Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Dezember 2014, 09:33

Rote Rückleuchten oder kennt jemand andere schicke Rückleuchten?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen :-),

ich bin neu hier und der totale 500er Fan - natürlich vom new fiat 500 grins.

Ich brauche euere Hilfe, da ebay und amazon mir da einfach nicht weiter hilft - ich habe auch bereits nach diversen Herstellern für Rückleuchten gegoogelt, aber nichts gescheites gefunden.

Ich suche eher etwas in rot gehalten, nicht schwarz und auch kein grau - ROT :love: .

Weiß jemand bitte von euch, wo ich fundig werden könnte, die US - Leuchten sind leider nicht mir unseren kompatibel...

Habe hier ein Beispielfoto mal angefügt, was ich so suche - vielen dank für euere Hilfe :D :D :D .

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Dezember 2014, 14:07

Hallo Karol,

herzlich Willkommen hier im Forum!

In schwarz oder klar Glas mit und ohne LED gibt es schon eine Menge Auswahl.

Aber wenn du was rotes suchst... frag doch mal bei den Italo Tuning Firmen nach.

Karol stell dich und deinen Wagen bitte unter Mitglieder-Vorstellung vor :023:

LG
Gerd
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Dezember 2014, 14:15

... das mit dem Vorstellen mache ich gerne :-).

Kennst du eine Seite, was Rückleuchten anbelangt? Vielen dank :-)))

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Dezember 2014, 14:24

Unter "Vergünstigungen" findest du hier im Forum einige Tuning Firmen.

Sonst noch Italo-Tuning.de

Wenn du dort nichts passendes findest, kannst du bei denen auch nachfragen,
die haben oft sehr gute Kontakte.

Aber aufpassen, auch diese Teile müssen eine Zulassung für den deutschen Markt haben.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »JD4040« (22. Dezember 2014, 14:41)

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Dezember 2014, 14:57

Vielen dank für den Tipp.

Ist Lasieren von Heckleuchten erlaubt? ... ich meine, kann mann Blinker von Bremslichts usw. später noch bei Funktion unterscheiden?

... hmmm wieso gibt es sowenig Auswahl für den 500er in Deutschland??? :whistling:

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Dezember 2014, 15:47

Lasieren von Kfz Leuchten ist nicht erlaubt, BE erlischt!

Du veränderst dadurch das zugelassene Bauteil, somit erlischt die Betriebserlaubnis.

Habe zwar einige Fahrzeuge mit Lasierung gesehen...aber der nächste TÜV kommt bestimmt. :D
...und wenn du in einen Unfall verwickelt bist...dem Gutachter wird es bestimmt auffallen.

Kann davon nur abraten!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Balu

Mitglied

  • »Balu« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2014

Wohnort: Nagold

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2014, 22:58

Servus...
warum sollen die Leuchten vom US-Modell nicht passen? Die Karosse ist doch die selbe...von daher sollte die Leuchte an sich auch passen. Was du dann halt evtl machen mußt ist die Steckerbelegung umpinnen etc, so daß alle hier relevanten Lampen auch die entsprechende Funktion haben. Und die Leuchten selber solltest du eigentlich über deinen netten Fiat-Händler bekommen...
Gruß

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Dezember 2014, 07:48

Hallo Balu,

so einfach ist die Geschichte nicht, wenn die "US-Leuchten" keine deutsche Zulassung haben,
darfst du die nicht einsetzen, sonst erlischt die BE.

Mein Bruder hat mal aus den USA einen Wagen gekauft.
Bevor er den Wagen hier zulassen konnte, waren einige Umbauten notwendig, darunter auch
die PKW Beleuchtung.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Dezember 2014, 09:33

Hallo zusammen,



habe meinen Fiat Händler angeschrieben und warte nun auf Antwort,... habe auch mit http://500madness.com/ geschrieben - leider sagten, die auch dass die nicht passen und zudem haben die keine Nebelschlussleuchte und nun??? lol... so einfach ist das ganze nicht... die anderen Italoseiten habe ich abgeklappert... leider gibt es nur alles dunkel dunkel... kotz... es gibt doch soviele coole rote Rückleuchten, aber keiner ist in Deutschland bis darauf gekommen,... frage mich wieso Fiat bei den Rückleuchten EU-Model und US-Version unbedingt einen Unterschied gemacht hat - was mich interessieren würde, welcher Fiat ist der bessere oder wo steckt mehr Liebe zum Detail... die US-Version ist da verfeinert worden... wieso ist sowas mit der EU-Version nicht möglich???

Rückleuchten rot - wo bekomme ich den wenigsten soetwas ähnliches??? Müssen ja nicht komplett rot sein, aber die Richtung rot oder heller:

http://www.amazon.de/AutoStyle-77X08RC-R…MKJ7BNVZMZ9CB9Z

... wenig weiß und schön rot umrandet... aber nun ja derzeit nicht lieferbar... :wacko: :whistling: :cursing:

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


Bader

Mitglied

  • »Bader« ist männlich

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Dabei seit: 29.08.2014

Wohnort: Freiburg/Breisgau ...da wo die Sonne (fast) immer scheint

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Dezember 2014, 10:23

Schau mal hier...

:thumbup: Schutzengel von Laura´s 500 Schwärmereien

Mein 500: Fiat Fünfhundert Lounge



JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Dezember 2014, 10:43

...die sind ihm nicht rot genug :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Dezember 2014, 16:19

... du wirst lachen, hast aber total recht :D Mensch, ihr seid hier total nett und hilfsbereit - dankeschön dafür nochmal.

Finde es echt doof, dass das alles an Rückleuchtenauswahl für den 500er sein soll... :schock: ;) :love:

Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee - grins,... Tuner, das kann es doch nicht sein??? Schlafen die deutschen Tuner :rolleyes: ;( ? ... man kann sich an diesem winzigen Auto doch geil austoben und dann sowas... :thumbsup:

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:15

ja, man kann sich austoben, aber nicht mit total roten Lampen :D

Stell uns doch mal deinen Wagen vor, Fotos etc., eventuell haben wir andere Vorschläge :D

Unser Red500S, was der Name schon sagt, ein 500S in rot, hat schon einiges an seinem Wagen verändert,
was mir persönlich gut gefällt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Balu

Mitglied

  • »Balu« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2014

Wohnort: Nagold

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:27

Also....
wegen den US-Leuchten:
im Großen und Ganzen sieht es so aus. Die haben in der Tat keine Nebelschlußleuchte. Aber wenn man die möchte dann muß man sich ne externe unten in die Mitte oder wo auch immer anbauen. Da gibt es ja von anderen Modellen relativ gut aussehende.... ich sagte ja daß man Leuchtenmäßig da was umbauen muß
Was den Tüv und so angeht ist das meiner Meinung nach eigentlich ganz einfach. Mit der Teilenummer beweisen daß es sich um ein Originalersatzteil handelt und Leuchtenmäßig alles entsprechend umgebaut haben. Dann sollte das mit dem Tüv kein Thema mehr sein.Aber ich denke eintragen lassen mußt sie trotzdem. Wenn überhaupt. Wer kann dir denn nachher sagen ( ohne sich mit Fahrgestellnummern und Typnummern auszukennen) ob es sich nicht original um ein US-Modell handelt?
Gruß

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:48

Balu,

tut mir ja leid, aber das ist so nicht korrekt, es geht hier nicht um Originalersatzteile...
es müssen Teile sein, die für dieses Fahrzeug min. in der EU zugelassen worden sind,
diese sind mit der EU Prüfnummer (Siegel) versehen, das sieht jeder TÜV Prüfer und die Polizei kann auch lesen.
Das Kraftfahrtbundesamt vergibt das ECE Prüfsiegel.
Es erlischt nicht nur die BE, sondern auch der Versicherungsschutz....wenn man auffällt.

Bei einem Schadensfall bekommst du automatisch Mitschuld, egal ob du der Verursacher bist oder nicht.

Darauf würde ich mich auf keinen Fall einlassen....das kann sehr teuer werden....und erst wenn es dabei Personenschäden gibt! :thumbdown:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Balu

Mitglied

  • »Balu« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2014

Wohnort: Nagold

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 02:50

Also nochmal....das kann was auch immer für ein Teil sein. Wenn es eingetragen ist dann paßt das erst mal. Ich habe schon solche Eintragungen gesehen. Da wird dann die Ersatzteilnummer eingetragen. Und wenn dann wie gesagt das mit der Beleuchtung funktioniert dann sollte das schon in Ordnung.
Und bevor hier JD4040 wieder was dazu zu sagen hat und gleich mit Versicherungsschutz usw kommt...
@karol: geh doch einfach zur nächsten Tüv-Stelle oder welches Institut auch immer bei dir Einzelabnahmen vornehmen darf, und frag da bezüglich deiner Idee mit den US-Leuchten einfach nach.
Die werden dir dann schon sagen was du darfst und was nicht, und wenn ja und mit welchen Auflagen etc....

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 09:21

Was ich sage, wenn eine Teilenummer im Schein eingetragen ist, ist das Bauteil ECE und CE konform.
Bauteile die nicht ECE und CE konform sind dürfen rein rechtlich nicht in der EU genutzt werden.
Dafür gibt es ja das Prüfsiegel und die Konformitätserklärung.

Also ist vor dem Kauf darauf zu achten, ob das Bauteil die rechtlichen Bedingungen einhält.

Ja, man kann nicht genug warnen bezüglich Verlust des Versicherungsschutzes!
War mal selbst in dieser Lage, war zu blauäugig an die Sache rangegangen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 11:11

Hallo Karol,

die sind zwar fast überhaupt nicht rot, aber wird immer häufiger verbaut...
und E-Norm geprüft :D

Chrom-Klarglas-LED
»JD4040« hat folgendes Bild angehängt:
  • Rückleuchten Fiat 500.jpg
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Balu

Mitglied

  • »Balu« ist männlich

Beiträge: 6

Aktivitätspunkte: 35

Dabei seit: 26.11.2014

Wohnort: Nagold

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:21

@JD4040: ich weiß ja nichtr in wie weit du dich mit Tüv und so auskennst...egal. Es gibt Möglichkeiten Dinge legal in Betrieb zu nehmen. Und das wäre eine Einzelabnahme nach §21. Da braucht es kein Gutachten und auch keine andere Arten von Konformitätsdingen die du hier so gerne erwähnst. Dafür gibt es bei den Prüfstellen, die eine solche Einzelabnahme durchführen dürfen ( bei uns in den "alten" Bundesländern ist es der TÜV, in den "neuen" Bundesländern die DEKRA ), sogenannte Prüfingenieure in deren Ermessen eine solche Eintragung geschehen kann. Die können dann auch sagen ob und mit welchen Änderungen und Bedingungen eine Abnahme möglich ist. Was glaubst du wie damals die ganzen Schrauber ihre Bösen Blicke, die geschweißte Version, eingetragen bekommen haben? Da gab es auch keine ECE-Konformitätsblabla... und das hat auch die Beleuchtungseinrichtung beeinflußt. Oder die selbst gebauten Auspuffanlagen? Oder Felgen die nur ein Festigkeitsgutachten haben? Oder Umbauten an den Stoßstangen etc etc...,.Ich könnte diese Aufzählung noch um einige Punkte weiter führen.
Sei mir nicht böse, aber solche Meinungen wie du sie hast, sind der Grund warum sich die Fiat-Szene nicht wirklich gut weiter entwickelt. Das sind Leute die zu ängstlich sind neue Wege zu gehen und eigene Kreativität umzusetzen. Das sind die Leute die auf nem Treffen stolz sind nen Frontspoiler montiert zu haben, den bei genauem Hinsehen alle anderen auch dran haben...
Und wenn an einem Bauteil eine originale Ersatzteilnummer dran ist dann handelt es sich auch um ein original Ersatzteil....es hat dann halt zwar evtl kein CE-Prüfzeichen, aber es ist evtl aber in der Fahrzeug-ABE drin.
@karol: wie gesagt. An deiner Stelle würde ich bei der nächsten Prüfstelle mal nachfragen wie die Bedingungen aussehen um solche Leuchten anzubauen. Die sagen dir dann wirklich ob es geht oder nicht. Und dann würde ich bei der FIAT-Homologation nachfragen was die dazu sagen ( wenn du die Nummer brauchst kann ich dir die gerne geben )...
Gruß

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 273

Aktivitätspunkte: 23 645

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1350

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 16:31

Hallo Balu,

warum soll ich dir böse sein, nur weil du anderer Meinung bist? Nee wirklich nicht! :)
Kenne ich mich mit dem TÜV aus? Ja, der Kfz-Bereich macht ja nur einen kleinen Teil der Prüfungen aus.
Das Produktsicherheitsgesetz, das CE, RoHS usw. enthält, hat sich ab 2011 verschärft.
Worum es hier geht, der FIAT 500 US wird irgendwo in Mexiko gefertigt, die „Kleinteile“ werden irgendwo in Asien hergestellt.
Alle Teile werden dann in Mexiko für den amerikanischen Markt zusammengebaut, unter Einhaltung der amerikanischen Richtlinien und Gesetze.
Den Amerikanern interessieren weder deutsche noch EU-Richtlinien und Gesetze, es sei denn, sie möchten ihre Produkte hier vertreiben.
Da Prüfungen ja Geld kosten, werden Produkte für den amerikanischen Markt auch nur nach deren Kriterien geprüft.
Somit verwundert es nicht, dass du, wie in diesem Fall, diese amerikanische Rückleuchte bei keinem deutschen Anbieter findest.
Die Rückleuchte müsste ja aus Asien importiert werden, die Ware darf in die EU aber nur eingeführt werden, wenn die EU-Richtlinien, Gesetze eingehalten werden.
Wenn es einen großen Markt dieser Rückleuchte in Deutschland oder der EU geben würde, oder gibt, ist der asiatische Hersteller sicher bereit, die „EU-Prüfungen“ machen zu lassen.
Die Auslegung dieser Gesetze liegt nicht im Ermessen eines TÜV-Prüfers.
Der Vergleich mit der handgedengelten Auspuffanlage ist schon richtig, aber das Teil wurde ja nicht in die EU eingeführt….und früher gab es diese EU Richtlinien und Gesetze nicht.
War früher doch alles besser?....Nein nicht alles…..aber wesentlich einfacher! :D

LG
Gerd
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!