Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

leugim75

Mitgliedschaft beendet

1

Freitag, 11. Dezember 2015, 20:39

Kaufentcheidung HILFE 500er Diesel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

stehe kurz davor mir einen 500er Diesel mit 95PS zu kaufen.
Ist der Motor zu empfehlen oder gibt es damit Probleme?

Worauf sollte ich beim Kauf achten, gibt es Schwachstellen, die man kennen müsste?
Wie sind eigentlich die Inspektionsintervalle?

Ist der 500 zuverlässig, ist mein erster Italiener....!

Danke und Gruß
leugim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »leugim75« (11. Dezember 2015, 20:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Dezember 2015, 08:53

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Habe einen 500L Trekking Diesel und einen Panda Benziner,
beide 2 Jahre alt, ohne Probleme.

Wenn du also den Diesel ins Auge gefast hast, bist du Vielfahrer.
Beim Diesel sind die Wartungsintervalle:
1. Inspektion bei 35.000km oder alle 2 Jahre, je was zuerst eintritt.
Ist die Jahreslaufleistung unter 10.000km so ist nach einem Jahr ein Ölwechsel fällig.

Nach meinem Empfinden sind die Fiat Modelle genauso zuverlässig wie .....
Ich habe meine Kaufentscheidungen bezüglich Fiat nicht bereut.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Dezember 2015, 10:04

Ich würde mich immer wieder für FIAT entscheiden. Der 10 Jahre alte PANDA mit über 70000 km läuft noch "wie geschmiert". Bisher wurde nur der Schalldämpfer ersetzt. Von meinem 500L bin ich jeden Tag auf das Neue begeistert.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (12.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Dezember 2015, 13:08

...und das sagt unser Oldtimer ;)

Muss also wahr sein :023:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (12.12.2015)

ronny

Fiat500-Schrauber

  • »ronny« ist männlich

Beiträge: 379

Aktivitätspunkte: 1 920

Dabei seit: 29.04.2015

Wohnort: LK Kassel

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Dezember 2015, 17:44

Mit Diesel habe ich keine Erfahrung, dafür fast 20 Jahre und fünf Modelle Fiat-Erfahrung.

Und ich würde es wie Oldtimer machen. Für mich stimmt bei Fiat das Preis-/ Leistungsverhältnis.

Mag aber durch eine subjektiv positive Werkstatt-Händler-Erfahrung beeinflußt sein.

Mein 500X: 500X cross, cinema schwarz, 1.4 MultiAir, 4x2, innen Leder schwarz/rot


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oldtimer (12.12.2015), JD4040 (13.12.2015)

JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Dezember 2015, 08:17

Jeder Wagen macht mal irgendwann Mucken, ist halt Technik ;)
Wie die Werkstatt damit umgeht, macht den Unterschied.

Leider haben die gebundenen Werkstätten im Allgemeinen nicht mehr den besten Ruf.
Persönlich habe ich auch eine Reihe an schlechten Erfahrungen gemacht, Opel, VW Werkstätten.
Dafür habe ich einige gute freie Meisterwerkstätten kennengelernt.

Von meiner aktuellen Fiat Werkstatt bin ich bisher begeistert.
In 2 Wochen muss der Trekking zur 1. Inspektion.
Vor einigen Wochen war der Panda zur 1. Inspektion, es gab nichts zu meckern.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Dezember 2015, 10:44

@leugim75:

Hätte ich den 500s als 1.3 Diesel und als Euro 6 gesehen (Wunschtraum... Gabs natürlich leider so nicht), wäre er meiner geworden!

Zum 500 kann ich dir nur soviel sagen, ja er ist sehr zu verlässig, bringt dich von A nach B ohne Probleme, er ist gut verarbeitet und ich kann dich beruhigen, er wird nicht in Italien produziert :-)!

Seine Chasis und sein Design stammen aus italienischer Hand, aber ein Vollblut-Italo ist er nicht, er wird in Polen (Tychy) in einem modernen FCA Werk produziert.

Der Fiat Panda 169 ist mit dem 500 technisch vertraut, zwei Brüder - der Panda 169 wurde zunächst belächelt, aber die ersten Test zeigten, hier hat Fiat alles richtig gemacht und so fand Fiat in ihm dem erfolgreichen und vorallem zuverlässigen Bärchen ein technischen Spender aus der eigenen Familie (übrigens, falls Du noch günstiger diese Technik genießen möchtest, so kommt noch ein dritter Bruder mit ins Spiel, der Ford KA, der zweiten Generation - sein Fahrwerk ist etwas straffer und natürlich typisch Ford, perfekt auf die Straße abgestimmt, genau wie bei den größeren Brüdern Ford Fiesta und Ford Focus - den Fahrwerksunterschied spürt man(n) oder Frau ganz genau).

Ich persönlich, finde es toll, das Fiat im A-Segment einen Diesel anbietet, da ist Fiat bewerteter Vorreiter, andere schlafen da noch bissel, aber da sollte man sie auch pennen lassen.

Ich war bei der ersten kleinen Inspektion und da sagte der Werkstattmeister nur: "Herr Jan..n, die kleinen 500 können Sie fahren, bis sie auseinander fallen, das Einzige, Bremsen und so Verschleiteile, die sind irgendwann normalerweise fällig, aber sonst sind die kleinen Kisten simpel konstruiert worden und daher zuverlässig, machen Sie sich Kopf über Wichtigeres :-).

Ich hoffe könnte dir etwas helfen - liebe Grüße der Karol

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


Oldtimer

Fiat500-Schrauber

  • »Oldtimer« ist männlich

Beiträge: 242

Aktivitätspunkte: 1 265

Dabei seit: 19.06.2015

Wohnort: 31275 Lehrte

*
-
* * * * * *

Danksagungen: 422

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Dezember 2015, 11:31

Der Fiat-Designer nannte den Panda "Haushaltsgerät auf Rädern". Die Panda-Werbung in 2003: Nenn mich bloß nicht Baby. Der Kleine war damals ein Raumwunder.
Ich freue mich über Regen - wenn ich mich nicht darüber freuen würde, regnete es ja trotzdem :rolleyes:

Mein 500L: 1.4 Lounge, Moda grau/weiß, 88 KW


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karol (13.12.2015)

karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:46

Zitat


Der Panda 169 war bis jetzt der beste Panda den es je gab, perfekte Größe - passt in jede Parklücke - ein tolles Auto - der new Panda hat da einiges an Charme verloren.

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Dezember 2015, 17:28

Vom Design her ist der neue Panda wesentlich gelungener,
nicht mehr so unmodern kantig!

Ebenso die Ausfallraten sprechen für den Neuen :023:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V



karol

Fiat500-Profi

  • »karol« ist männlich

Beiträge: 535

Aktivitätspunkte: 2 820

Dabei seit: 22.12.2014

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Dezember 2015, 20:45

:rolleyes: Der neue Panda wurde zwar im Design bissel auf 500 aufgehübscht, ist aber bissel aufgeblasen worden - und vom 169 sind mehr auf der Straße unterwegs, viele Firmen nutzen diesen als Lieferfahrzeug,... Fiat weiß genau der new Panda läuft in Deutschland nicht,... Deshalb ist auch die Ausstattungsliste an Modellen sehr mager,... Ich bekam von Fiat eine Antwort, die hieß, einige Ausstattungen/Modelle sind für Deutschland nicht vorgesehen, da die Nachfrage nach diesen Modellen nicht so hoch sei (diese Antwort ist bezogen auf den new Panda).

Mein 500S: Fiat 500S my bambino edition


JD4040

Moderator

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 4 385

Aktivitätspunkte: 24 265

Dabei seit: 17.03.2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1397

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Dezember 2015, 07:46

?( was für eine Logik ;)

Vom "alten" 500er sind auch mehr auf den Straßen ;)
In 10 Jahren wird es sicher auch mehr neue 500er auf den Straßen geben.

Der Panda ist hinter dem 500er der meist verkaufte Wagen bei Fiat Deutschland!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Mein 500X: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq, Panda Lounge 1,2 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat500-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!