Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

sonstiges Motorkontrolllampe

Victus500

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 10.01.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Januar 2017, 21:48

Motorkontrolllampe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute

Ich habe einen Fiat 500, Baujahr 2014, 69PS, 1,2l. 42000km.
Und ich hätte da eine Frage-
Gestern hat bei mir die Motorkontrolllampe aufgeläuchtet.
Ich bin sofort zu meiner FIAT Werkstatt gefahren (Wo ich meinen 500 auch gekauft haben).
Heute haben sie mein Auto angesehn und der Mechaniker hat mir gesagt das die Nockenwellenräder kaputt sind.
Ich habe gefragt von was das kommt und er hat mir erklärt das das von einem zu niedrigen Ölstand kommt, da sich dieses Teil dann verklebt und verschiebt und somit kaputt geht. Jetzt meine Frage da ich darüber absolut nichts im Internet finde... kann das stimmen? oder hatte sonst noch jemand dieses Problem?
Ölwechsel ist alle 15000km durchgeführt worden und auch der Ölstand ist immer kontrolliert worden!

Danke im Vorraus für Antworten :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2017)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:22

Hi,
wie hat der Mechaniker das festgestellt ,hat er etwas abgeschraubt (um die Nockenwellenräder zu sehen)?
Eigentlich liest man die Fehlermeldungen erst einmal über OBD aus!
Wie ist der Ölstand den aktuell?

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2017)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Januar 2017, 08:38

Hi,
das frage ich mich auch, wie hat er das festgestellt ?
Zudem, völliger Blödsinn, die NW-Räder könenn sich nicht "verschieben", wenn dem so wäre,
dann wäre das schon ein Motorscahden, weil, sie sind fest mit der Nockenwelle verbunden und diese wiederum
ist fest mit dem Zylinderkopf verbunden.
Da kann sich nix "verschieben", wenn doch, dann würde der Motor klappern wie in alter Trecker..
Tut er das ?
Ich vermute eher dass es ein Problem mit dem NW-Sensior gibt, der gibt "falsche" Daten ans Steuergerät, und das weiß
dann nicht mehr, welche Positione die NW ist..
Genau zu diesem Problem findet sich einiges im Web, aber nix mit "NW-Räder verschoben"...

Ich würde zu einer anderen Werkstatt fahren..und mal den Fehler auslesen lassen.
Ach ja, und lass Dir mal die Fehlernummer geben oder noch besser, den Ausdruck, dann schaun' wir mal, was wirklich
los ist.

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2017)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 281

Aktivitätspunkte: 23 690

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1354

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Januar 2017, 09:36

@Victus500!

Ich kann es nicht glauben!

Vermutlich ist die Nullstellung verloren gegangen, Sensor liefert fehlerhafte Daten,
oder das Steuergerät hat ne Macke.

Andere Werkstatt aufsuchen, Fehlerspeicher auslesen lassen.
Eine Garantieverlängerung hast du auf dem Wagen nicht?

Du kannst dir auch eine freie Meisterwerkstatt aussuchen für die Diagnose.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (11.01.2017)

Victus500

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 10.01.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Januar 2017, 16:50

Ich danke euch mal für die Antworten :)
Ich weis denk genauen Ölstand leider nicht.. haben das letzte mal vor Weihnachten nachgesehen und da war er noch voll.. und heute hätten wir den Ölwechsel gemacht.
Das Problem mit der anderen Werkstatt ist das die min 35km entfernt ist und mir gesagt worden ist das wenn ich weiter fahre ich einen Motorschaden riskiere.. (als ich ihn hingebracht habe weil die Motorkontrolllampe aufgleuchtet ist haben sie mir gesagt ich muss einen Termin machen und es sei kein Problem weiter zu fahren weil es ist wsl eh nur die Elektronik.. Ich frage mich wer für meinen Schaden aufgekommen wäre wenn ich wirklich weiter gefahren wäre und ich einen Motorschaden gehabt hätte?)
Ich lass es jz gerade von der Werkstatt repariern.. und muss jz statt 550€ nurmehr 100€ zahlen weil sie den rest übernehmen.
Ich hab ein paar mal gefragt ob das nicht in die Garantie hineinfällt aber das wurde verneint.. (ich habe noch 2 Jahre Garantie).
Mein Freund hat mit einem anderen Fiat Händler geredet.. der hat gesagt 1. Fällt das in die Garantie und 2. Kann er sich beim besten willen nicht vorstellen das dieses Teil kaputt ist..
Naja ich werd sehen obs wirklich dieses Teil war oder nicht.. hab da so meine Zweifel..
Achja und er hat nicht gscheit das Gas angenommen schon den Tag vorher nicht..
Lg und schönen Abend :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.01.2017)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:21

Hi,
wie du selber merkst hört sich vieles was die Werkstatt behauptet nicht plausibel an. :rolleyes:
Las dir auf jeden Fall das OBD Fehlerprotokoll zeigen wobei ich nicht glaube das sie es herausrücken.Wegen des vorherigen Leistungsverlustes würde ich sogar eher auf einen defekten Luftmassensensor tippen oder etwas am AGR.
Halt uns bitte auf dem Laufenden....
viel Erfolg

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.01.2017)

Victus500

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 10.01.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:35

Ja das stimmt mir kommt da einiges sehr komisch vor..
Ich werde danach Fragen aber ich bezweifle auch sehr stark das sie mir es geben werden..
Bin schon sehr gespannt

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2017, 11:46

Hi,
oha, da versucht die Werkstatt, auf "Deine" kosten mal ebend noch Geld zu verdienen.
Hast Du schon den Auftrag erteilt ?
Wenn ja, dann bestehe darauf, dass sie Dir die ausgebauten Teile wieder mitgeben, sind ja Deine.
Lass das auf dem "Auftrag" schriftlich festhalten.
Bim mal gespannt, wie sie dann reagieren !!

Wg. Garantie, Neuwagen od. Gebrauchtwagen Garantie und wenn zweites, wieso 100€ SB ?
I.d.R. geht die SB (Selbstbeteiligung) erst ab ~ 50.tsd km los und dann auch "nur" mit 10% für das Ersatzteil, Lohnkosten
werden voll von der Versicherung übernommen.
Auch hier, lasse Dir mal die Garantiebedinungen zeigen und erklären..

Zurück zum "Motorproblem".
Macht der Motor "schlimme" Geräusche od. hat er einfach nur "zu wenig" Leistung ?
Weil, wenn "komische" Geräusche aus dem Motor kommen, dann würde ich tatsächlich nicht mehr lange mit dem Wagen fahren,
wenn nur die "Kraft" fehlt, dann kannste ruhig zur anderen Werkstatt fahren.
Lasse Dich hier nicht ins Boxhorn jagen und überhaupt, hast ja Garantie ;)

Mir ist auf jedenfall jetzt schon die Werkstatt suspekt..
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.01.2017)

Victus500

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 10.01.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Januar 2017, 12:09

Hallo ja den Auftrag habe ich schon erteilt..
Ja wsr auch mein Plan das Teil zu verlangen. Bin gespannt darauf wie sie reagieren..
Mit der Garantie weis ichs nicht genau.. also ich glaube gebrauchtwagengarantie da ich ihn als vorführwagen gekauft habe.. hab aber 3 Jahre Garantie darauf bekommen..
Das mit der Garantie kommt mir schon alleine soo komisch vor..

Also er hat keine komischen geräusche gemacht oder geruckelt.. Nur die Motorleistung hat gefehlt bzw war minimal weniger

Bin gespannt ob ich mein Auto heute endlich bekomme nachdem es eh schon seit Dienstag bei ihnen steht und ich von meiner Mutter das Auto benutze..

P.S. ich hab die selbe Autofarbe wie du guzzi97 :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

guzzi97 (12.01.2017)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Januar 2017, 16:35

wg. der Garantie und der SB, da würde ich echt nochmal nachhaken udn fragen, warum Du 100€ berappen sollst.
Oder, hat der Wagen mehr als 50.tsd km runter ?
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)



Victus500

Mitglied

Beiträge: 5

Aktivitätspunkte: 30

Dabei seit: 10.01.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. Januar 2017, 17:29

Ich hab das Auto jz vorher geholt.. war leider keiner mehr da mit demnich reden hätte können..
Den Auftrag bekomm ich mit der Rechnung zu geschickt aber auch nur weil ich 4x gesagt habe ich will den haben..

Nein mein Auto hat 42000 km oben..
Ich lass es jetzt dann noch von einer anderen FIAT Werkstatt anschaun ob es aucj wirklich gemacht worden ist.. Weil ich bin nach wie vor Stinksauer..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (13.01.2017)

Verwendete Tags

Nockenwellenräder

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!