Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Skywalker81

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 26.01.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. Januar 2015, 11:27

Verbrauch twinair 105ps

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Mitglieder,

fahre seit Oktober 2014 ein 500 twinair 105ps.

Ich habe mehrere Fragen, am besten ich fange mit einer an:
Der Verbrauch ist mit 4 Liter angegeben, natürlich ist dieser in der Stadt nicht einzuhalten.
Ich habe ein Verbrauch von 7-8 Litern, was ich persönlich super viel finde.
Was haltet Ihr davon?
Ich kann verstehen, dass er im Winter wegen der Kälte und den Winterreifen mehr verbraucht, aber 8 Liter ist das Doppelte und ich fahre jetzt nicht super aggressiv.

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Januar 2015, 12:25

Ich habe meinen 500er mit 105 PS Twinair erst seit einer Woche, aber mir war vorher schon klar, dass er nicht Fahrspaß und Sparspaß gleichzeitig bietet, aber entweder Fahrspaß oder Sparspaß, also schon beides irgendwie vereint, aber halt nicht gleichzeitig. Der Motor will früh geschaltet werden, unter 20 km/h in den 2., bei 30 in den 3., bei 40. in den 4. und bei 50 in den 5. Dann gleitet er unter 4 Liter Momentanverbrauch laut Bordcomputer bei 50 km/h dahin.

Die erste Tankfüllung habe ich noch mit 7,9 l/100km absolviert, da waren aber auch 400 km flotte Autobahnfahrt dabei. Bei Vollgas ~180 km/h im 6. Gang genehmigt er sich dann 20 l/100 km, das treibt den Verbrauch natürlich hoch. Auch war hier öfter mal der Sportmodus eingeschaltet.

Mit der zweiten Tankfüllung (fast leer) liege ich laut BC aktuell nur noch bei 7 l/100 km, hier war der Stadtanteil deutlich größer, aber auch darin sind noch rund 100 flotte Autobahnkilometer mit entsprechend viel Verbrauch enthalten. Stadtverkehr zieht da den Verbrauch normalerweise runter, wenn er nicht nur aus Stop & Go besteht. Den Sportmodus verwende ich kaum noch, da der normale Modus flott genug ist und das Gaspedal nicht so sensibel reagiert, so kann man besser dahingleiten.

Zudem soll der Verbrauch mit der Zeit noch sinken, bei 1000 km das erste Mal und dann in Schritten immer weiter bis rund 10.000 km. Der Motor hat ein Einfahrprogramm und läuft anfangs mit etwas fetterem Gemisch zur besseren Kühlung. Ich bin zuversichtlich, den Wagen später unter 7 Litern auf 100 km fahren zu können.

Man darf auch nicht vergessen, dass der Fiat 500 nicht den besten cwa-Wert hat. Es gibt deutlich größere und schwerere Autos, die mit derselben Leistung eine höhere Spitzengeschwindigkeit entwickeln (bspw. der Honda Civic).

Achja: Ob er im Sommer mit Sommerreifen weniger verbraucht, wage ich noch zu bezweifeln, denn dann schluckt die Klimaanlage zusätzlichen Sprit (oder wahlweise das offene Fenster).

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Skywalker81

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 26.01.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. Januar 2015, 12:43

Danke für die Info Conquecento

Ich habe mit einer Tankfüllung ca.30 Liter, hauptsächlich Stadt und kein Sport Knopf 390 km geschafft.
Seitdem lass ich den Sport Knopf immer gedrückt.
Die Werkstatt hat auch gesagt, du musst schalten bevor der Turbo angeht ca. Bei 2000 Umdrehungen damit du die vier Liter schaffst.

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. Januar 2015, 13:21

Die 4 Liter wird keiner Schaffen, das sind sowieso utopische Werte mit abgeklemmter Lichtmaschine, Überdruck in den Reifen etc. Wenn man mal bei Spritmonitor schaut, so ist es aber wohl durchaus möglich, den 105 PS Twinair mit einer 5 vor dem Komma zu fahren.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Januar 2015, 13:38

Die 4 Liter sind Laborwerte, aber 8 Liter sind zu weit weg.
Das riecht nach 100% Stadtverkehr und fahren mit hohen Drehzahlen. :D

Fahren mit Winterreifen verbraucht schon etwas mehr Sprit, aber allgemein auch Reifen mit zu wenig Luft.
Ja, natürlich frisst eine Klimaanlage auch Sprit, aber ich kann keinen Unterschied zwischen Winter und Sommer erkennen.
Meine Klimaanlage ist auf 20°C eingestellt, mit dieser Einstellung fahre ich das ganze Jahr über.
Zudem ist diese Einstellung auch besser für die Gesundheit.
Ob Sommer oder Winter mein Wagen verbraucht 5,6l, ist zwar kein Twinair, sondern ein Diesel mit ECO und Start-Stopp Automatik.
Die 5,6l werden bei 50% Stadtverkehr und 50% Autobahn erreicht.

Wo liegt die Leerlaufdrehzahl bei deinem Wagen?

Manchmal macht die Summe der vielen kleinen Probleme das ganze Große aus.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Januar 2015, 14:01

Die Leerlaufdrehzahl sollte bei 800 rum liegen, Start und Stopp hat der Twinair auch. Das Praktische daran: Ist der Motor aus, kann man schonmal (ohne Kupplung) den 1. Gang einlegen, tritt bei Grün einmal die Kupplung und fährt los.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Januar 2015, 14:05

ja, Start/Stopp ist eine super Sache.
Früher dachte ich, das System würde zu lahm sein bei dem Start an der Ampel.
Das ist aber nicht so, Gas geben und ab, ohne Ruckeln. :023:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Januar 2015, 08:43

@Cinquecento:

hast Recht, bin heute mit meinem Panda Benziner gefahren, Leerlauf 800U/min.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Januar 2015, 20:21

Unter 6 Liter kann man durchaus fahren. 1x 2 km Stadt, 1x 7 km Stadt und die dritte Strecke (18 km) hatte rund 10 km Landstraße dabei, insgesamt sind es seit dem letzten Tanken/Reset 27 km.
»Cinquecento« hat folgendes Bild angehängt:
  • Display.jpg

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Januar 2015, 06:54

diese Verbrauchswerte um die 5,7l sind realistisch, nicht die angegebenen 4l.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V



Skywalker81

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 26.01.2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Januar 2015, 12:56

Das hört sich realistisch an.
Meiner geht beim starten ab und an immernoch aus.
Ich denke ich lass ihn nochmal durch checken.

Camerakind

Mitglied

  • »Camerakind« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 18.01.2016

Wohnort: Hirschberg/ Bergstraße

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. Januar 2016, 23:33

Hi,
ich fahre meinen 105 PS Flitzer seit knapp 8000 km und komme trotz ausgeschalteter Klima, seltenst betätigtem Sportschalter und vorwiegend Landstraßenetappen nicht mal unter 7 Liter, geschweige denn unter 6! Allerdings habe ich start-stopp deaktiviert, weil ich erhebliche Zweifel daran habe, dass dieses ständige An-aus gut für die Haltbarkeit des Motors sein soll..
Ich will die Tage nochmal zum Freundlichen und nachfragen, ob das wirklich so sein muss..

Mein 500C: TwinAir Turbo, 105PS, Bj. 2014, in freundlichem schwarz, alles Serie (Ausstattungsvariante S)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Januar 2016, 08:01

Start/Stopp ist ja keine neue Technik mehr, spart wirklich Energie
und technisch gesehen gibt es keinen Grund, die Funktion zu deaktivieren.

Stadtverkehr der höchste Spritverbrauch,
dann Landstraße, dann Autobahn.

Wenn du also hauptsächlich in der Stadt fahren würdest, so kämst du über 7l.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Januar 2016, 10:20

Der Spritverbrauch hängt nicht unwesentlich vom Fahrverhalten ab. Zwischen knapp über 4 Liter bis hin zu fast acht Liter hatte ich schon alles dabei und liege jetzt im Schnitt knapp über sechs Liter. Der TwinAir macht Spaß, wenn man ihn etwas dreht (3000-4000 Upm), aber genau dann schluckt der auch richtig. Früh geschaltet (bei 2000 Upm), auch beim Beschleunigen, spart viel Sprit. Genauso, wenn man rechtzeitig Gas weg nimmt vor Ampeln o. ä. Wer viel bremsen muss, fährt nicht vorausschauend und verbraucht entsprechend viel Sprit. Wenn man genug Abstand zum Vordermann lässt, reicht es oft, vom Gas zu gehen, wenn der Vordermann mal kurz bremst. Auch reicht dann die Zeit, ggf. zwei Gänge runter zu schalten, um mit dem Motor zu bremsen (dabei verbraucht der im Gegensatz zum Leerlauf gar keinen Sprit). Wenn man viele Ampeln hat auf einer regelmäßigen Strecke, lernt man auch schnell, wo sich das Beschleunigen lohnt und wo nicht. Egal ob der Hintermann drängelt, ich drücke garantiert nicht aufs Gas, nur um dann länger vor der nächsten Ampel zu stehen.


Mit und ohne Sporttaste macht vor allem beim Verbrauch beim Beschleunigen einen großen Unterschied. Mit Sporttaste ist man schnell bei 20 l pro 100 km, ohne Sporttaste kommt man kaum über 15 (jeweils Momentanverbrauch). Am sparsamsten kann man mit dem TwinAir auf der Landstraße fahren, denn bis ca. 90 km/h läuft der mit ner Vier vor dem Komma. Über 100 ist es aber schon eine Fünf und bei 130 schon eher eine Sechs vor dem Komma.

Meinen Verbrauch drücken momentan vor allem die Kurzstrecken (6-8 km zur Arbeit bzw. heim) bei Minusgraden nach oben. Der lässt sich da nicht unter sechs Litern bewegen. Wenn es wärmer ist, habe ich selbst bei diesen Kurzstrecken eher eine Fünf vor dem Komma.

Hier etwa bin ich über 700 km mit den LKWs auf der Autobahn mitgeschwommen, da gibt einen richtig niedrigen Verbrauch. Ich hatte genug Zeit, schönes Wetter und hab die Fahrt genossen.
»Cinquecento« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4,1l.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cinquecento« (19. Januar 2016, 10:28)

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.01.2016), Ndonio (21.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Januar 2016, 10:43

Die Minustemperaturen machen sich auch bemerkbar, heute -7°C,
da hält Start/Stopp oft eine Rotphase der Ampel nicht durch.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Camerakind

Mitglied

  • »Camerakind« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 18.01.2016

Wohnort: Hirschberg/ Bergstraße

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 20. Januar 2016, 18:59

Hmmm,

ich frage mich gerade, wofür ich 105 PS brauche, wenn ich bei LKW- Drehzahlen schalten soll, um unter 7 Liter zu kommen..
Nicht böse gemeint, ich mag den Kleinen wirklich gerne, vor allem im Sommer! Aber ich wundere mich eben, dass ich fahren muss wie Miss Daisys Chauffeur, um einen der Fahrzeuggröße angemessenen Verbrauch zu erreichen. Ich habe nicht mal die Klimaanlage eingeschaltet.
Mit der Fahrweise, die Cinquecento beschreibt, bin ich vor 4 Jahren mit einem S500 mit um die 9-10 Litern Verbrauch gefahren, und das mit dem 5-fachen Hubraum, 200PS und 1 Tonne mehr Gewicht!
Wie gesagt, ist nicht böse gemeint, aber ich finde, dass der Floh schon recht kräftig zulangt für 0,9l Hubraum. Und ich bilde mir ein, vorausschauend zu fahren, gerade was Ampeln angeht. Aber ich werde sicher nicht hinter LKw auf der Autobahn herdümpeln, sonst hätte auch der 69PS Motor gereicht :)

Naja, wir nehmen es eben hin, dem Fahrspaß zuliebe ;)

Viele Grüße,
Mart

Mein 500C: TwinAir Turbo, 105PS, Bj. 2014, in freundlichem schwarz, alles Serie (Ausstattungsvariante S)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.01.2016)

Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Januar 2016, 19:15

Den Twinair kann man eben entweder mit Fahrspaß oder mit Sparspaß fahren. Beides gleichzeitig geht nicht, zumal der 500 einen schlechten cw-Wert hat. Damit lässt sich mit keinem Motor bei hoher Geschwindigkeit sparsam fahren.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.01.2016)

koribo

Fiat500-Fahrer

  • »koribo« ist männlich

Beiträge: 95

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 21.05.2015

Wohnort: freising

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Januar 2016, 06:31

mh! der sparsamste ist der twinair vielleicht nicht, aber ich fahre meinen twinair immer so zwischen 4.5 und 5.4 Liter. gruss chris

Mein 500: klein aber mein


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.01.2016)

Camerakind

Mitglied

  • »Camerakind« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 18.01.2016

Wohnort: Hirschberg/ Bergstraße

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 21. Januar 2016, 07:53

Wie das? Ich könnte schon mit einer kleinen 6 gut leben..
Ist es eigentlich theoretisch möglich, dass elektrische Verbraucher wie z. B. ein kleiner (!) Aktiv - Subwoofer den Verbrauch derart hochtreiben?

Mein 500C: TwinAir Turbo, 105PS, Bj. 2014, in freundlichem schwarz, alles Serie (Ausstattungsvariante S)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.01.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Januar 2016, 08:14

Jeder Verbraucher ist ein Verbraucher ;)
Je mehr Strom verbraucht wird ....

Ebenso Einfluss hat der Reifendruck, ist er zu niedrig, so wird mehr Energie benötigt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!