Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Elvis87

Mitglied

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.07.2015

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:11

Ölstand kontrolle 0,9 Twin Air 105Ps

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

irgendwie stelle ich mich bei der Kontrolle des Ölstandes ziemlich doof an.Ich komme irgendwie nicht klar wo die MIN/MAX Anzeige ist.Auf dem Peilstab ist ja ganz oben eine “1“.Ist es also richtig das Oben MAX und ganz am ende MIN ist ?

Oder ist es der kleine Bereich unten wo es glatt ist (zweites Bild)

Hoffe einer kann da helfen .

[img]http://rs55.pbsrc.com/albums/g139/masterbommel/Mobile%20Uploads/IMG_20160518_074504.jpg?w=480&h=480&fit=clip[/img]


[img]http://rs55.pbsrc.com/albums/g139/masterbommel/Mobile%20Uploads/IMG_20160518_075704.png?w=480&h=480&fit=clip[/img]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (18.05.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:43

Die Links zu den Bildern lassen sich nicht öffnen,
aber oben ist immer MAX ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Elvis87

Mitglied

Beiträge: 15

Aktivitätspunkte: 95

Dabei seit: 11.07.2015

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:50





Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:12

Ich kam damit auch nicht klar, da es in der Anleitung nicht vernünftig beschrieben ist. In der Werkstatt habe ich mir das dann zeigen lassen:
1. Peilstab rausdrehen, mit einem Lappen abwischen.
2. Peilstab wieder ganz reindrehen, bis es knackt.
3. Peilstab wieder rausdrehen. Der untere, glatte Bereich zeigt den Ölstand an. Die Differenz zwischen Min und Max ist etwa 1 Liter Öl. Wenn das Öl oben am Peilstab (da wo die 1 ist) schaumig/gelblich ist, fährt man viel Kurzstrecke. Das mag angeblich die Multiaireinheit gar nicht.
4. Ggf. Öl nachfüllen und Peilstab wieder reindrehen, bis es knackt.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (18.05.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2016, 12:57

genau!
...und wenn das Öl dunkel ist, wir des echt Zeit mal zu wechseln ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Matze1

Mitglied

  • »Matze1« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 04.07.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Juli 2016, 13:39

Bin mir auch unsicher...

Moin!

Nun meine ich, mich mit Autos ganz gut auszukennen.
Die Ölstandskontrolle beim Twin Air allerdings finde ich spannend.

Habe das Auto mit 2.600 Km gut 1,5 Jahre alt gekauft. Es war kaum zu erkennen, dass Öl im Motor ist. Offenbar ist es von ähnlicher Farbe wie der Peilstab.
Habe einen Ölwechsel durchführen lassen. Es kam lt. Meister "ordentlich Öl" aus der Wanne. Er füllte dann nach Werksvorgabe auf mit 0 W 30 und wieder sehe ich fast nichts. Der Stab ist benetzt, allerdings überall bis hoch zum Öldeckel.

Passt das so, oder muss man richtig dick Öl auf dem Stab sehen?

Das OW 30 ist m.W: ein sehr dünnes Öl, daher könnte das o.k. sein. Ich möchte nur nicht den Motlor killen durch Ignoranz...

Danke und Grüße!

M.

Mein 500C: Fiat 500C GQ Edition Serie 3, Twin Air 105 PS. Bj. 2014.


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Juli 2016, 14:33

Man kann das schon erkennen. Man muss aber den Stab mit einem Tuch trocken wischen, erneut ganz rein drehen und wieder herausdrehen und kontrollieren. Ist der Stab unten trocken, sollte man schleunigst einen Liter Öl nachkippen.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.07.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Juli 2016, 14:44

schön, manches ändert sich nie :023:

...und die Prüfung bei kaltem Motor durchführen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Matze1

Mitglied

  • »Matze1« ist männlich

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 45

Dabei seit: 04.07.2016

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Juli 2016, 15:09

Aber...

Danke!

Der Stab ist schon feucht, aber irgendwie fehlt der Kontrast.
Wenn ich den ganzen Stab trocken wische und wieder ganz hineinschiebe, ist er nach dem erneuten Herausziehen komplett bis oben hin feucht.
Das irritiert mich ein wenig.

Gruß,
M.

Mein 500C: Fiat 500C GQ Edition Serie 3, Twin Air 105 PS. Bj. 2014.


rillo

Mitglied

  • »rillo« ist männlich

Beiträge: 19

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 29.05.2016

Wohnort: Murr

Verbrauch: Spritmonitor.de

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Juli 2016, 16:31

Hallo Matze,

Wenn der Ölstand bei max. ist es schwierig abzulesen.
probier mal folgendes:
Ölstab raus abwischen Ölstab rein aber nicht zuschrauben. dann Ölstab wieder raus und überprüfen jetzt müsstest du zwischen min und max was sehen. Wenn der Ölstand jetzt ca. bei 1/2 voll ist passt es da die Einschraubtiefe des Ölstab ja fehlt.

Gruß
rillo

Mein 500L: Lounge 0,9 Twin Natural Power


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cinquecento (05.07.2016), JD4040 (06.07.2016)


guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Oktober 2016, 10:47

..krame mal den Post vor..

Auch ich habe arge Probleme die den Ölstand zu erkennen, vor allem, im Dunkeln, auf einer Beleuchteten Tanke..
Egal was ich mache, ich seh nix, spüre nur an den fingern, da iss was..aber wieviel.
k.a.
Gibts hier "weitere" Tricks od. gar einen anderen "Meßstab" einzusetzen, denn mann besser erkenenn kann ?
Evlt. "Lackieren" ?
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.10.2016)

Maybach

Fiat500-Fan

Beiträge: 47

Aktivitätspunkte: 250

Dabei seit: 13.03.2016

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

12

Samstag, 15. Oktober 2016, 00:00

So auf die Schnelle: mal das Handy mit der Leuchtfunktion nutzen? Könnte helfen ...

Maybach

Mein 500C: 500C Twinair 85 PS, gelato weiß, Dualogic, Poltrona Frau schwarz, schwarzes Textildach, Navi U-Connect 7", Klimaautomatic, Rückfahrsensoren,


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.10.2016), guzzi97 (15.10.2016)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. November 2016, 09:26

So auf die Schnelle: mal das Handy mit der Leuchtfunktion nutzen? Könnte helfen ...

Maybach

bringt auch nix :)

Das wohl genügend Öl drinne ist, sehe ich ja an dem Bereich oberhalb des "Meßeinheit".
Nach dem "trockenwischen" des Stabes, kann mann eigentlich nur "erfühlen", bzw. "glänzend" erahnen, wie hoch der Ölstand ist..

Gibts da noch einen Trick, oder isses zu früh (erst ca. 750km runter) zum prüfen ?
Ist einfach zu hell, bisher..mal guggen, wie es sich nach ~1.000km od. so verhält, muss doch irgendwann "dunkler" werden..

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Cinquecento

Fiat500-Fahrer

  • »Cinquecento« ist männlich

Beiträge: 178

Aktivitätspunkte: 935

Dabei seit: 26.01.2015

Wohnort: Lübeck

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. November 2016, 09:28

Das Öl wird schon noch dunkler. Ist einfach zu früh zum Prüfen.

Mein 500: Fiat 500 Cult 105 PS TwinAir mit Interscope


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.11.2016), guzzi97 (10.11.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!