Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

gulli

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 55

Dabei seit: 03.01.2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2020, 09:05

Poltern vorne links

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo hier ist gulli.wir haben uns vor zwei Wochen einen fiat 500 zugelegt. Hatten vor 10 jahren schon mal einen. Die Daten 1,2 69 ps 43000 km 1ste hand tüv neu.


Jetzt habe ich vorne links ein poltern bei kurzen Unebenheiten festgestellt. Gelesen habe ich jetzt viel hier da haben viele alles gewechselt von stabi querlenker koppel Stange usw.
Da ich ja neuen tüv habe wird ja sowas auch geprüft. Einer hat geschrieben nach dem Wechsel der stoßdämpfer war ruhe.
Vielleicht hat jemand einen tip wie man defekt teile sieht oder fest stellen kann. Befor ich das ganze Fahrwerk neu mache bis dann auf einmal ruhe ist. Viel gelaufen hat er mit 43000 km nicht. Ich habe stoßdämpfer im polo die sind zehn Jahre drinn.
Lg gulli

Mein 500X: 1,6 e-torq 110 ps . Fiat 500 1,2 69 ps


Giulia the beast

Fiat500-Fan

  • »Giulia the beast« ist weiblich

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 07.11.2018

Wohnort: Raum Köln

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Mai 2020, 18:09

Hallo :)

Am besten schraubst du das Rad mal ab und schaust dir die Lager der einzelnen Teile an. Am Querträger, Koppelstange sieht man schnell, ob die Lager ausgeschlagen sind. Beim Stoßdämpfer meiner Meinung nach eher weniger. Zu 90% sind es bei solchen Anzeichen die Koppelstangen. Da die auch einen hohen Verschleiß haben. Von den Stoßdämpfer würde ich zuerst einmal nicht ausgehen. Vergleichen kannst du das AUto nicht wirklich mit anderen. Wir haben noch einen Renault Clio hier. Selbes Baujahr, noch nie Querträger getauscht. Meine kleine hat jetzt das zweite Mal diese gewechselt bekommen. Das ist Auto für Auto anders. Aber poltern bei Unebenheiten sind meist die Koppelstangen. :)

Viel Glück! :)
Das Leben ist hart, mein Fiat ist härter!

Mein Auto: Fiat 500 Sport 1.4 100 Ps Giulia -> CSR/Lester/Rieger Anbauteile, Cadamuro GFK-Motorhaube und Kotflügel, KN-Sportluftfilter, Ragazzon Vierrohr-Endschallauspuff, Angeleyes, bösem Blick & RGB Einheit, Schwarzrand-Tagfahrlicht, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, DNA Heckstrebe/Wiechers Domstrebe, Chrom lackierter Luftfilter- und Ansaugkasten, Batteriealuhalterung, schwarze Rückleuchten, Splitterseitenende, Innenraumumbau, Kennwood Touchscreen Radioumbau/Basssystem, modernisierte Seitenblinker in Tiefschwarz, M-Tech short shifter, Carbon Dämpferabdeckung, Titaniumteile, Bilstein B8 Stoßdämpfer vorne/ B14 Stoßdämpfer hinten, Design-Teilumbauten zum Nov. 2020 Elektro Fiat 500


gulli

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 55

Dabei seit: 03.01.2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2020, 19:25

Ok danke. Hatte heute mal beide Räder ab querlenker und stoßdämpfer nichts zu sehen .
An unserem ersten 500 sagte mir meine Frau eben wurden wohl auch die koppel Stangen gemacht.

Mein 500X: 1,6 e-torq 110 ps . Fiat 500 1,2 69 ps


Giulia the beast

Fiat500-Fan

  • »Giulia the beast« ist weiblich

Beiträge: 53

Aktivitätspunkte: 325

Dabei seit: 07.11.2018

Wohnort: Raum Köln

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2020, 19:51

Hmm naja es kann immer mal wieder zu Materialschwäche kommen und dann ein zu schneller Verschleiß. Und sonst hast du dieses poltern nicht? Radlager ausgeschlagen, etc.? Sind alle Lager im Querträger drin und bei der Koppelstange die Gumminöpfchen noch alle an der Stange und kein Rost/Wasser im Inneren zu sehen? Sonst musst du mal die Haube öffnen und an der Kotflügelseite diese nach unten drücken. Also so, dass der Wagen schauckelt. Wenn du dann Geräuche hast, kann es der Stoßdämpfer sein. Das der verschlissen ist kann vorkommen. Bei mir ist der Gaspedalsensor kaputtgegangen. Ein kaum zu glaubendes Teil einfach kaputt. Das kann vorkommen so wie ein Stoßdämpfer :) Die Arbeit daran geht gut aber wenn es unnötig ist, ist die Arbeit sehr ärgerlich. Wie sehen den die vorderen Stoßdämpfer aus? Rostansatz am Dämpfer? Ölausstoß? Abriebsspuren?
Das Leben ist hart, mein Fiat ist härter!

Mein Auto: Fiat 500 Sport 1.4 100 Ps Giulia -> CSR/Lester/Rieger Anbauteile, Cadamuro GFK-Motorhaube und Kotflügel, KN-Sportluftfilter, Ragazzon Vierrohr-Endschallauspuff, Angeleyes, bösem Blick & RGB Einheit, Schwarzrand-Tagfahrlicht, H&R Tieferlegungsfedern 35/30, DNA Heckstrebe/Wiechers Domstrebe, Chrom lackierter Luftfilter- und Ansaugkasten, Batteriealuhalterung, schwarze Rückleuchten, Splitterseitenende, Innenraumumbau, Kennwood Touchscreen Radioumbau/Basssystem, modernisierte Seitenblinker in Tiefschwarz, M-Tech short shifter, Carbon Dämpferabdeckung, Titaniumteile, Bilstein B8 Stoßdämpfer vorne/ B14 Stoßdämpfer hinten, Design-Teilumbauten zum Nov. 2020 Elektro Fiat 500


gulli

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 55

Dabei seit: 03.01.2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2020, 07:22

Die stoßdämpfer sehen aus wie neu kein Öl Kein rost.
Auch der Rest sieht nicht schlecht aus . Da war je auch vor zwei Wochen ein tüv Prüfer dran. Sollte da gravierende Mängel gewesen sein hätte er keine Plakette bekommen .
Ich hin gestern ne Stunde unter dem Auto nicht rissig oder spröde an keinem gummi.
Auch die motor lager top .
Ich werde mir jetzt mal zwei koppel Stangen bestellen und damit an fangen. Dann sehe ich weiter.
Lg gulli

Mein 500X: 1,6 e-torq 110 ps . Fiat 500 1,2 69 ps


Verwendete Tags

undefined

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!