Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin Group
  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 12:52

keine Anhängelasten 500/500C 1,2l seit ~2016

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo allerseits,

dieses Thema habe ich hier noch nicht gefunden (bin neu hier) und spreche es deshalb an.
Ich bin gedanklich unterwegs einen 500c zu beschaffen. Um seinen Wirkbereich zu vergrößern, muss er eine AHK bekommen (Ich habe genug Firlefanz zu ziehen).
Nun soll es der 1,2l Motor werden und genau das macht Probleme. In den aktuellen technischen Daten (Mai 2019) steht für den 1,2l nur eine Stützlast von 60kg. Bedeutet, lediglich Fahrradträger sind mitführbar.
Die Modelle vor 2016 durften noch 800/400kg ziehen, so wie heute der 0,9 Twin Air.
Welche Erfahrungen habt Ihr also gemacht? Kann es sein, dass Eure aktuellen 500/500c 1,2l dennoch im Schein oder Brief die Eintragung 800/400 kg (gebremst/ungebremst) zeigen?
Grüße aus Köln
herrgott2001

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


Hausteufel

Mitglied

  • »Hausteufel« ist weiblich

Beiträge: 22

Aktivitätspunkte: 120

Dabei seit: 16.08.2018

Wohnort: 63452 Hanau

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 15:54

Stützlast

Lieber herrgott
Die Stützlast beschreibt lediglich nur die vertikale Belastung, welche auf den Kugelkopf der Anhängerkupplung wirkt/drückt. Und die darf, in Deinem Fall/bei Deinem Fahrzeug nur 60 kg sein. Was Du wohl meintest, ist die zulässige Anhängelast, welches Dein Auto ziehen darf. Müsste ungebremst 400 Kg und gebremst 800 kg sein. Aber frag lieber Deinen Händler, wenn Du noch keine Einsicht in den Fahrzeugschein hast.

Liebe Grüsse
Ute

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (06.12.2019)

  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Dezember 2019, 12:44

keine Anhängelasten 500/500C 1,2l seit ~2016

Hallo 500/c/s er Fahrer,

schaut doch bitte mal in Euren FZ-Schein unter O.1 und O.2, besonders die nach 2016 gebauten. Welche kg-Angaben stehen dort?

Danke im voraus!

Ne kölsche Jruuß
h.

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


verso1702

Fiat500-Profi

  • »verso1702« ist männlich

Beiträge: 460

Aktivitätspunkte: 2 350

Dabei seit: 25.08.2015

Wohnort: Kreis Mettmann

Danksagungen: 379

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Dezember 2019, 07:36

schaust du hier z.B.
https://www.kupplung.de/anhaengerkupplun…ctcontrol=alist
Ute hat ja alles dazu gesagt.....

Mein 500L: Trekking 0,9l Multiair 105PS + Abarth 595


  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Dezember 2019, 09:26

Leider helfen mir Eure Antworten nicht weiter.
Letztlich ging es mir nur um den "Abgleich" der Daten die FIAT offiziell nennt in Bezug auf die realen Einträge in Euren KFZ-Scheinen für den 1,2l Motor, besonders nach B.J. 2016.

Trotzdem vielen Dank.

Grüße
h.

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Dezember 2019, 18:40

Mal schauen ob ich hier das FIAT-Datenblatt 500 u.500C von 5/2019 eingestellt bekomme:
»herrgott2001« hat folgende Datei angehängt:

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


Driver1966

Mitglied

  • »Driver1966« ist männlich

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 85

Dabei seit: 28.03.2014

Wohnort: Kerpen

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Dezember 2019, 07:33

Ich ziehe mit meinem Luigi einen gebremsten Motorradanhänhäger mit einem 300 kg Motorrad.

Meine tatsächliche gemessen Stützlast dabei sind knapp 50kg.
Gruß

Mein 500: 1.4 Liter, Ronal R10 Alufelgen, -40mm, Raggazon Doppelauspuff


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.12.2019)

hsgipsy

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 06.02.2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Dezember 2019, 10:47

Beim 1,2 mit 69PS sind keine Anhängelasten angegeben, deshalb ist auch keine AHK zugelassen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

verso1702 (13.12.2019), JD4040 (14.12.2019), herrgott2001 (14.12.2019)

  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Dezember 2019, 13:57

Hallo hsgipsy,
top Antwort, vielen Dank. Ich nehme an es geht um ein B.J. ab 2016 ?!
(Anmerkung: Eine AHK ist dennoch zulässig, da ja eine Stützlast (60kg) lt. Datenblatt bescheinigt ist. Also Fahrradträger etc. sind erlaubt und mitführbar).

Das ist exakt das was ich befürchtet hatte. Man hat sich einfach die erneute Homologation für den 1,2l gespart und dies nur für den 0,9l investiert.
Sehr schade von FIAT. Denn die Technik (Bremsen, Fahrwerk, etc.) sieht identisch aus.
Damit stirbt für mich das Projekt vorraussichtlich, denn ein altes Modell (500C) vor 2016 ist mit Euro 5 unterwegs. Und da keiner weiss, wohin die Fahrverbotswillkür der Politiker geht, ist ein Verbrenner eh kaum mehr kalkulierbar. Wenn wundert`s noch, dass die Autohersteller starke Probleme mit dem Absatz bekommen, wenn der Verbraucher jeden Tag ratloser wird.

Grüße aus Köln und Euch allen schöne Weihnachten
herrgott2001

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


hsgipsy

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 06.02.2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Dezember 2019, 15:00

Ja leider scheint es so zu sein.
Da haben die meiner Meinung nach einen ziemlichen Schwachsinn verbrochen.


Manfred

Mitglied

Beiträge: 20

Aktivitätspunkte: 110

Dabei seit: 06.11.2016

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Dezember 2019, 23:04

@hergott2001
Frag doch mal direkt bei Fiat nach.
Vielleicht gibt es ja ein Gutachten vom Hersteller, mit dem du die Anhängelasten eintragen lassen kannst.

hsgipsy

Mitglied

Beiträge: 17

Aktivitätspunkte: 100

Dabei seit: 06.02.2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Dezember 2019, 10:25

Die Idee von Manfred ist gut.
Zusätzlich würde ich bei einigen Herstellern nach eintragbaren Gutachten fragen und wenn es da welche gibt, sofort weiter zum TÜV und zusätzlich abklären.

audison

Mitglied

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 175

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Dezember 2019, 17:17

Alle Fiat 500 mit der Euronorm 6 haben eine Anhängelast eingetragen.

Erst mit der Umstellung auf 6d-Temp ist die Anhängelast beim 1.2 verschwunden.

  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Dezember 2019, 12:57

Hallo audison,

das liest sich stimmig. Top.

Euro 6 kam 2015 und alle Anhängelasten waren da.
Euro 6 d temp kam 2018 und der 1,2l war ohne A.-Lasten.
Euro 6 d bzw. 7 soll 2021 kommen....der bereits sicher gesagte Tod des Diesels.

Hierzu einige interessante links:
https://www.adac.de/_ext/itr/tests/GWInf…00_ab_2007_.pdf
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/au…d-temp-modelle/
https://www.bussgeldkatalog.org/euro-7/

Da ich bereits vor Beginn dieses Blogs hier mit FIAT Europe gemailt hatte, kam als Antwort (kommentarlos) das Datenblatt des 500/500c von 5/2019 (...weiter oben im Blog eingestellt).
Für mich ist damit das Thema geklärt.
Der Gedanke zum Luigi (wie driver 1966) schrieb, rumort wieder hoch. 400/250kg sind hier locker machbar, allerdings bleibt der Aktionsradius doch sehr überschaubar.

Ich danke Euch für Eure Ausführungen.

Nochmal schöne Weihnachten.
Grüße
h.

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Dezember 2019, 18:17

Hallo zusammen,

ich muss mich nochmal melden um das Thema in ein korrektes Licht zu rücken.
Natürlich habe ich mich weiter damit beschäftigt. Umso überraschter war ich über den Erhalt eines persönlichen Anrufes des Customer Service FIAT Europe aus Mailand. Top!

Man hatte sich meiner Frage (per email) angenommen und mit Bedauern den Wegfall der AHK-Zuglasten bestätigt.
Der Grund hierfür sind die erneuerten Meßprozeduren der Euro 6 d temp. Hierbei müssen auch unter Berücksichtigung von Sonderausstattungen (Schiebedach, AHK, Stahl- oder Alufeglen, etc.) die max. Grenzwerte CO2 in diversen realen Fahrzyklen eingehalten werden.

Siehe dazu:

https://www.faz.net/aktuell/technik-moto…r-15724267.html

Mein Resumee:

Man muss davon ausgehen, dass mit EURO 6d bzw. 7 die AHK am FIAT 500 / 500c, 1,2l für den Anhängerbetrieb wieder zulässig sein wird.

Grüße
h.

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


audison

Mitglied

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 175

Dabei seit: 24.11.2014

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Dezember 2019, 06:45

Man muss davon ausgehen, dass mit EURO 6d bzw. 7 die AHK am FIAT 500 / 500c, 1,2l für den Anhängerbetrieb wieder zulässig sein wird.
Der 1.2 Motor wird wegfallen und durch den 1.0 Microhybrid ersetzt.
Nur die LPG und Dualogic Varianten werden noch mit dem 1.2 bestellbar bleiben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.12.2019)

  • »herrgott2001« ist männlich

Beiträge: 9

Aktivitätspunkte: 50

Dabei seit: 03.12.2019

Wohnort: Köln

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

17

Montag, 6. Januar 2020, 20:06

Danke audison, Du scheinst nahe an der Quelle zu sitzen.

Es bleibt also spannend in der automobilen Welt.

Was mich am 500er besonders gereizt hat war nicht nur die kultige Optik, sondern auch die vernünftigen Abmessungen, gerade im Stadtbetrieb.
Dabei stört mich weniger die Länge, sondern zunehmend der Breitenwahnsinn. Was ist an einem überbreiten KFZ besser als an einem Kleinen, schmaler als 1,70m? Nichts.
Wenn überhaut, dann die Optik. Alles andere ist schlechter. Ein breites KFZ benötigt wiederum breitere Reifen damit auch hier die optische Relation gewahrt bleibt. Bedeutet mehr Masse und mehr Luftwiderstand.
Der wertvolle Strassenraum wird "wegblockiert". Wo man sich früher begegnen konnte wurde auch passiert. Heute steht alles still. Und zu guter Letzt nimmt es den Radfahrern wieder einmal mehr ihren Fahrraum und deren ohnehin katastrophale Sicherheit.
Ich bin geschockt über das, dass wir (Käufer) zunehmend diesen Wahnsinn mitgehen und uns völlig gedankenlos mitreißen lassen. Wir selbst (oder unsere Kinder) sind damit auch die Leidtragenden, denn keiner ist gefeit nicht auch Unfallopfer zu werden. Da stellt sich die Frage, wann es wirklich nicht mehr geht und unsere Mobilität still steht weil die Autos 2,5m breit sind.
Dazu kommt ja noch, dass sich jeder für den besten Fahrer hält. Jetzt komme ich völlig durcheinander. Was ist denn gut und was schlecht?
Reine Ansichtssache wahrscheinlich.

Ich jedenfalls begrüße jeden Radfahrer, denn dieser erzeugt gerade keinen Stau, egal ob im 500er oder Q8. Respekt auch denjenigen die führerscheinlos leben können. Wir Autofahrer ärgern uns doch über uns selbst. Bräuchten wir gar nicht, aber unser Neid und Profiliergehabe fordert es einfach ein.

So, jetzt hör ich auf. Ich kann die Welt auch nicht besser machen. Letztlich können wir sogar allen anderen dankbar sein. Denn ohne Euch müsste ich zu Fuß losziehen und meinen Fang, per Keule erlegt, mühsam in meine Höhle ziehen.

Friedliche Grüße
h.

Mein 500C: ...Anschaffung 1,2l geplant und wieder verworfen wegen fehlender Anhängelasten aufgrund Euro 6d temp Meßpolitik


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hausteufel (07.01.2020)

Verwendete Tags

Anhängelast, Zuggewicht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!