Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Windschott500

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juni 2014, 10:52

Problem nach Abwürgen lässt sich der Wagen nicht mehr starten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe seit kurzem einen Fiat 500. Eigentlich läuft er super, bis auf die Tatsache das wenn man ihn abwürgt, er sich nicht mehr starten lässt. Der Schlüssel lässt sich nicht umdrehen (blockiert) trotz ausstecken -warten- erneutem einstecken passiert nichts. Nach ca. einer gefühlten Minute kann ich erst wieder den Schlüssel umdrehen und der Wagen läuft.

Habt Ihr eine Ahnung woran das liegen könnte?

Vielen Dank

Gruß

Jule
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juni 2014, 11:06

Hört sich nach der Wegfahrsperre an...lass in der Werkstatt die Fehlermeldungen auslesen...ich tippe mal auf das Steuergerät...das sollte mit einem Update behoben sein...

Zitat

bis auf die Tatsache das wenn man ihn abwürgt

Passiert Dir das öfter???...:D


Ach ja..willkommen im Forum...
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (30.06.2014)

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juni 2014, 11:26



Passiert Dir das öfter???...:D


Ach ja..willkommen im Forum...



Erstmal Danke für die Antwort.

Und Nein nicht oft :D

Habe den Wagen seit knapp 5 Wochen und es ist mir zum 2ten Mal passiert. Wie das halt so ist wenn man sich noch was umgwöhnen muss, da passiert das gerne mal am Anfang :D
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juni 2014, 11:43

Was mich leicht stutzig macht...das Dein Zündschloss blockiert...normalerweise kannst den Schlüssel drehen und der Motor leiert...startet aber nicht...
Das muss dann ein anderes System für die Wegfahrsperre sein...


Zitat

DAS FIAT CODESYSTEM
Dabei handelt es sich um ein elektronisches
System zur Motorblockierung, das eine Erhöhung
des Schutzes vor einem Diebstahl
des Fahrzeugs ermöglicht. Es wird automatisch
durch Abziehen des Schlüssels aus
der Anlassvorrichtung aktiviert.
Bei jedem Anlassvorgang, wenn der Zündschlüssel
auf MAR gedreht wird, sendet
das Fiat CODE-System einen Erkennungscode
an die Motorsteuerung, um die
Funktionssperre aufzuheben.
Wenn der Code während des Anlassens
nicht als richtig erkannt wird, leuchtet auf
dem Instrumentenfeld die Kontrollleuchte
Yauf.
Drehen Sie in diesem Fall den Schlüssel
in die Position STOP und dann auf MAR.
Versuchen Sie, sollte die Blockierung bestehen
bleiben, die anderen mitgelieferten
Schlüssel. Wenn es noch immer nicht gelingt,
den Motor zu starten, ausgeführt und
das Auto danach zum Fiat-Kundendienstnetz
gebracht werden.


Das Bild von der Kontrollleuchte konnte ich jetzt nicht kopieren...es ist ei Vorhängeschloss das durch das Auto gezogen ist...
Leuchtet diese Lampe bei Dir??? (BDA Seite 4)
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thomas« (30. Juni 2014, 11:58)

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Dao 2012

Fiat500-Fahrer

  • »Dao 2012« ist weiblich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 27.05.2014

Wohnort: Hockenheim

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juni 2014, 16:09

Hallo Jule
Herzlich Willkommen! :)

Also...ich habe meinen auch schon abgewürgt (Bj. 2014), aber dieses Phänomen hatte ich nicht. Er lies sich sofort wieder starten, auch hatte ich keine Blockade am Zündschloss. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen.
Stau ist nur hinten doof :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (01.07.2014)

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Juli 2014, 08:55

Das Bild von der Kontrollleuchte konnte ich jetzt nicht kopieren...es ist ei Vorhängeschloss das durch das Auto gezogen ist...
Leuchtet diese Lampe bei Dir??? (BDA Seite 4)



Was mich leicht stutzig macht...das Dein Zündschloss blockiert...normalerweise kannst den Schlüssel drehen und der Motor leiert...startet aber nicht...
Das muss dann ein anderes System für die Wegfahrsperre sein...


Es leuchtet leider gar nichts bei mir. Das ist es ja. Mein Freund konnte das auch nicht glauben und hat sich selbst hinters steuer gesetzt, und ihn extra abgewürgt. Kein umdrehen des Schlüssels ist möglich und nach der besagten minute kann ich den Schlüssel wieder umdrehen und das Auto starten. Jedoch wird nix angezeigt. Seit gestern spinnt auch die Temperaturanzeige. Ich hatte gestern -36° Grad angezeigt bekommen.

Naja Freitag muss ich zum Fiat Händler und der will sich das anschauen. Vom Autohaus besteht ja noch die 6 Monate Gewährleistung.
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Juli 2014, 10:07

Problem nach Abwürgen lässt sich der Wagen nicht mehr starten

Das Bild von der Kontrollleuchte konnte ich jetzt nicht kopieren...es ist ei Vorhängeschloss das durch das Auto gezogen ist...
Leuchtet diese Lampe bei Dir??? (BDA Seite 4)

Was mich leicht stutzig macht...das Dein Zündschloss blockiert...normalerweise kannst den Schlüssel drehen und der Motor leiert...startet aber nicht...
Das muss dann ein anderes System für die Wegfahrsperre sein...


Es leuchtet leider gar nichts bei mir. Das ist es ja. Mein Freund konnte das auch nicht glauben und hat sich selbst hinters steuer gesetzt, und ihn extra abgewürgt. Kein umdrehen des Schlüssels ist möglich und nach der besagten minute kann ich den Schlüssel wieder umdrehen und das Auto starten. Jedoch wird nix angezeigt. Seit gestern spinnt auch die Temperaturanzeige. Ich hatte gestern -36° Grad angezeigt bekommen.

Naja Freitag muss ich zum Fiat Händler und der will sich das anschauen. Vom Autohaus besteht ja noch die 6 Monate Gewährleistung.
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Juli 2014, 10:41

Lass die Steuergeräte und die Software testen...das hilft bestimmt...
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (07.07.2014)

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Juli 2014, 10:57

Ja lass ich machen.

Danke für die schnellen Antworten :D
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Thomas

Fiat500-Profi

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 365

Aktivitätspunkte: 2 140

Dabei seit: 05.03.2014

Wohnort: Burghausen

A OE
-
J T 5 0 0

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Juli 2014, 11:02

Hier dauern nur Wunder etwas länger...:D

Sag uns aber was die Werke gemacht hat...bzw. ob sie es hinbekommen haben...
Was aber auch noch helfen könnte...klemm die Batterie über Nacht ab...
Scheißegal wer Dein Vater ist...wenn ich einen See fotografieren will, läuft niemand übers Wasser...:D

Mein 500S: 500S Cabrio....schwarz wie die Nacht mit schwarzem Verdeck...roten Spiegeln und Bremssätteln


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (07.07.2014)


Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. Juli 2014, 13:34

Update

Hallo zusammen,

ich war nun am Freitag in der Werkstatt. Und was soll ich sagen? Die haben nix gefunden und bei denen trat das Problem nicht auf. Die haben den Wagen nach dem "absaufen" an bekommen. Ich und mein Freund kamen uns ganz schön doof vor. Bis wir auf einmal bemerkt haben woran es liegt.

Das Auto lässt sich nach dem absaufen nicht starten wenn ein Gang eingelegt ist. Im Leerlauf jedoch schon. Warum das so ist weiß die Werkstatt auch nicht.
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Dao 2012

Fiat500-Fahrer

  • »Dao 2012« ist weiblich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 27.05.2014

Wohnort: Hockenheim

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. Juli 2014, 13:47

Mir ist gerade was ähnliches passiert...und mußte an Dich denken.
Ich stellte mein Auto ganz normal vor der Tür zum Ausladen ab...dann wollte ich ihn auf den Stellplatz stellen. Und siehe da....nichts ging! (bei mir, könnte mich nun totlachen). Wie bei Dir das Schloss blockierte, der Schlüssel lies sich nicht drehen....Ich entsetzt meinen Mann gerufen, dieser stieg ein und startete den Wagen 8|. Bitte Jungs fragt nicht :D :D :D
ES WAR DAS LENKRADSCHLOSS!!!!
Mein Mann lachte sich kaputt und ich schäm mich immer noch.....und übrigends, da leuchtet auch nix :D Man muß nur das Lenkrad leicht drehen...
Stau ist nur hinten doof :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (08.07.2014)

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Juli 2014, 13:55

komischerweise war es aber nicht das Lenkradschloss bei mir,das hatte ja mein Freund geprüft nach dem Motto: ,,Lass mich mal du bist zu blöd"
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Dao 2012

Fiat500-Fahrer

  • »Dao 2012« ist weiblich

Beiträge: 94

Aktivitätspunkte: 500

Dabei seit: 27.05.2014

Wohnort: Hockenheim

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. Juli 2014, 14:00

komischerweise war es aber nicht das Lenkradschloss bei mir,das hatte ja mein Freund geprüft nach dem Motto: ,,Lass mich mal du bist zu blöd"


Ist auch nicht mein erstes Auto... ;) Bei den anderen hatte ich es immer gemerkt, bei diesem nicht (ärgerte mich maßlos) Bei Dir war es ja anscheinend der eingelegte Gang.
Mich erinnert der Kleine ein wenig an meinen Smart, Fremde stellten ihn immer total krumm ab und er piepte ständig oder sprang nicht an, Rückwärtsgang ging nicht rein usw.... Unsere Kleinen haben halt Charakter, lach!
Stau ist nur hinten doof :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jule1985 (08.07.2014)

Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Juli 2014, 14:12

Das Auto hat seinen eigenen Charakter :D
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 524

Aktivitätspunkte: 24 980

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1454

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Juli 2014, 10:05

Hat der Wagen eine Start-Stopp Funktion?

Meiner hat eine Start-Stopp Funktion, wenn ich meinen Automatikwagen bremse,
dadurch der Motor ausgeht und ich den Wagen so in dieser Stellung abstelle,
kann ich den Motor auch nicht mehr Starten, der Wagen fängt dann an zu piepsen,
erst wenn ich die Automatik auf Null stelle startet der Motor.

Stelle ich den Wagen ab, ohne dass die Stopp-Funktion den Motor abgestellt hat,
so kann ich den Motor auch starten, wenn ein Gang eingelegt ist.

Also kein Fehler, das Verhalten ist bauartbedingt.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Jule1985

Mitglied

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 30.06.2014

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. Juli 2014, 11:45

Nein keine Start-Stop Funktion
Und am Ende ist alles gut,und ist es nicht gut, so ist es nicht das Ende!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!