Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Opala

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 70

Dabei seit: 24.07.2016

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. August 2016, 19:09

Motorschonprogramm zum Einfahren ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

mein FIAT Händler sagte mir bei der Abholung meines neuen 1.3 Multijet, dass nach xxx Kilometern ein spürbaren Leistungszugewinn käme, da FIAT, wie jeder andere Hersteller ein Schonprogramm fährt, d.h. die volle Leistung ist erst nach Einfahren des Motors vorhanden.

Er konnte mir aber nichts genaueres dazu sagen und auch im Internet finde ich nicht wirklich Informationen. Bei Neuwagen halte ich mich daran, auf den ersten 1500-3000km keine Vollgasfahrten durchzuführen und vom roten Bereich wegzubleiben, was aber beim Diesel sowieso nie auftreten würde.

Kommen da noch ein paar Pferdchen in Zukunft 8o ?

Und eine Frage, für die ich nicht extra ein neues Thema erstellen möchte: Ist es beim 500er normal, dass beim Schalten in den Rückwärtsgang selbst nach eine Sekunde Schonfrist, dieses noch mit einem lauten Klonk erfolgt ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Opala« (28. August 2016, 19:16)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.08.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. August 2016, 08:07

Es kommen keine Pferde hinzu ;)

Das Schaltprogramm ändert sich.
Beim Automatik merkt man es besonders gut, die höheren Gänge kommen nach der Einführungsphase später.
Beim Schaltwagen kommt dann halt der Schalthinweis später.
Es sei denn, man fährt im ECO Modus, wenn der Wagen damit ausgestattet ist.

Man kann beruhigt auch von Anfang an mal Vollgas geben, wenn man auf der Autobahn ist.
Das hält der Motor schon aus. Das Einführungsprogramm regelt schon den Rest.
Dauervollgas fährt man ja eh nicht auf deutschen Autobahnen, das lässt der Verkehr nicht zu ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Lineus

Mitglied

Beiträge: 8

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 24.08.2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2016, 12:40

Ich frage mich immer was man denn einfahren muss bei modernen Motoren?
Früher bei Gussbüchsen und Ringen wurde mit Einfahröl,sogar bewußt schlechter geschmiert um die Gleitpartner aneinander anzupassen.

Aber heute ist wie im Diesel Synthetiköl da reibt sich nix mehr ein.
Die Ringe sind Minutenringe die quasi sofort eingelaufen sind.

Einfach ganz normal fahren ohne niedertouriges schleichen oder Dauervollgas und gut ist es.

Das einzige wo ich Zweifel habe das beim 1.6 er Diesel das Oelwechselintervall bei 40tkm liegt.
Selbst beim Golf mit Longlife 30 tkm Intervall konnte man ab 20 tkm merken das man öfter und mehr Öl nachkippen musste.
Das gute Liqui Moly hat halt auch Grenzen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.08.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. August 2016, 15:12

Ich frage mich immer was man denn einfahren muss bei modernen Motoren?


Nichts ;)

Der Fahrer braucht da auch nichts zu machen, die rollenden Computer erledigen das automatisch.
Metallspäne findet man heute auch kaum noch im Öl schwimmen.

Das übervorsichtige Einfahren bringt nichts ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!