Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

Mav500

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.03.2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Dezember 2015, 22:44

Twinair ruckelt bzw. geht aus!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

?( ?( Abend,

mal ne frage an euch... Seitdem es ein wenig kälter ist spinnt mein kleiner (500S twinair 86PS Bj.15)! Wenn ich ihn bei Kälte starte geht er an und ab und zu direkt wieder aus im Display erscheint dann "Start Stop nicht Verfügbar" wenn ich ihn dann erneut starte dreht er erst mal bis 2000U/min bis er sich so allmählich wieder einpendelt, oder aber er bleibt an ruckelt allerdings dann egal ob bei Last oder ohne halte mich dann strikt an die "Shift" Symbole um untertouriges fahren zu vermeiden und trotzdem macht er es erst nach ein paar 100 Metern bekommt er sich ein bis dato hat sich an der Motortemperatur allerdings nichts getan. Ab und zu taucht auch wärend der Fahrt plötzlich das "Start stop nicht verfügbar" auf. Habe einen Termin bei Fiat gemacht mal sehen was die sagen, aber vor ab was hab ihr so für Ideen woran es liegen könnte oder ist das Problem bekannt bzw. bei diesem Modell normal?

P.S.: das Fahrzeug wird gute 1200km im Monat bewegt 50:50 Autobahn:Stadt

Mit freundlichen Grüßen

Marvin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Dezember 2015, 10:15

Das Motorverhalten ist nicht normal. Hier muss die Werkstatt ran.

Start/Stopp funktioniert nicht, wenn,
der Motor noch nicht auf Betriebstemperatur ist,
aktuell zu viel Strom gezogen wird, Klimaanlage höher eingestellt, Sitzheizung an ist,
beim Diesel die RPF Reinigung aktiv ist usw.
Das sind normale Verhalten der Start/Stopp Funktion.

Fehlerhafte Funktionen der Start/Stopp Funktionen
rühren z.B. durch defekte Batterie, Batteriesensor, Batterie wird nicht geladen, her,
es liegt nicht genügend Spannung an, damit Start/Stopp funktionieren kann.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Dezember 2015, 14:47

Dass der TwinAir bei kalten Außentemperaturen direkt nach dem Starten wieder ausgeht, habe ich bei meinem (105 PS, BJ Ende 2014) auch schon einige wenige Male gehabt. Mit etwas Gas erneut starten und er bleibt an und fährt sich danach ganz normal. In der Werke war ich deshalb bisher nicht, ist ja auch schlecht reproduzierbar, weil es nur manchmal passiert.

Nach dem Kaltstart hat der Motor ja eine höhere Leerlauf-Drehzahl, die sich dann runterregelt, je wärmer der Wagen wird. Ich vermute, das funktioniert manchmal nicht bzw. der Temperatursensor gibt vielleicht falsche Daten. Vielleicht würde es schon reichen, erst die Zündung kurz anzumachen und vor dem Motorstart einen Augenblick zu warten. Aber ich vergesse das immer und starte direkt, ist normal auch kein Problem, bis eben auf die seltenen Ausnahmen.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 06:30

Wir sind schon auf die Lösung des Problems gespannt!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Mav500

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.03.2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 08:11

Danke schon mal, ja und ich erst end vom Lied wird sein das die Diagnose nichts ergibt.... Aber ich halte euch auf dem laufenden!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 11:44

Eventuell benötigt er ja nur ein Softwareupdate für die kältere Jahreszeit.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Scholle1309

Fiat500-Fan

  • »Scholle1309« ist männlich

Beiträge: 62

Aktivitätspunkte: 315

Dabei seit: 24.10.2015

Wohnort: Münster

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 20:31

Könnte ein defekter Luftmengen/Luftmassenmesser sein... Oder wie JD schon sagt, die Software welche diesen steuert... das Kraftstoff/Luft gemisch ist anscheinend nicht fett genug beim Kaltstart und deswegen geht er aus bzw. läuft unrund...

Mein 500X: Cross Plus - 1,4l 140PS MultiJet - Fahrassistent Paket - Winter Paket - Sicht Paket - Sky Dome - Fernlichtassistent - Lordosenstütze - Amore Rot


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (18.12.2015)

Mav500

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.03.2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Dezember 2015, 13:58

Also die netten Herrschaften von Fiat haben folgendes gemacht:

-Einspritzeinheit mit neuer Software versehen

-Sart-Stopsystem neu Kalibriert

-0,5l Öl nachgefüllt


(Alle drei Dinge hätten wohl Auswirkungen darauf gehabt und diesen "Fehler" gebildet)


...siehe da er schnurrt wieder wie ein Kätzchen!! :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Dezember 2015, 14:33

Hauptsache das Kätzchen schnurrt wieder ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Xenophilie

Fiat500-Fahrer

  • »Xenophilie« ist männlich

Beiträge: 164

Aktivitätspunkte: 875

Dabei seit: 04.07.2015

Wohnort: Baden-Baden

Danksagungen: 286

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Dezember 2015, 21:53

Also die netten Herrschaften von Fiat haben folgendes gemacht:

-Einspritzeinheit mit neuer Software versehen

-Sart-Stopsystem neu Kalibriert

-0,5l Öl nachgefüllt


(Alle drei Dinge hätten wohl Auswirkungen darauf gehabt und diesen "Fehler" gebildet)


...siehe da er schnurrt wieder wie ein Kätzchen!! :D
Letzteres halte ich für ein Gerücht. Trotzdem den Ölstand regelmäßig kontrollieren.

Mein 500C: 51KW, Lattementa Grün, Verdeck Beige.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.12.2015)


Mav500

Mitglied

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 30.03.2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Dezember 2015, 21:58

Also die netten Herrschaften von Fiat haben folgendes gemacht:

-Einspritzeinheit mit neuer Software versehen

-Sart-Stopsystem neu Kalibriert

-0,5l Öl nachgefüllt


(Alle drei Dinge hätten wohl Auswirkungen darauf gehabt und diesen "Fehler" gebildet)


...siehe da er schnurrt wieder wie ein Kätzchen!! :D
Letzteres halte ich für ein Gerücht. Trotzdem den Ölstand regelmäßig kontrollieren.
Also ich bezweifle das 0,5l gefehlt haben, denn wie du schon sagst...kontrolliere ich ihn schon fast wöchentlich. Ich bin Oldtimer Besitzer und deshalb ein wenig vorbelastet was das angeht! :D ich muss allerdings sagen das es beim Twinair eine Kunst ist den Ölstand "genau" festzustellen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Dezember 2015, 08:34

Bei o,5l Öl müsstest du 1000km voll geheizt sein.
Bei normaler moderater Fahrweise, verbraucht der Wagen kaum Öl,
wenn er i.O. ist.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!