Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 08.11.2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. November 2017, 14:08

AUX Kabel mit gelben Stecker und Blue&Me gemeinsam benutzen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin neu hier und auch frischer Fiat Fahrer. :)

Ich habe den 500 von meiner Freundin übernommen, da ich meinen AR 159 gegen ein Kindergerechtes Auto getauscht habe.

Langsam raucht mir der Kopf da ich jetzt schon so viele Artikel dazu gelesen habe aber einfach keine passende Antwort bekomme.

Es geht um einen nachträglichen AUX Eingang den ich gerne einbauen möchte. Wie ich jetzt sehr oft gelesen habe muss ich dafür den vorhandenen Blue&Me Audio Eingang nutzen, sprich diesen abstecken und somit deaktivieren.

Ich habe auch gelesen man kann den AUX auch dazu schließen, da B&M die anderen 3 Pins nutz als der gelbe AUX Stecker von dem nachträglich verlegbarem Kabel. Dann

gibt es noch die Aussage ich brauche einen Y Adapter der umschalten kann, dann aber auf gleichen Steckplatz. Und dann gibt es noch das mit dem blauen Stecker der an dem CD Wechsler Steckplatz kommt........

So was ist nun Sache? Kaufe ich mir das Kabel mit dem gelben Stecker und hänge es dran, oder brauche ich noch den Y-Switch und wo bekomme ich diesen? Blue&Me soll weiterhin funktionieren.



Auch wenn das vielleicht schon oft durchgekaut wurde, bitte bitte bitte helft mir. Ich möchte nur mein Handy am Kopfhöreranschluss mit dem Radio verbinden

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 397

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. November 2017, 09:43

Welches Radio/CD hast du denn ?

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knutschkugel500 (13.11.2017)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. November 2017, 12:04

Hi,
nee, wird so nicht funktonieren, aber versuchs doch mal mit nem Geräte Namens "Yatour".
Weil, der AUX in benötigt einen "aktiven" Eingang, vom Handy gehts datt so nicht..der ist zu schwach.. :(
Das Yatour wird einfach an den CD-Wechsleranschluss angeschlossen und schon haste AUX in, SD-KArte, USB.Anschluss..
Gesteuert wird er dann einfach über das CD-Menü vom Radio.
z.b.
https://www.amazon.de/Yatour-USB-Schnitt…yatour+fiat+500

Btw. welcher 500er ist das denn und welches Radio ?
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.11.2017), Knutschkugel500 (13.11.2017)

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 08.11.2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2017, 13:19

Servus, vielen Dank schon mal für das Interesse an meinem Problem.

Es handelt sich um den Std. Radio ab Werk mit dem USB Anschluss in der Mittelkonsole und Blue&Me, in einem 1,2, 51 KW, Bj. 2010 500er.
Das Yantour habe ich auch schon gefunden, doch leider ist das mit dem oft in Schemabildern dargestellten Y-Switch nicht mehr zu finden. Ich möchte ja das Blue&Me in vollem Umfang behalten. Bei den Beschreibungen wird aber immer gesagt ich muss das Blue&Me abstecken um das Yantour dort einstecken zu können.

Dachte nicht dass das so schwierig ist ein 3,5 Klinke in den Fiat zu bekommen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.11.2017)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 397

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. November 2017, 13:40

Also das 1 DIn Radio oder ?
Manchmal sagt ein Foto mehr als taused Worte. :D


Wenn ich das hätte würde ich sofort auf ein Radio vom Aftermarket umrüsten.Allein von der Klangqualität....von den fehlenden Eingängen mal abgesehen.
»verso1702« hat folgendes Bild angehängt:
  • Radio Fiat500.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »verso1702« (13. November 2017, 13:51)

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Knutschkugel500 (13.11.2017), guzzi97 (20.11.2017), JD4040 (21.11.2017)

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 08.11.2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. November 2017, 13:55

Ja dürfte das Gleiche sein :)
»Knutschkugel500« hat folgendes Bild angehängt:
  • Autoradio Fiat.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.11.2017)

Beiträge: 4

Aktivitätspunkte: 25

Dabei seit: 08.11.2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. November 2017, 13:59

Was wäre denn zu empfehlen?
Welche passen denn zu dem Blue&Me System?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.11.2017)

verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 397

Aktivitätspunkte: 2 035

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Heiligenhaus

Danksagungen: 334

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. November 2017, 08:19

Soweit ich weiss passt nix zum B+M von Fiat.
Warum auch: Die Aftermarket- Radios können alle ab einer Preisklasse von > 130.- alle Bluethooth ,Freisprechen etc .

wenn du aber auf ein Aftermarketsystem umrüstet zieht das einen Rattenschwanz nach sich..... wo du am Ende merkst das die Original Lautsprecher schlecht sind :D

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.11.2017), guzzi97 (20.11.2017)

guzzi97

Fiat500-Schrauber

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1 510

Dabei seit: 27.09.2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 247

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. November 2017, 16:28

Hi,
hiermit kannst du das Blue&Me System (Freisprechenr) weiternutzen und würdest dennoch
die "neue" Technik des neuen Radios haben können :
http://automotive.paser.it/en/p/87/BlueBack/

Aber, mit ~ 190€ recht Teuer um nur das B&M System nutzen zu wollen, denn, das B&M würde dann nur
via Spracheingabe funktionieren, nix über Tasten, etc..

Daher, entweder das "Yatour" Teil für ~50€ oder ein neues Radio, mit dazugehörigen Adaptern (ca. 100€), Radioblende, etc.

Tja, willkommen in der neuen Welt
..wer später bremst ist früher schnell :D :D

Mein 500: 500 Lounge 0,9 TA 77-KW ; Alfa Romeo 156 SW GTA, Jeep Grand Cherokee SRT8 (MY2014)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.11.2017)

Verwendete Tags

AUX, Blue&Me

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!