Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

babal1

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 07.05.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Mai 2018, 14:17

Navi einbauen in 500c Bj 2012

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

wir haben einen 500c Baujahr 2012 und würden gern das Standardradio in austauschen gegen ein Einbauradio mit Navi. Nun haben wir schon etlich Foren durchstöbert und kommen nicht weiter welches wir nun kaufen sollen? Blue and me sollte weiterhin funktionieren und das Display sollte bei offenem Verdeck zu lesen sein.
Könntet ihr uns da bitte weiterhelfen oder einen Rat geben?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.05.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 264

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Mai 2018, 10:59

Hi,
also, tauschen geht..
Ist eine Frage des "Geldes" welches Ihr euch holen möchtet.
Meine Empfehlung lautet, Pioneer, Alpine, Clarion od. Kenwood.
Damit macht ihr nix falsch.
Dazu kommt :
- CAN.-BUS Adapter (ca. 100€) für die Integration des Radios mit dem System
- Einbaurahmen & Käfig (ca. 50€)
- evtl. 100 bis 200€ für den Fachmännischen Umbau ( nicht der FIAT Händler, der kann sowas nicht)

Aaaaaber..
Blue & ME wird dann nicht mehr funktioneren, da es mit dem Original-Radio gekoppelt ist.
Und, das B&M Micro muss auch getauscht werden, da es mit dem neuen Radio inkmpatible ist, ebenso wie der USB-Anschluss, der muss dann ggfls. durch
den neuen ersetzt werden..

Willkommen in der neuen vernetzten Technik-Welt :(

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.05.2018)

babal1

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 07.05.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2018, 11:34

vielen dank für deine antwort!
zu welchem navi würdest du uns raten? wichtig wäre es, da es ein cabrio ist, dass man den bildschirm lesen kann...
Ach ja und funktionieren dann die lenkradtasten auch nicht mehr?
sorry aber weiblich :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.05.2018)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 264

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Mai 2018, 17:35

Bzgl. Radio, wie gesagt, hängt von Eurem Geldbeutel und Geschmack ab.
geht von ~ 500€ bis über 1.000€, nur fürs "Radio-Nav".
Alle sind "gut" unterscheiden sich halt nur in der Menüfühurng und dem "Design"..

Mein TIP : fahrt mal bei einem Car-Hifi Händler (zur NOT geht auch ACR) vor und "grabbelt" euch durch die versch. Radios durch.

Bzgl. Lenkradtasten,
keine Sorge, mit einem entsprechenden Adapter, funktionieren die Lenkradtasten wie gewohnt :)

Btw. es gibt keine "doofen" Fragen, nur doofe Antworten..
Von daher..

Fragen ? dann Fragen !
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.05.2018)

LaFee

Mitglied

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 02.03.2018

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:48

@Babal1,

vielleicht wäre das ja was für Dich: Navigation Standartradio tauschen gegen Fiat-Navi-Radio mit gleichem Herstellungsjahr....möglich oder nicht?

Ob 500C oder nicht, dürfte ja von innen nicht der riesen Unterschied sein!

LG

LaFee

babal1

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 07.05.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:04

wir liebäugeln ja mit dem „chinateil“ S160 Android 4.4.4 Fiat 500...
wir wissen nun wirklich nicht, ob wir dieses bestellen sollen, sind uns tital unschlüssig...googeln jetzt seit mehr als 1 wochen und lesen uns durch das forum.
einer sagt: toll, andere sagen nein und wieder andere sagen: toll aber für ein cabrio nicht geeignet (wobei es ja entspiegelungsfolien gibt?). wir tendieren zu diesem teil irgendwie da es uns gefällt. angebite von „normalen“ navi‘s haben wir auch aber die fangen erst bei 900€ an und dies ist uns zuviel da es ja ein drittewagen ist.
könnt ihr uns eins empfehlen (gerne aus eigener erfahrung?)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 264

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:30

@ LaFee : Idee ist eigentlich gut, aaaaber :)
beim originale Navi ist alles ein bissel schlechter als bei den frei käuflichen, geht los bei den uralten und überteurten Kartenupdates bis hinn
zu den veralteten Apps..
Von daher..

@ babal1 :wenns ein dritt Auto ist, wozu dann ein Navigerät ?

Bzgl. den "China" Teilen, nu ja, es kommt halt darauf an, was mann erwartet :)
Bei den Teilen muss mann
a: selbst wissen wie mann es einbaut & verkabelt
b. Zubehör, wie z.b. CAN-BUS Adapter muss mann erstmal die passenden suchen & finden
c. LFB schwer anzulernen, etc.
d. Navi-Programm muss mann dazu kaufen und selbst installieren
e. keine Garantie !
f. kein TMC od. Traffic online

Einziger Vorteil, die Dinger sind recht preiswert... und können sehr viel

Hier gibts z.b. ein Clarion Navi ab ca. 450€
https://www.idealo.de/preisvergleich/Off…6e-clarion.html

Hier mal die ganze Liste :
https://www.idealo.de/preisvergleich/Pro…ortKey=minPrice

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.05.2018)

babal1

Mitglied

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 07.05.2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Mai 2018, 11:45

dieses navi hört sich ja super an! was brauche ich da noch dazu? einbaurahmen ist klar aber für die lenkradtasten?

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 264

Aktivitätspunkte: 1 330

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Mai 2018, 08:29

dieses navi hört sich ja super an! was brauche ich da noch dazu? einbaurahmen ist klar aber für die lenkradtasten?
..jepp, hier z.b.
https://www.ebay.de/itm/Fiat-500-ab-07-2…7sAAOSwz71ZXAJX

für ~ 140€, ist der Einbaukäfig, die Radioblende (hier grau, gibts auch in schwarz), der Antennenadapter und der Adapter für die LFB..alles
dabei..

Grüße
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.05.2018)

LaFee

Mitglied

Beiträge: 40

Aktivitätspunkte: 205

Dabei seit: 02.03.2018

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Mai 2018, 15:37

Hmm, grundsätzlich stehe ich ja auf "Original" und davon soviel wie nötig/möglich und möglichst preiswert/günstig!

Aber das ist eine Entscheidung, die jeder für sich ausmachen muss/sollte, die kann einen/m auch keiner abnehmen....Aber wenn ich dann ein Naviceiver und Käfig plus Kabeladapter und CanBus Adapter, preislich auf einem Niveau von Original 7 Zoll Navi von Fiat liege, würde ich mich für das Original-Radio-Navi entscheiden!

Meine Frau hat das 7 Zoll Navi drin, Kartenupdates waren bis Dato kostenfrei, wenn natürlich Carplay und das gedönse wichtig ist, kann das Original mit einem Android nicht mithalten, das ist richtig! Aber Radio mit DAB, Navigieren, Telefonieren, Musik über Handy, USB Stick und halt mit Lenkrad zu bedienen und originallook, find ich das persönlich besser! Wie gesagt, ist in der Bucht eins für 450,- drin, plus evtl. beim freundlichen das Proxy Alignent Prozedere durchführen lassen und sich freuen....Interface für Rückfahrkamera ist auch lt. Aussage von Ampire in den nächsten Monaten verfügbar!

Ist halt nur meine persönliche Meinung......

LG
LaFee


UweBerger

Fiat500-Fan

  • »UweBerger« ist männlich

Beiträge: 81

Aktivitätspunkte: 435

Dabei seit: 07.03.2018

Wohnort: Lauenburg / Elbe

- * *
-
U 5 0 0

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:08

... evtl. beim freundlichen das Proxy Alignent Prozedere durchführen lassen und sich freuen.... LG LaFee
Vorsichtig!

Bisher ist es uns, und wohl anderen, NICHT gelungen ein originales 7"-Fiat-Navi als Upgrade zum laufen zu bekommen! (Mein Wissensstand zur Zeit)
Bei mir lief ein 5"-Fiat-Navi eine Zeit lang perfekt, bis ich probehalber ein 7" drin hatte. Seitdem habe ich Fehler in den Steuergeräten, die ich nicht weg bekomme...
:thumbsup:
.
Grüssele
Uwe

Mein 500: Fiat 500...312...1.2...69PS...4 Räder bis zum Boden!...Lenkrad erreichbar vom Fahrersitz!...Auspuff hinten! (so ein Rundes Rohr am Ende!)... Achja! Licht kann er auch, wenn es dunkel ist!... Hammertuning: Stage 1 + 2: TFT-Tacho verbaut...5"-Navi verbaut incl. Funktion!!! BOAH!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.05.2018)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!