/dow…ponenten_de.pdf
wenn ich es richtig gelesen habe (Seite 12), dienen die Markierungen nur zur Erleichterung beim Einstellen.

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.10.2016)

Driver1966

Mitglied

  • »Driver1966« ist männlich

Beiträge: 14

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 28.03.2014

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Oktober 2016, 08:54

Hallo,

eindeutig ein klare Sache. Den neuen Zahnriemen entsorgen und einen neuen Zahnriemen montieren. Wenn ein Pfeil aufgedruckt ist dann muss es auch in dieser Richtung montiert werden, sonst droht ein Zahnriemenriss mit Motorschaden.

Mein 500: 1.4 Liter, Ronal R10 Alufelgen, -40mm, Raggazon Doppelauspuff


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CarpeDiem (12.10.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!