Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

lukas2017

Mitglied

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 10.04.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Samstag, 13. Januar 2018, 21:09

Kaufberatung zum Fiat 500 C Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
Nachdem ich vor ein paar Monaten meinen Fiat 500 L verkaufen musste, weil ich mich in die Selbstständigkeit gewagt und noch etwas Kapital benötigt habe, wollte ich mir nun wieder ein gutes Fahrzeug beschaffen. Eigentlich hatte ich den 500 X im Visier, doch mit der Zeit wurde mir der 500 C Abarth immer sympathischer. Ich habe neben Autoscout und Mobile auch noch viel auf anderen Händler- & Verkaufsseiten rum gesucht und habe dann auf dieser Webseite ein echt gutes Angebot zum Fiat 500 C Abarth gefunden. Ich denke ich kann den Preis um 10 % drücken, wenn ich gut verhandle.

Meine Frage an euch ist, ob ihr das Angebot gut findet und was eure Meinung zum Preis-/Leistungsverhältnis des Fahrzeugs ist. Ebenfalls könnt ihr mir gerne andere Angebote empfehlen, wenn ihr etwas besseres gefunden habt. Ich müsste allerdings schnell entscheiden, da ich nicht will, dass sich jemand anderes das Fahrzeug krallt.

Freue mich auf jede Antwort und beste Grüße
Lukas ;)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 402

Aktivitätspunkte: 2 060

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Januar 2018, 09:47

Moin Lukas,
wenn du doch selbstständig bist - wäre da Leasing nicht besser?
Schau mal auf Sixt-Neuwagenleasing - die haben auch den Abarth im Programm.Man kann auch ein Art Variofinanzierung machen.....unter Details Punkt 3 zur Finanzierung siehst du deren Einkaufspreis ;)

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.01.2018)

lukas2017

Mitglied

Beiträge: 7

Aktivitätspunkte: 40

Dabei seit: 10.04.2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:28

Hey Verso ;)
Danke dir mein bester für den Gedankenanstoß mit dem Leasing. Ein Freund von mir sagte, dass sich dies nur bei teuren Autos, sprich über 40.000 Euro lohnt. Habe jetzt noch vom Händler ein anständiges Angebot bekommen und muss mal entgegen rechnen, was rentabler ist :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.01.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 309

Aktivitätspunkte: 1 555

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Januar 2018, 10:50

Hey Verso ;)
Danke dir mein bester für den Gedankenanstoß mit dem Leasing. Ein Freund von mir sagte, dass sich dies nur bei teuren Autos, sprich über 40.000 Euro lohnt. Habe jetzt noch vom Händler ein anständiges Angebot bekommen und muss mal entgegen rechnen, was rentabler ist :thumbup:
..quatsch...das stimmt so nicht..es "lohnt" sich immer, erst Recht für Selbstständige..denn, den monatlichen Leasingbeitrag kannste
monatlich von der Steuer absetzen !

Von daher ;)

SIXT Leasing macht schon verdammt gute Angebote, daher eins von denen geben und damit zum örtlichen Dealer ;)

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Verwendete Tags

Fiat 500 C, Fiat 500 C Abarth

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!