Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

koribo

Fiat500-Fahrer

  • »koribo« ist männlich

Beiträge: 95

Aktivitätspunkte: 610

Dabei seit: 21.05.2015

Wohnort: freising

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2016, 13:16

Batterie anlernen???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo wer kann mir helfen, ich fahre ja meinen fiat 500 mit start stop Automatik und brauche demnächst neue Batterie. Ich höre immer wieder diese sollte man anlernen was ist damit gemeint? Gruss Chris

Mein 500: klein aber mein


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (24.03.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. März 2016, 14:06

Die Batterie muss nicht angelernt werden.

Es gibt Baugruppen, wenn die spannungsfrei sind ihre Grundeinstellung verlieren.
Beim Computer gibt es eine Pufferung, damit diese Teile weiter mit Spannung versorgt werden,
das gibt es beim Auto nicht.
Wenn eine neue Batterie in den Wagen einbaut wird, dann einige km fahren, nach 25 bis 30 Minuten,
sollten alle Funktionen wieder einsatzbereit sein.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 405

Aktivitätspunkte: 2 075

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. März 2016, 15:49

HI ,
das nennt sich BMS (Batterie Managment System).Wird z.B. bei BMW´s verwendet(ab 2012) .Da muß wirklich die Batterie angemeldet werden, damit das System weiß welche Kapazität diese hat.Da werden dann die Verbraucher nach Bedarf geregelt.
Erkennt man normalerweise am IBS Sensor( Minuspol der Batterie nach Karosseriemasse wo der Sensor zwischengeschaltet ist ,siehe Bilder
Ob Fiat auch so etwas hat kann ich dir leider nicht sagen ,beim Händler mal fragen....
»verso1702« hat folgende Bilder angehängt:
  • IBS_technical_data_Highlights_Emergency_HELLA.jpg
  • IBS BMW.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (24. März 2016, 16:02)

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (25.03.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. März 2016, 08:04

Naja, die Batterie wird nicht angelernt, die Batterie ist dumm wie ein Stück Brot ;)
Der Batterie selbst kannst du keine Befehle geben, die liefert nur.

Das System ermittelt, ob genügend Spannung vorhanden ist.
Liefert die Batterie zu wenig Spannung, werden einige Features abgeschaltet, die nicht lebensnotwendig sind. (z.B.Start/Stopp)
Da das System bei einem Batteriewechsel sein "Gedächtnis" verliert, wie schon beschrieben, weil das System nicht gepuffert wird,
müssen einige Komponenten neu angelernt werden. Heißt, die eingestellten Standardwerte der Software werden neu geladen.
Zuerst die wichtigen Baugruppen, danach die in der Priorität geringeren, wie z.B. Start/Stopp.
Ist der Wagen etwa 25-30 Minuten in Betrieb nach einem Batteriewechsel, so sollten alle Baugruppen wieder voll in Betrieb sein
und die Batterie wieder voll geladen sein.

Den Batteriesensor gibt es schon seit einigen Jahren auch bei Fiat.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Tea Bee

Fiat500-Fan

  • »Tea Bee« ist männlich

Beiträge: 49

Aktivitätspunkte: 270

Dabei seit: 01.10.2015

Wohnort: Mering

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. März 2016, 09:26


...Liefert die Batterie zu wenig Spannung, werden einige Features abgeschaltet, die nicht lebensnotwendig sind. (z.B.Start/Stopp)...


Hm, da bringst du mich auf einen Gedanken. Mein Start/Stop funktioniert nur sehr, sehr selten. Eventuell passt was mit der Batteriespannung nicht, obwohl das Auto immer auf relativ langen Strecken gefahren wird.
Aber das soll hier nicht weiter Thema sein, möchte den Thread nicht umfunktionieren, sondern nur meinen Gedankenblitz loswerden.

Mein 500L: 1.6 Multijet Lounge


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (25.03.2016)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. März 2016, 09:37

Eventuell hast du deine Klimaanlage zu hoch eingestellt ;)
Dann funktioniert Start/Stopp auch nicht.

Aber bei dieser Witterung braucht man etwas Wärme ;)
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 282

Aktivitätspunkte: 23 695

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1355

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. März 2016, 10:03

ach ja, es gibt für den 500L auch einen Softwareupdate, zum Thema Spannungsversorgung!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tea Bee (25.03.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!